Black Freitag startet am 23.11. Alle Deals in der Übersicht

NEWS: Ab sofort Download von 10.000 Offline-Songs bei Spotify möglich

Der bekannte Musikstreaming-Dienst Spotify hat das Download-Limit für Offline-Songs von ursprünglich 3.333 möglichen Titeln auf ganze 10.000 Songs erhöht! Die Funktion, Musik offline abspielen zu können gibt es nur via Spotify Premium, in dem es unter anderem auch keine Unterbrechungen durch Werbung gibt. Nun kann man bei Spotify Premium nicht nur insgesamt 10.000 Songs offline speichern, sondern auch insgesamt fünf anstatt nur drei Geräte mit seinem Account verknüpfen.

NEWS: Ab sofort Download von 10.000 Offline Songs bei Spotify möglich

Welches Limit gab es zuvor bei Spotify?

Das ursprünglich festgelegte Download-Limit für Offline-Songs bei Spotify wurde auf die skurrile Anzahl von 3.333 Musiktiteln beschränkt. Diese etwas willkürlich aussehende Zahl wurde nun stark erhöht. Denn zuvor durfte jeder Nutzer insgesamt drei verschiedene Geräte benutzen, um Offline-Songs darauf zu speichern. Das bedeutet auch, dass man zuvor in der Theorie eigentlich nicht nur 3.333 Songs offline speichern konnte, sondern eigentlich 9.999 Titel. Ab sofort darf jeder Spotify-Nutzer nicht nur insgesamt 10.000 Songs pro Gerät offline herunterladen, sondern auch insgesamt fünf Geräte mit seinem Account verknüpfen. Das macht nun in der Theorie also ganze 50.000 Musiktitel, die man offline speichern kann.

NEWS: Ab sofort Download von 10.000 Offline Songs bei Spotify möglich

Außerdem: Bis zum 25.10.2018 gibt es noch ein unschlagbares Angebot für Studenten, die noch kein Spotify Premium genutzt haben: 3 Monate Spotify Premium für 0,99 Euro!

Warum wurde das Limit bei Spotify angepasst?

Viele Spotify-Nutzer haben sich zuvor über die augenscheinlich willkürlich gesetzte Obergrenze von insgesamt 3.333 Songs pro Gerät, die man auch offline hören kann beschwert. Es gab ganze Foren, in denen nur darüber diskutiert wurde. Spotify hat diese Zahl nun angepasst und versucht somit, die User-Experience der Nutzer zu verbessern. Doch ein weiteres Problem, das viele Nutzer sehen, wurde mit dieser ersten Anpassung noch nicht gelöst: Das aktuelle Limit von nur 10.000 Songs, die man in seiner persönlichen Bibliothek speichern kann. In Foren und Beiträgen wird von frustrierten Spotify-Nutzern darüber diskutiert, wie man das Problem beheben könnte.

Betrifft euch die Aufstockung von Spotify?

Seid ihr Spotify-Nutzer? Wenn ja, nutzt ihr Premium oder das Freemium-Modell und seid ihr schon mal selbst an das Limit von 3.333 offline gespeicherten Musiktiteln gestoßen? Sagt es uns gerne in den Kommentaren. Ich persönlich freue mich ja sehr über diese Erweiterung…

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

7 Kommentare zu "NEWS: Ab sofort Download von 10.000 Offline-Songs bei Spotify möglich"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Studio57
Gast
Studio57

Wenn es was zu speichern gibt sind alle dabei.Und wenn es 100.000 Titel sind gibt es immer noch welche die sagen es sei nicht genug.
Gruß

CK
Admin

Ja, genau so isses. wink

Telefonfrosch
Gast
Telefonfrosch

Die Qualität der Meldungen hier geht mittlerweile gegen Null.
Wo ist da der Benefit?
Hauptsache Werbung und die Seite voll gemacht! Weiter so…..

Tom32
Gast
Tom32

Gilt das auch für Spotify Familie?

Florian
Admin

Klar!

stingrays
Gast
stingrays

Ich finde die Erweiterung auch klasse, da ich als Premiumnutzer auch schon an die Grenzen gestoßen bin.

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.