NEWS: Spotify launcht neu designte App mit mehr Vorteilen für Spotify-Freemium-Nutzer

Gute Nachrichten für alle Musikliebhaber, die derzeit noch nicht für den Streaming-Dienst Spotify bezahlen, sondern diesen umsonst in der Freemium-Version benutzen. Wie wir alle wissen, kann man bis jetzt als Spotify-Freemium-Nutzer beispielsweise keine Songs downloaden und anschließend mobil in der offline Version ganz ohne Datenverbrauch genießen. Zusätzlich hatte die mobile Nutzung bis jetzt noch einen weiteren Nachteil auch gegenüber der kostenlosen Desktopversion: Wer bestimmte Songs in Playlists hören wollte, konnte diese nicht direkt auswählen. Man musste im Shuffle-Mode immer Songs überspringen, bis man an seinem Wunschsong angekommen war. Das soll jetzt durch den Launch einer neuen App für Spotify-Freemium-Nutzer ein Ende haben. Diese soll in den kommenden Wochen erscheinen. Für Premium-Nutzer ändert sich vorerst nichts.

NEWS: Spotify launcht neu designte App mit mehr Vorteilen für Spotify Freemium Nutzer

© Spotify

Das bietet die neue App Spotify-Freemium-Nutzern

  • Neues App Design
  • 15 Playlists, in denen Freemium-Nutzer Songs direkt auswählen können
  • Datenspar-Funktion

Zu den 15 Playlists gehören unter anderem „RapCaviar“, „Ultimate Indie“, „Discover Weekly“ und „Daily Mix“. Das hat enorme Vorteile, denn so kann man auch in den personalisierten Playlists Songs direkt auswählen und ist in dem neuen Feature nicht nur auf die von Spotify vorgegebenen Songs beschränkt.

Warum launcht Spotify eine neue App für Freemium- und nicht für Premium-Nutzer?

Im ersten Moment mag das vielleicht etwas komisch klingen: Warum sollte Spotify den Nutzern, die noch nicht für den Dienst bezahlen mehr Features bieten und sich nicht auf die Premium-Nutzer konzentrieren. Schaut man sich das Business-Modell des Unternehmens jedoch genauer an, macht das Sinn. Denn wie Spotify selbst von sich behauptet, baut sich das Unternehmen auf drei Säulen auf: Verfügbarkeit auf beliebten Endgeräten, Personalisierung (u.a. durch Playlists wie „Discover Weekly“) und auf dem Freemium-Modell. Letzteres ist dabei die wichtigste Säule. Momentan hat Spotify an die 90 Millionen Freemium-Nutzer. 60 Prozent aller Premium-Nutzer resultieren aus dieser Menge. Mit dem Ziel, Freemium-Nutzer mit der Zeit zu Premium-Nutzern zu machen und durch die frei zugängliche App eine immer größere Nutzerbasis aufzubauen, war es auch an der Zeit, die Freemium-App anzupassen; so der Spotify R&D chief Gustav Söderström. Das Unternehmen möchte nicht, dass sich Freemium-Nutzer wie Nutzer zweiter Klasse fühlen. Deshalb brauchte die App eine Überarbeitung.

UMFRAGE: Nutzt ihr Spotify Premium oder Freemium?

[yop_poll id=“62″]

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

4 Kommentare zu "NEWS: Spotify launcht neu designte App mit mehr Vorteilen für Spotify-Freemium-Nutzer"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Hko
Gast
Hko

Was bringt mir dann noch die Üremium Version?

Robby
Gast
Robby

… es gab und es gibt nichts …was Sinn macht. Gerne kannst Du mir jedoch erklären wie man/frau Sinn MACHEN kann. Das würde sehr dazu beitragen die Welt zu verbessern.

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.