NEWS: DB Super-Sparpreis auf Dauer + Ab 1. August City-Ticket enthalten

Die Deutsche Bahn sagt Konkurrenten wie FlixTrain mit weiteren günstigen Angeboten den Kampf an. Erst im April wurde der Super-Sparpreis Partner als neues Angebot der Deutschen Bahn umgesetzt. Jetzt sollen im August noch zwei weitere dauerhaft günstigere Angebote folgen: Der sogenannte Super-Sparpreis wird in Zukunft dauerhaft angeboten und das City-Ticket soll auch für Kunden ohne Bahncard bei Spar- und Flexpreistickets enthalten sein. Was haltet ihr von diesen Angeboten? Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

NEWS: DB Super Sparpreis auf Dauer + Ab 1. August City Ticket enthalten

DB Super-Sparpreis bald dauerhaft

Die normalen Sparpreistickets der Deutschen Bahn sind mittlerweile allgemein bekannt. Diese gibt es ab 19,90 Euro für die zweite Klasse und sind Sonderpreise, mit denen man günstiger Bahnfahren kann. Besonders Kunden mit einer Bahncard kommen günstig weg, denn sie können nochmal zusätzlich 25% auf den Sparpreis sparen. Durch den dauerhaften Super-Sparpreis ab August sollen solche Preise bald dauerhaft angeboten werden. So sollen normale Reisende ohne Bahncard mit dem Super-Sparpreis für 19,90 Euro und Reisende mit einer Bahncard für knapp 15 Euro durch Deutschland reisen können. Allerdings wird die Anzahl der Tickets dennoch begrenzt sein. Voraussichtlich werden diese Sparpreise eher zu unbeliebteren Zeiten und auf unbeliebteren Strecken erhältlich sein. Deshalb lohnt es sich bald umso mehr, Bahntickets so früh wie möglich zu kaufen, damit man noch eine Chance auf die besonders günstigen super-Sparpreis-Tickets hat.

Das Wichtigste in Kürze

  • Super-Sparpreise werden ab August dauerhaft angeboten
  • Super-Sparpreis normal: ca. 19,90€ 2. Klasse
  • Super-Sparpreis inkl. Bahncard: ca. 15€ 2. Klasse
  • Anzahl der Tickets wird begrenzt
  • Unbeliebtere Zeiten und Strecken werden mit mehr Super-Sparpreisen beworben

DB City-Tickets für alle enthalten

Bisher war es so, dass nur Besitzer einer Bahncard in Kombination mit einem Spar- oder Flexpreisticket für Reisen im Fernverkehr anschließend auch den öffentlichen Nahverkehr kostenlos für eine Fahrt benutzen durften. Nun wurde von der Deutschen Bahn angekündigt, dass dieses Angebot ab dem 1. August auch für alle Reisenden im Fernverkehr ohne Bahncard gilt, die ein Spar- oder Flexpreisticket gebucht haben. Das City-Ticket ermöglicht es Reisenden, nur noch ein Ticket für die gesamte Reise buchen zu müssen. So fällt das nervige Ziehen eines zusätzlichen Fahrscheins für den öffentlichen Nahverkehr am Zielbahnhof weg. Das City-Ticket entspricht dabei der Gültigkeit eines Einzelfahrscheins. Es gilt allerdings den gesamten Tag der Anreise über. Natürlich gibt es auch hier noch einige Einschränkungen: Das City-Ticket ist nur bei Strecken von mehr als 100 Kilometern innerhalb Deutschlands, die man mit der Bahn zurückgelegt hat enthalten. Des Weiteren gilt das Angebot für Kunden ohne Bahncard nur in Kombination mit einem Spar- oder Flexpreisticket. Der neue Super-Sparpreis ist dabei allerdings ausgeschlossen. Man sollte sich auch zuvor darüber Informieren, welcher Gültigkeitsbereich in der jeweiligen Stadt für das City-Ticket gilt.

Das Wichtigste in Kürze

  • City-Ticket ab August auch ohne Bahncard nutzbar
  • Nur für Fernverkehr (Strecke mit Bahn > 100 Km)
  • Nur in Kombination mit einem Spar- oder Flexpreisticket (Super-Sparpreis ausgeschlossen)
  • Fahrt in einer von 126 „gültigen“ Städten in Deutschland
  • Nutzung in jeweils gültigen Zonen innerhalb einer Stadt

Mehr Beiträge zum Thema Bahnfahren:

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

➡ Was haltet Ihr von dem Deal? Sag Deine Meinung.

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.