Satellite Plus: IP-basierter Telefonie-Dienst per In-App Kauf

Die Firma Sipgate hat bereits seit Längerem eine App veröffentlicht, mit der man ohne SIM-Karte und nur über einen IP-basierten Satellite-Dienst telefonieren kann. Bisher gab es nur eine kostenlose Basis-Version, mit der man 100 Freiminuten im Monat hatte, um den Service zu nutzen. Nun gibt es auch Satellite Plus, wo man für 4,99 Euro im Monat unbegrenzt telefonieren kann. Bisher gibt es die App leider nur für iOS-Geräte. Es wird aber bereits daran gearbeitet, schnell eine Android- und Desktop-Version zu veröffentlichen. Deshalb ist dieses Thema trotzdem auch für Android-Nutzer interessant.

Alle Infos zum Thema findet ihr kompakt in diesem Beitrag.


Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

© Satellite


Was ist Satellite Plus?

Satellite ist eine App des Anbieters Sipgate. Diese App ermöglicht IP-basierte Telefonie. Das bedeutet, dass man theoretisch keine SIM-Karte braucht, um zu telefonieren. Klingt so, als würde es sich dabei nicht um „echte“ Telefonie handeln? Das stimmt nicht. Denn mit einer Satellite Telefonnummer und der App kann man jede andere Nummer innerhalb von 51 Staaten weltweit erreichen – genauso auch umgekehrt.

Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

© Satellite

Bisher gab es bereits eine kostenlose Version der Satellite App, in der man bis zu 100 Freiminuten im Monat zum Telefonieren nutzen kann – egal ob Festnetz oder Mobilfunk. Satellite Plus ist eine mit Kosten verbundene Erweiterung in der App. Damit kann man beinah unbegrenzt telefonieren.

Wie funktioniert Satellite?

Grundsätzlich halten sich die Macher von Satellite relativ bedeckt über deren Geheimnis. In einer offiziellen Erklärung wird sogar das Clarkesche Gesetz als Erklärung vorgeschoben:

Kennst du das dritte Clarkesche Gesetz? “Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.”. Damit ist eigentlich alles gesagt 🙂 – Sipgate Statement

Satellite ist eine App, die es ermöglicht, App-Telefonie wie „echte“ Telefonie wirken lässt. Die App musst nicht im Vordergrund geöffnet sein, um Anrufe anzuzeigen. Stattdessen wird die App bei eingehenden Gesprächen per VoIP-Push aktiviert und kommt dann erst wieder in den Vordergrund. Zusätzlich gibt es noch ein echtes Klingeln, Systemintegrationen wie DND und die gleichen Interfaces wie bei der gewohnten Telefonie. Des Weiteren nutzt die App das neue CallKit von Apple und ist damit besonders tief im Betriebssystem des iPhones integriert. Satellite ist außerdem die einzige Telefonie-App in Deutschland, die eigene Handynummern zur Verfügung stellt und zusätzlich noch als VoIP-Provider mit einem eigenen Netz agiert. So muss nichts extra konfiguriert werden. Einfach die App downloaden und loslegen. Das Telefonieren selbst funktioniert über WLAN und mobile Daten.

Welche Features gibt es bei Satellite Plus?

Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

Als Satellite-Nutzer hat man viele Vorteile. Besonders Flexibilität und Unabhängigkeit sind große Pluspunkte. Weitere Features haben wir im Folgenden für euch aufgelistet:

Die größten Features von Satellite

Wir konnten vier Features definitiv als die größten Vorteile der App identifizieren. Diese sind die Unabhängigkeit vom Provider, Flexibilität in der Nutzung von verschiedenen Geräten, eine uneingeschränkte Erreichbarkeit und eine örtliche Flexibilität.

  • Unabhängigkeit vom Provider 
    Egal, wie oft man seine SIM-Karte wechselt – die Handynummer bleibt mit Satellite immer dieselbe.
  • Flexibilität von Geräten 
    Egal mit welchem Device du telefonieren möchtest – sobald die Satellite-App installiert ist, kannst du einfach hin und her wechseln. Bald soll es die App auch für Android und im Browser geben.
  • Uneingeschränkte Erreichbarkeit 
    Mit einer Satellite Telefonnummer kannst du jede andere Nummer erreichen und auch von allen anderen erreicht werden.
  • Örtliche Flexibilität 
    Die Satellite Nummer bleibt egal wo man sich gerade befindet immer dieselbe. Auch die Konditionen zum Telefonieren ändern sich nicht, solange man eine Datenverbindung hat. Auf diesen Punkt gehen wir auch im Folgenden noch etwas genauer ein.

Örtliche Flexibilität und Erreichbarkeit

Durch die örtliche Flexibilität und die Unabhängigkeit von örtlichen Providern sind 51 Staaten weltweit über Satellite erreichbar:

  • Australien
  • Bangladesch
  • Belgien
  • Bermuda
  • Brasilien
  • Brunei
  • Bulgarien
  • China
  • Costa Rica
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Hong Kong
  • Indien
  • Indonesien
  • Irland
  • Italien
  • Kanada
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Mexiko
  • Mongolei
  • Neuseeland
  • Niederlande
  • Österreich
  • Paraguay
  • Peru
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Rumänien
  • Schweden
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Südkorea
  • Taiwan
  • Thailand
  • Tschechien
  • Ungarn
  • USA
  • Vatikanstadt

Weitere Features von Satellite

Das war’s noch nicht! Satellite bietet noch weitere grundlegende Vorteile, die wir euch noch mit auf den Weg geben wollen:

  • Kostenlos nutzbar
  • Handynummer inklusive
  • Auf verschiedenen Geräten nutzbar
  • Telefonie in alle Netze
  • Bald Rufnummermitnahme möglich
  • Voicemail
  • Nomadische Nutzung

Aus welchen Netzen ist Satellite erreichbar?

Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

Jetzt wissen wir zwar, innerhalb welcher Staaten Satellite erreichbar ist. Aber ist das nicht auch vom Netz und vom Anbieter abhängig? Das ist es in der Tat! Deshalb folgen Aufzählungen der Netzte, in denen Satellite in jedem Fall erreichbar ist, Netze bei denen es unterschiedliches Feedback gab und Netze, die bis jetzt noch gar nicht funktionieren. Die Informationen haben allesamt einen Stand vom 21.06.2018. Da der Dienst von Satellite durchgängig ausgebaut wird, ändern sich die Infos hier auch oft. Für einen immerzu aktuellen Stand, informiert euch also auf der offiziellen Website.

Netze, mit denen Satellite zusammengeschaltet ist

Folgende Netze sind mit Satellite zusammengeschaltet und dementsprechend in jedem Falle erreichbar. Hier ist auch das Feedback zur Qualität der Gespräche zum größten Teil sehr positiv. Stand der Informationen: 21.06.2018.

  • 1&1 Festnetz
  • 1&1 Versatel Festnetz
  • Aldi Talk
  • Ay Yildiz
  • BASE
  • Blau
  • Blauworld
  • debitel AG
  • Deutsche Glasfaser
  • Drillisch
  • easybell Festnetz
  • E-Plus
  • FONIC
  • Kabel Deutschland Festnetz
  • Klarmobil.de
  • M-Net
  • Maxi Mobil
  • MEDIONmobile
  • NetCologne
  • Netcom Kassel
  • NettoKOM
  • netzclub
  • o2
  • Placetel
  • Simyo
  • Tchibo mobil
  • Telefonica Festnetz
  • Telekom Mobil/Festnetz
  • unitymedia Festnetz
  • Vodafone Mobil/Festnetz
  • wilhelm.tel
  • winSIM
  • yourfone.de

Netze, mit unterschiedlichen Rückmeldungen

Folgende Netzbetreiber wurden mit unterschiedlichen Informationen gemeldet. Deshalb gibt es für die Folgenden Netzbetreiber keine Sicherheit über die Gesprächsqualität und dazu, ob Satellite hier überhaupt erreichbar ist. Stand der Informationen: 21.06.2018.

  • AirBerlin
  • Alice
  • Alphatel
  • Arvarto
  • ATU
  • Conrad
  • discoTEL
  • Ecofon
  • freenetmobile
  • Gemodi
  • Globus
  • Gruner & Jahr
  • Hansenet
  • Jamba!
  • NetAachen
  • OnePhone
  • OrtelMobile
  • Plus-Kom
  • PTT-Minex
  • Scott (BASE Prepaid)
  • Stadtwerke Schwedt
  • Talkline
  • Telebinder
  • Teleson
  • Versatel
  • Vybemobile
  • Youni

Nicht erreichbare Netzbetreiber

Von folgenden Netzbetreibern ist Satellite derzeit nicht erreichbar. Es wird aber nach offiziellen Angaben bereits daran gearbeitet, eine Lösung für diese Anbieter zu finden, damit Satellite langfristig in allen Netzen von allen Netzbetreibern erreichbar ist. Stand der Informationen: 21.06.2018.

  • 1&1 Telefonica Mobil
  • Cablesurf/Pÿur
  • Debitel
  • Dus.net
  • EWE Tel
  • Glasfaser Ostbayern
  • GelsenNet Festnetz
  • Inopla
  • in-telegence Festnetz
  • K-net (Kaiserslautern)
  • Osnatel (Osnabrück)
  • Primacom
  • Tele Columbus
  • Ultracard
  • Voip2gsm
  • VS Medianet
  • Willy.tel

Wo kann man die Satellite-App herunterladen?

Bisher gibt es die App nur für iOS Geräte. Allerdings wurde offiziell bestätigt, dass an einer Desktop und Android-Version gearbeitet wird. Falls ihr also als Android-Nutzer an Satellite interessiert seid, könnt ihr euch auf der offiziellen Website für einen Newsletter eintragen und werdet so direkt informiert, sobald die App erschienen ist.

Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

© Satellite

Wie viel kostet Satellite Plus?

Man hat als Satellite-Nutzer derzeit die Wahl zwischen einer kostenlosen Version, in der 100 Freiminuten inkludiert sind und zwischen der neuen Satellite Plus Version. Diese kostet 4,99 Euro im Monat und kann einfach in der aktuellen kostenlosen App aktiviert werden. Dadurch hat man dann unbegrenzte Telefonie inkludiert.

Satellite Plus: IP basierter Telefonie Dienst per In App Kauf

© Satellite

Das Abo für Satellite Plus verlängert sich automatisch einen Tag vor Ablauf der 30 Tage. Man kann innerhalb der App jederzeit sein Abo kündigen. Das geht allerdings eben nur bis zu 24 Stunden vor Ablauf eines Monats. Ansonsten werden nochmal 4,99 Euro für den nächsten Monat abgezogen. Nach der Kündigung kommt man einfach wieder ins kostenlose Basis-Abo zurück. Alle Einstellungen werden übernommen.

Was haltet ihr von der Idee?

Wie klingt das für euch, für 4,99 Euro monatlich völlig unabhängig und unbegrenzt telefonieren zu können? Haben einige von euch bereits die App und können von ihren Erfahrungen berichten? Für wen von euch kommt es in Frage, Satellite einfach mal in der kostenlosen Version auszuprobieren? Lasst gerne einen Kommentar für uns da.

Weitere Ratgeber zum Thema Smartphones

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

9 Kommentare zu "Satellite Plus: IP-basierter Telefonie-Dienst per In-App Kauf"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Lothar
Gast
Lothar

super, ganz toll, endlich tut sich was auf dem Markt.
sobald die App für Android – sofort dabei.

IT-Experte
Gast
IT-Experte

…jetzt noch VoIP-Zugangsdaten dazu erhalten und in der FritzBox eintragen: überall gleiche Nummer. smile

Jorgos
Gast
Jorgos

Müsst ihr euch auch in den amerikanischen AppStore ummelden ?
Bin in Österreich, geht es da leicht nicht?

Micha
Admin

Da bin ich leider gerade überfragt, sry.

Michael
Gast
Michael

Und was ist jetzt der Unterschied oder sogar Mehrwert zu anderen kostenlosen VOIP-Diensten, wie skype und Whatsapp etc? Mit denen kann ich auch Netzunabhängig IP-telefonieren? Und auch Satellite benötigt einen Netzzugang (wie man an den Tabellen sehen kann). Im Mobilfunk wird dieser mit einer SIM hergestellt. Daher kommt man auch hier nicht drumherum.

Peter
Gast
Peter

Sorry du hast 0,0 verstanden wenn du tatsächlich den Dienst mit WhatsApp (der eine SIM Karte braucht) vergleichst grin

Ikkke
Gast
Ikkke

Ist eigentlich eine ziemlich gute Sache nutze ich seit Monaten hin und wieder mal allerdings ist es noch kein Hundertprozentiger Ersatz da die Möglichkeit die SMS Funktion zu nutzen nicht gegeben ist. Und laut Satellite soll auch das nicht integriert werden nur eine eingeschränkte Möglichkeit wo Identifizierungs SMS durch gelassen werden( online Banking etc. )
aber diese SMS Funktionalität wäre für mich wichtig und solange das nicht gegeben ist das garantiert ist das ich jede SMS empfangen kann die auch an meine Nummer geschickt wird ziehe ich es auch nicht in Betracht eine meiner regulären Handynummern zu satellite zu portieren (dies soll ja irgendwann möglich sein um Satellite als handy Ersatz zu nehmen)

Sniper-2005
Gast
Sniper-2005

Ich nutze die schon länger ( paar Monate ) bin sehr zufrieden

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.