NEWS: Doppeltes Datenvolumen für MagentaEINS und MagentaMobil Telekomkunden

MagentaEINS und MagentaMobil-Kunden der Telekom profitieren in Zukunft von doppeltem Datenvolumen zum selben Preis. Die Telekom schaltet den Vorteil sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden frei. Dieses Angebot gilt für alle Kunden, die bei der Telekom sowohl einen Mobilfunk- als auch einen Festnetz- /Internetvertrag abgeschlossen haben. Dieser Vertrag muss ebenfalls nach nach dem 4. April 2017 geschlossen worden sein. Für einige Mobilfunktarife kann außerdem die Stream-On-Option kostenlos dazugebucht werden.

NEWS: Doppeltes Datenvolumen für MagentaEINS und MagentaMobil Telekomkunden

Diese Verträge profitieren

MagentaMobil-Tarife der 1. und 2. Generation sind vom Angebot ausgeschlossen. Alle danach geschlossenen MagentaMobil S, M und L Verträge profitieren allerdings, wenn gleichzeitig noch ein Festnetz- / Internetvertrag bei der Telekom vorliegt. Auch die MagentaEINS Premium, Young, Happy und For FriendsVerträge, die nach dem 04.04.2017 geschlossen wurden, bekommen in Zukunft doppeltes Datenvolumen. Freigeschaltet wird das doppelte Datenvolumen laut Telekom zwischen dem 16. April und dem 04. Mai. 

Das bekommt man in Zukunft als MagentaMobil-Kunde

Tarif Verdoppeltes Datenvolumen bleibender Preis
MagentaMobil S surfen bis zu 4 GByte mit max. Geschwindigkeit 34,95 Euro
MagentaMobil M surfen bis zu 8 GByte mit max. Geschwindigkeit 44,95 Euro
MagentaMobil L surfen bis zu 12 GByte mit max. Geschwindigkeit 54,95 Euro

Die Preise für die Tarife bleiben dementsprechend gleich. Doch dafür bekommt man nun doppeltes Datenvolumen. Bei MagentaMobil S sind es in Zukunft dann 4 GByte anstatt nur 2, bei MagentaMobil M 8 anstatt nur 4 und bei MagentaMobil L 12 anstatt 6 GByte. Die Umstellung erfolgt automatisch und kostenlos.

Weitere günstige Handyverträge

Mit Freunden teilen ?
12 Kommentare zu "NEWS: Doppeltes Datenvolumen für MagentaEINS und MagentaMobil Telekomkunden"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Joe
    17. April 2018 um 19:43
    Antworten

    Nach dem Lesen des Berichtes, bin ich sofort freudig erregt auf die Telekom-Seite gesprungen. Dort kam dann die Ernüchterung.
    Das doppelte Datenvolumen gibt es nur für Kunden, die sowohl einen Mobilfunkvertrag als auch einen Festnetzvertrag bei der Telekom abgeschlossen haben.
    Ich habe leider nur einen Mobilfunkvertrag dort abgeschlossen. Wird also nichts aus der Verdopplung. 🙁

    • Saskia
      18. April 2018 um 10:07
      Antworten

      Das ist korrekt 🙁

  • 17. April 2018 um 11:16
    Antworten

    Habe im letzten September nach Kündigung meinen Vertrag verlängert. Bin von MagentaMobil M mit Top Handy auf nur MagentaMobil M. Zählt das dann als Neuvertrag? Sehe leider nirgends welche Generation ich habe.

    • Saskia
      17. April 2018 um 11:35
      Antworten

      Hey,
      auch hierzu habe ich mal bei der Telekom nachgefragt. Die Antwort war die folgende:
      „Das doppelte Datenvolumen gibt es bei den neuen Mobiltarifen mit dazu, die nach dem 4.4.2017 abgeschlossen sind, wenn Sie auch mit Festnetz / Internet bei uns Kunde sind. Zu dem Tarif gibt es das dann also auch mit dazu wenn Sie außerdem auch mit einem Internetanschluss bei uns sind.“

      Das gilt also als Vertrag der neuen Generation, wenn ich das richtig verstehe 🙂

  • Tom
    17. April 2018 um 10:39
    Antworten

    Gilt das auch für Telekom Verträge die über mobilcom-debitel abgeschlossen wurden?
    Habe über Sparhandy einen „mobilcom-debitel Magenta Mobile L EU“ abgeschlossen..

    • Saskia
      17. April 2018 um 10:58
      Antworten

      Hey Tom,
      ich habe mal beim Telekom Kundenservice nachgefragt. Die sagen: „Da Sie den Vertrag bei Mobilcom haben und nicht bei T-Mobile haben, bekommen Sie auch keinen Magenta Eins Vorteil und auch kein doppeltes Datenvolumen.“

  • Gringo-82
    17. April 2018 um 10:39
    Antworten

    Hey, danke für die news ?

    • Saskia
      17. April 2018 um 10:58
      Antworten

      Gern geschehen 🙂

  • Mietzekotze
    17. April 2018 um 10:19
    Antworten

    Was genau sind denn die MagentaMobil Tarife der 1. & 2. Generation?

    • Saskia
      17. April 2018 um 10:32
      Antworten

      Hey 🙂
      Diese Tarife sind nur nach verschiedenen Generationen benannt, weil sie zu verschiedenen Zeitpunkten abgeschlossen wurden und nach und nach immer mehr Features hinzugefügt wurden. Tarife der 1. und 2. Generation wurden vor dem 04.04.2017 geschlossen und sind mittlerweile nicht mehr buchbar. Deshalb bekommen diese Kunden auch kein doppeltes Datenvolumen. Dafür muss man seinen Vertrag auf die 3. und aktuellste Generation umstellen lassen. Wenn du Kunde bei der Telekom bist, müsste in deinem Vertrag zu finden sein, welche Vertragsgeneration du abgeschlossen hast.

      • Jens
        18. April 2018 um 08:15
        Antworten

        Zählt die Family Card M auch dazu?

        • 18. April 2018 um 08:35

          Gerade im Netz gefunden „Nach Angaben der Telekom können alle Kunden mit einem Magenta-Mobil-Tarif der zweiten Generation kostenlos in einen gleichwertigen Tarif der aktuellen Generation wechseln. Diese Tarife konnten vom 19. April 2016 bis zum 3. April 2017 gebucht werden. Die Umstellung der berechtigten Bestandskunden erfolgt schrittweise bis zum 4. Mai 2018, eine Buchung ist für diese Kunden nicht erforderlich. Die automatische Aufstockung gilt für alle Tarife, die ab dem 4. April 2017 vermarktet wurden.“

          Sollte meines Wissens möglich sein. Ansonsten einfach eben fix den LiveChat kontaktieren: https://www.telekom.de/kontakt

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.