12
Okt
2017

NEWS: Endgültig – Lufthansa übernimmt Air Berlin

Seit längerem stand die Diskussion im Raum: Wer übernimmt den jetzt die seit Mitte August insolvente Fluggesellschaft Air Berlin? Sowohl Lufthansa als auch Easyjet waren dabei ganz vorne im Rennen. Heute kommt die Diskussion vorerst zu einem Ende. Denn Lufthansa über nimmt den Großteil von Air Berlin. Damit kann der Flugbetrieb voraussichtlich bald wieder ohne den Kredit des Bundes in Höhe von über 150 Millionen Euro weitergehen.

Wann ist die Entscheidung zu Übernahme gefallen?

Aktueller geht es kaum, denn Carsten Spohr, Chef der Lufthansa, äußerte sich gestern zum Deal und bestätigt, was viele bereits erahnen konnten:

„Wir werden heute einen Meilenstein in der Geschichte von Lufthansa und Air Berlin sehen.
In der Tat ist heute ein großer Tag.“

Mit dem Notartermin, der für Donnerstag um 12 Uhr geplant gewesen soll, ist der Deal nun unter Dach und Fach: Der Kaufvertrag wurde nun unterzeichnet.

Wie viel genau übernimmt Lufthansa von Air Berlin?

Was bedeutet die Formulierung „Lufthansa übernimmt große Teile von Air Berlin“? Das kann man ziemlich genau in Zahlen beschreiben. Denn mit Unterschrift des Kaufvertrages will die Lufthansa etwa 1,5 Milliarden Euro investieren, die unter anderem durch die Übernahme von

  • 81 Flugzeugen
  • und 3.000 Mitarbeitern

zustande kommen sollen. 80% der 8.000 Mitarbeiter von Air Berlin sollten laut Meinung der Lufthansa bei anderen Unternehmen leicht einen neuen Arbeitsplatz erhalten können.

Lufthansa übernimmt Air Berlin: Wie geht Easyjet damit um?

Die Geschäftsführung von Air Berlin hat während der Verhandlungen mit der Lufthansa auch mit der Billigairline Easyjet verhandelt. Noch konnte es dort – anders als mit der Lufthansa – noch zu keiner Einigung kommen. Nun ist also fraglich, wie Easyjet auf die Übernahme großer Teile Air Berlins von ihrem Konkurrenten reagiert. Einem Sprecher zufolge sollen die Verhandlungen heute weitergeführt werden – ob nun direkt eine Einigung stattfindet oder nicht.

Welche Kritik gibt es an dem Deal?

NEWS: Endgültig   Lufthansa übernimmt Air BerlinBei dem Vertrag gibt es noch ein Problem: die EU-Kommission muss noch grünes Licht für die kartellrechtliche Prüfung geben. Experten zweifeln wohl daran, dass diese Prüfung positiv ausfällt. Lufthansa müsse mit ihrer eigenen Tochtergesellschaft Eurowings konkurrieren, damit der Wettbewerb bestehen bleibt. Nach eigenen Angaben sei das der Lufthansa wohl bewusst. Dennoch werden andere Konzerne die beiden Airlines noch als ein Unternehmen ansehen, was die Sache schwerer macht.

Derzeit werden die Marktverhältnisse auf einigen Strecken überprüft. Sollte sich herausstellen, dass Lufthansa mit der Übernahme von Air Berlin die Wettbewerbsfähigkeit der Konkurrenz zu sehr einschränkt, könne die Lufthansa als Konsequenz Start- und Landerechte an Konkurrenten abgeben müssen.

Wann wird die Übernahme abgeschlossen sein?

Eine so große Übernahme dauert natürlich ihre Zeit und wird voraussichtlich noch mindestens ein halbes Jahr in Anspruch nehmen. Dabei müsse der gesamte Betrieb langsam umgestellt und angepasst werden, was für den Kunden sicherlich nicht unbemerkt bleiben wird. Laut eigenen Angaben hat die Lufthansa bereits Piloten aus dem Urlaub zurückgeholt und plant, tausende Mitarbeiter mehr einzustellen, um die Umstellung so reibungslos wie möglich gestalten zu können. Die Lufthansa selbst rechnet mit einem stabilen Betrieb in erst 6 bis 9 Monaten.

Das könnte euch noch interessieren

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

➡ Was haltet Ihr von dem Deal? Sag Deine Meinung.

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.