SodaStream Easy One Touch – elektrischer Wassersprudler auf Knopfdruck mit Tritan-Sprudelflasche für 77€ (statt 86€)

Update Es geht noch günstiger - der Media Markt hat den Sprudler nun für 77€ im Angebot.

SodaStream Easy One Touch   elektrischer Wassersprudler auf Knopfdruck mit Tritan Sprudelflasche für 77€ (statt 86€)

Mit dem SodaStream Easy One Touch liebäugle ich schon seit seiner Erscheinung, allerdings hält mich vom Kauf die Tatsache ab, dass man die Glaskaraffen damit nicht nutzen kann. Wen das aber nicht stört, der kann über Media Markt gerade günstig zuschlagen.

Zu haben ist der SodaStream Easy One Touch mit Tritan-Sprudelflasche hier für 77€ inkl. Versand. Im Vergleich fallen sonst 86€ an, sodass wir uns sehr gute 9€ einsparen können. Im Lieferumfang ist noch eine 1-Liter-Flasche (spülmaschinengeeignet) und 1x 60 Liter Zylinder enthalten.

  • Elektrischer Wassersprudler mit 3 Sprudelstärken auf Knopfdruck
  • Praktisches Einklicksystem, Inkl. 1x 1-L-Tritan-Sprudelflasche und 1x Zylinder

SodaStream Easy One Touch   elektrischer Wassersprudler auf Knopfdruck mit Tritan Sprudelflasche für 77€ (statt 86€)

Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "SodaStream Easy One Touch – elektrischer Wassersprudler auf Knopfdruck mit Tritan-Sprudelflasche für 77€ (statt 86€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Leviathan06
    18. September 2019 um 16:05
    Antworten

    Tritan ist der Handelsname für einen Kunststoff.
    Warum schreibt ihr im Text von einer Tritan-Glasflasche??
    Das finde ich irreführend. Kunststoff ist nie Glas, auch wenn man wie bei diesem Flaschenmaterial landläufig auch von Plexiglas spricht. Es bleibt immer ein Kunststoff mit entsprechenden Chemikalienübertritten in die Flüssigkeit!!

    • Carsten
      18. September 2019 um 16:09
      Antworten

      gebe dir vollkommen recht – alles korrigiert

  • J
    8. Juli 2019 um 18:40
    Antworten

    Leider funktioniert der Code nicht

    • CK
      8. Juli 2019 um 18:47
      Antworten

      Ja leider. 🙁 Code wurde aufgebraucht 🙁

  • Fred
    6. Juli 2019 um 12:08
    Antworten

    Elektrisch weil es automatisch das Ventil ansteuert, um eine bestimmte Menge an CO2 auszugeben.

  • Chris
    2. April 2019 um 13:48
    Antworten

    Was ist denn daran elektrisch bzw. wofür wird da Elektrizität benötigt?
    Kann mich da mal jemand schlau machen?

    • Carsten
      2. April 2019 um 13:54
      Antworten

      also hab jetzt so ziemlich alles durchgelesen – bin ratlos

  • Maze
    2. April 2019 um 12:22
    Antworten

    wenn die Flaschen aus Glas wären ok, super Idee
    aber dieses Plastik geht ja mal gar nicht

  • JulianPPP
    2. April 2019 um 11:39
    Antworten

    Meiner Meinung nach irgendwie unnötig. Wieso nicht den nicht elektrischen kaufen? Der kann exakt dasselbe, nur eben mechanisch und man spart sich ein unnötiges Kabel in der Küche.

  • Blubbermax
    2. April 2019 um 11:29
    Antworten

    Bei dem elektrischen Vorgängermodell (SodaStream Power) gab es wohl viele Ausfälle. Darum habe ich mir letztes Jahr letztendlich doch den normalen geholt.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.