Der Stern – Jahresabo für 244,40€ inkl. 210€ Amazon Gutschein

Der Stern   Jahresabo für 244,40€ inkl. 210€ Amazon Gutschein

Leser des sterns bekommen nun das Jahresabo für 244,40€ bekommen. Dazu gibt es als Prämie einen 210€ Amazon Gutschein oder alternativ einen 195€ Verrechnungsscheck. Ja ja, wir kennen ja alle die Kritik… beim stern ist es wie mit der BILD Zeitung. Alle hassen sie und jeder liest sie. 😉

  • 244,40€ für 1 Jahr stern
  • Erscheinungsweise: wöchentlich
  • Anzahl Zeitschriften: 52
  • 210€ Amazon Gutschein oder 195€ Verrechnungsscheck

Bedenkt hier wie immer, dass es sich um ein Abonnement handelt, welches sich auch automatisch wieder verlängert. Möchtet ihr das nicht, dann müsst ihr rechtzeitig kündigen. Die Adresse findet Ihr mit der ersten Ausgabe bzw. mit dem Willkommensbrief.

17 Kommentare zu "Der Stern – Jahresabo für 244,40€ inkl. 210€ Amazon Gutschein"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Peter
Peter

Nicht mal zum Kaminanzünden würde ich es nutzen! Der arme Kamin

Stern-Interessent
Stern-Interessent

„Entschuldigung, diese Seite wurde leider nicht gefunden.“

Deal beendet?

Jake
Jake

Haha ist schon lustig wie hier alle negativen Kommentare zu der Zeitschrift über 10 mal negativ bewertet wurden grin lol steckt da System drin? wink
Habe mal die genannten positiv bewertet, halte auch nichts von der Zeitschrift wink

Conny
Conny

Ich vermute, dass es grundsätzlich schon möglich ist, die Bewertungen zu manipulieren, wenn lediglich die IP Adresse dazu dient, Doppelbewertungen auszuschließen. oops
Die IP lässt sich ja einfach, z.B. via Browsererweiterungen, verändern.

Aber – wer macht das schon unamused ? Hier geht es ja um nichts ? „Stern“ Fans kaufen sich das Magazin auch bei negativen Kommentaren und „Stern“ Kritiker werden durch einen positiven Kommentar hier nicht umgestimmt. unamused

Carsten

so isses auch conny

Markus

Ne, wir sind im Team weniger als 10 Leute. Wir können die Bewertungen nicht so stark abwerten. grin

Experiencer
Experiencer

Was ist so neu daran, dass ein Verlag und jeder Journalist auch eine eigene Art zu schreiben hervorbringt? Quellenkritik nannte man das in der 6. Klasse.

Markus

Mhm, die 6. Klasse habe ich leider nicht geschafft. grin

SoCool
SoCool

Gutes Angebot!

M.H
M.H

Wo kommen nur die ganzen am Leben verzweifelten her, die meinen hier einen blöden Kommentar zu hinterlassen?

Conny
Conny

Der gezeigte Titel ist typisch für dieses Propagandablatt.
Über das korrupte „System“ der Clintons wurde stets Stillschweigen bewahrt.

Würde ich nicht mal abonnieren, wenn ich monatlich dafür Geld bekäme

CK

Aber scheinbar ist dir das Magazin so wichtig. wink

Conny
Conny

Ja – stimmt ! Eignet sich gut als Unterlage beim Schneiden der Fußnägel smile

Hnx
Hnx

Die würde ich nicht mal lesen wenn die mich dafür bezahlen würden! Propaganda haben wir schon genug…
In diesem Sinne gehabt euch wohl ☺

Peter
Peter

Für so eine westliche Propaganda Zeitung würde ich nicht einen Cent ausgeben!

michael
michael

Nicht mal zum anfeuern gut, selbst das Feuer hat mehr Rückgrat wie die Journalisten des Sterns..

Odin
Odin

es muss heißen „… mehr Rückgrat als die Journalisten …“

geh‘ und drück‘ noch mal die Schulbank!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.