▷ Schnäppchen Ratgeber und Vergleiche – Mein-Deal.com

Ratgeber

Jetzt kann es teuer werden: Achtung bei Lastschrifteinzug aus Großbritannien

Der Brexit hat große Auswirkungen auf den Waren- und Geldverkehr zwischen Großbritannien und Deutschland. Was viele nicht wissen: Auch der Lastschrifteinzug aus Großbritannien ist betroffen und kann jetzt hohe Gebühren zur Folge haben. Deshalb solltest Du bei der Auswahl der Zahlungsweise bei Firmen aus Großbritannien in Zukunft sehr aufmerksam sein – etwa als ebay-Verkäufer oder Adobe-Kunde.

Teurer Lastschrifteinzug durch ebay, Adobe und andere Firmen

Als eBay-Verkäufer musst Du eine Verkaufsprovision an eBay bezahlen, die schon immer per Lastschrift aus Großbritannien eingezogen wurde. Seit Anfang dieses Jahres können allerdings für Lastschrifteinlösungen aus Großbritannien je nach Deiner Bank hohe Gebühren anfallen. Bei manchen Banken hat sich die Erkenntnis, dass Großbritannien nicht mehr zur EU gehört, noch nicht in höheren Gebühren niedergeschlagen. Bei anderen, wie bei der Kreissparkasse Köln, sind jedoch jetzt schon Gebühren fällig. Hier sind es bei SEPA-Lastschrifteinlösungen aus Großbritannien bis 49.999,99 € sage und schreibe 13,00 €.

[…]
Ratgeber

Was ist eBay Plus? Mit dieser Frage beschäftigt sich dieser eBay Plus Ratgeber und gibt Aufschluss darüber, welche Vorteile die Premium-Mitgliedschaft aus dem Hause eBay mit sich bringt. Das kostenpflichtige Abonnement lockt unter anderem, ähnlich wie andere Plattformen, mit kostenlosem Versand und Rabattierungen auf diverse eBay-Artikel. Grundsätzlich ist die eBay Plus Migliedschaft also mit Amazon Prime zu vergleichen, auch wenn die große US-amerikanische Handelsplattform insgesamt deutlich mehr zu bieten hat. Dafür ist sie aber auch teurer.

[…]
Ratgeber

Welche Video Streaming Dienste für Filme und Serien sind besonders empfehlenswert?

Durch Corona erleben Video-Streaming-Dienste gerade einen richtigen Boom. Immer mehr Menschen sind bereit, für ein individuelles Fernseherlebnis zu bezahlen. Dabei ist das Angebot der verschiedenen Video-Streaming-Dienste sehr unterschiedlich und auch die Preismodelle unterscheiden sich. Als kleine Entscheidungshilfe stellen wir Dir hier die wichtigsten Streaming-Dienste für Filme und Serien mit ihren Vor- und Nachteilen kurz vor.

Vor- und Nachteile verschiedener Video-Streaming-Dienste

Welche Video Streaming Dienste für Filme und Serien sind besonders empfehlenswert?

Netflix – für Serienliebhaber

Netflix ist einer der bekanntesten Video-Streaming-Dienste. Neben vielen Filmen findest Du hier das größte Serienangebot aller Anbieter – darunter zahlreiche exklusive Netflix-Eigenproduktionen. Einziger Wermutstropfen ist, dass Netflix etwas unübersichtlich ist und relativ viel kostet. Für ein Gerät zahlt man 7,99 € pro Monat, für zwei Geräte 12,99 € und für 4 Geräte 17,99 €. Einen preisreduzierten oder kostenlosen Testmonat gibt es nicht. Für Serienfans lohnt sich Netflix aber auf jeden Fall!

Vorteile Netflix

  • Riesige Auswahl an Serien
  • Viele Filme
  • Spannende Eigenproduktionen

Nachteile Netflix

  • Hoher Monatspreis
  • Unübersichtliche Bedienung
  • Kein Testzeitraum
[…]
Ratgeber

Termin Shopping – wie funktioniert „Click & Meet“?

Not macht bekanntlich erfinderisch. Aus dem Lockdown des Einzelhandels geboren, ist die Idee von Termin-Shopping, auch „Click & Meet“ genannt. Durch Termin-Shopping soll der Einkauf im lokalen Einzelhandel wieder ermöglicht werden. Click & Meet dient als Übergangslösung, bis die Kontaktbeschränkungen wieder gelockert werden. Erfahre hier, was hinter dem Konzept genau steckt und was die Vor- und Nachteile sind.

[…]
Ratgeber

Die wichtigsten Hörbuch Anbieter im Überblick

Auf Streamen keine Lust und fürs Lesen zu müde? Da sind Hörbücher eine gute Alternative. Hörbücher punkten vor allem dadurch, dass man sie auch wunderbar nebenbei genießen kann – ob auf dem Weg zur Arbeit, beim Joggen oder beim Putzen und Kochen. Dabei muss man heute nicht mehr mit Hörbüchern auf CD rumhantieren, sondern kann sich einfach einen Hörbuch-Anbieter im Internet raussuchen. Die wichtigsten Anbieter stellen wir Dir hier kurz vor.

1. Audible

Audible gehört zu Amazon und ist der bekannteste Hörbuch-Anbieter auf dem Markt. Von allen Anbietern hat Audible die meisten deutschsprachigen Hörbücher zu bieten. Die Hörbibliothek umfasst circa 200.000 Hörbücher von Krimis über Lyrik bis zum Kinderbuch. Allerdings können die Hörbücher nicht heruntergeladen werden, sondern müssen über den Audible-Manager konsumiert werden. Audible kostet im Abo 9,95 Euro im Monat, wofür Du ein Hörbuch kostenlos bekommst. Das Abo ist die ersten 30 Tage kostenlos und danach jederzeit kündbar. Zusätzlich zum Abo können Hörbücher jederzeit auch einzeln für den jeweils vollen Preis gekauft werden.

Vorteile von Audible

  • Erster Monat kostenlos
  • Große Auswahl an deutschsprachigen Hörbüchern
  • Als App für iOS und Android verfügbar

Nachteile von Audible

  • Kann nur mit Amazon-Konto genutzt werden
[…]
Ratgeber

Betrugsmaschen bei Kleinanzeigen im Internet

Kleinanzeigen im Internet sind eine interessante Möglichkeit, um das eine oder andere Schnäppchen zu machen oder mit überflüssigen Gegenständen noch etwas Geld zu verdienen. Doch gerade bei Geschäften über Kleinanzeigen kommt es häufig zu Betrug – sowohl auf Seiten der Käufer als auch Verkäufer. Wer die üblichen Betrugsmaschen kennt, kann sich jedoch gut davor schützen, über den Tisch gezogen zu werden.

Betrugsmasche mit PayPal Familiy & Friends

Wird in einer Kleinanzeige angeboten, mit PayPal zu bezahlen, klingt das erstmal wie eine sichere Sache. Denn der Zahlungsdienstleister PayPal offeriert einen Käuferschutz und erstattet den Kaufpreis zurück, wenn die gekaufte Ware nicht ankommt oder erheblich vom beschriebenen Zustand abweicht. Allerdings gilt der Käuferschutz nicht, bei der Zahlungsoption „Geld an Freunde und Familie senden“ (Paypal Familiy & Friends), sondern nur bei der Option „Geld senden für Waren und Dienstleistungen“. Möchtest Du etwas über eine Kleinanzeige im Internet kaufen und besteht der Verkäufer auf der Zahlung durch „Geld an Freunde und Familie senden“, ist Misstrauen angesagt. Diese Masche wird gerne von Betrügern genutzt, die gar nicht vorhaben, die Ware zu verschicken.

Auch für Verkäufer kann sich eine Zahlung via PayPal als Betrug entpuppen. So kam es bereits vor, dass der Kaufinteressent statt Barzahlung eine Bezahlung via „Geld an Freunde und Familie senden“ vorschlug und sich später herausstellte, dass das Geld von einem gehackten Konto überwiesen wurde. In diesem Fall muss der Verkäufer die Summe zurückzahlen und ist die Ware trotzdem los.

Bei Kleinanzeigen im Internet sollte bei der Bezahlung über PayPal also nie „Geld an Freunde und Familie senden“ akzeptiert, sondern immer auf „Geld senden für Waren und Dienstleistungen“ bestanden werden.

[…]
News

Comdirect schafft bedingunslos kostenfreies Girokonto ab   für Neu  und Bestandkunden

Leider fällt gerade das nächste kostenfreie Girokonto: Nun schafft auch die Comdirect ihr bisher bedingungslos kostenloses Girokonto ab. Nachdem das bereits die 1822direkt oder Norisbank vorgeprescht sind, zieht nun auch die Comdirect nach. Ab dem 1. Mai 2021 wird unter bestimmten Voraussetzungen das Girokonto kostenpflichtig.

[…]
Ratgeber

Baukindergeld – wichtige Antragsfrist endet am 31. März 2021

Wer Kinder hat, dem hilft die Bundesregierung derzeit mit dem sogenannten Baukindergeld finanziell beim Kauf oder Bau eines Eigenheims. Pro Kind unter 18 Jahre bekommen die Familien bis zu 12.000 € Zuschuss – egal, ob ein Haus oder eine Eigentumswohnung gekauft oder neu gebaut wird. Wichtig zu wissen: Bis spätestens Ende März 2021 muss der Kaufvertrag unterschrieben oder die Baugenehmigung erteilt worden sein, um noch von diesem Zuschuss profitieren zu können. Alles, was Du sonst noch zum Baukindergeld, seinen Voraussetzungen, Fristen usw. wissen musst, haben wir Dir hier zusammengestellt.

[…]
Ratgeber

Warum Google kostenpflichtige SMS verschickt und wie Du es verhindern kannst

Seit kurzem geistert die Nachricht durchs Netz: Google verschickt auf so manchem Smartphone ungefragt SMS. Und hat der Smartphonebesitzer keine SMS-Flat, muss er für die SMS-Kosten aufkommen. Aber kann das wirklich sein? Und wenn das wirklich stimmt, was kann man dagegen tun? Wir klären auf.

Das Problem: Google verschickt tatsächlich ungefragt SMS

Natürlich verschickt Google nicht einfach mit jedem Smartphone SMS. Hast Du allerdings beim Einrichten Deines Google-Kontos Deine Mobilfunknummer angegeben, dann nimmt sich Google heraus zu überprüfen, ob das auch wirklich Deine Mobilfunknummer ist, und zwar immer wieder.

Google selbst schreibt dazu Folgendes in seiner Google-Konto-Hilfe:

„Wenn Sie ein Google-Konto einrichten, können Sie Ihre Telefonnummer angeben. Wir prüfen dann, ob es sich bei der angegebenen Nummer wirklich um Ihre handelt. Aus Sicherheitsgründen wiederholen wir diese Prüfung von Zeit zu Zeit, um sicherzustellen, dass die Telefonnummer nach wie vor Ihnen gehört.“

Ähnliche Aussagen finden sich auch in den Einstellungen des Smartphones unter „Meine Telefonnummer verwenden“, wobei hier zusätzlich noch zu lesen ist, dass dazu Deine Geräteinformationen und Deine Handynummer mit dem Mobilfunkanbieter ausgetauscht werden oder eben eine SMS verschickt wird. An dieser Stelle wird zudem darauf hingewiesen, dass hierfür Gebühren anfallen können. Heimlich verschickt Google die SMS also nicht, aber wer liest schon immer das Kleingedruckte?

[…]
Ratgeber

Bitcoin Rekordkurs – was ist von dem Hype zu halten?

Die Gruppe der Bitcoin-Fans wächst stetig an und in den letzten Monaten häufen sich die überschwänglichen Berichte, die den Rekordkurs der beliebten Kryptowährung bejubeln. Über 37.000 Dollar ist ein Bitcoin derzeit wert, vor genau einem Jahr waren es gerade mal rund 9.500 Dollar gewesen. Doch was ist wirklich von diesem Bitcoin-Hype zu halten? Welche Vorteile bieten Bitcoins den Anlegern, wie ist der unglaubliche Rekordkurs in den letzten Monaten zu erklären und was ist zu den Risiken und Aussichten zu sagen?

Vorteile des Bitcoin in den Augen der Anleger

Bitcoin ist eine sogenannte Kryptowährung, bei der Zahlungen auf Basis eines dezentral organisierten Buchungssystems kryptografisch legitimiert und über ein Netz gleichberechtigter Partner abgewickelt werden. Der Eigentumsnachweis für die eigenen Bitcoins wird in einer sogenannten „digitalen Brieftasche“ gespeichert und der Kurs über die Preisbildung auf dem freien Markt bestimmt.

Dabei werden von Bitcoin-Kennern folgende Vorteile der Kryptowährung genannt:

  • Bitcoins werden direkt zwischen den Nutzern gehandelt, ohne dass Banken dazwischengeschaltet sind.
  • Durch die Blockchain-Technik werden sämtliche Bitcoin-Transaktionen innerhalb einer verteilten Datenbank wiederholt und dezentral verzeichnet, sodass sie für alle nachvollziehbar sind.
  • Bitcoins können ohne Erlaubnis durch eine technische Aufsichtsbehörde ganz einfach verwendet werden.
  • Anleger müssen bei der Investition in Bitcoins auf niemanden vertrauen, wie etwa auf staatliche Aufsichtsbehörden oder Zentralbanken.
[…]
Ratgeber

Schlüssel nachmachen lassen: Was es kostet und was Du beachten solltest
Tür zu, Schlüssel drin. Das ist ärgerlich. Wer einen Ersatzschlüssel hat, kann sich entspannen. Bildquelle: chingyunsong – 442439977 / shutterstock.com

Rumms, die Tür ist zu. Und der Hausschlüssel ist noch in der Wohnung. Jetzt wäre es nicht verkehrt, wenn der Nachbar oder der Kumpel einen Ersatzschlüssel von Dir hätte. So bleibt Dir jedoch nichts anderes übrig, als den Schlüsseldienst zu rufen. Das kann teuer werden. Wer rechtzeitig vorher daran denkt, einen Schlüssel nachmachen zu lassen, kann die Sache etwas entspannter sehen. Was kostet dieser Service eigentlich und worauf sollte man achten? Wir sagen es Dir.

[…]
Ratgeber

Spartipp: Girokonto und Sparkonto nicht bei derselben Bank anlegen

Gerade wenn das Budget knapp ist und die alltäglichen Kosten für Miete, Versicherungen, Auto und Telefon schon mit hohen Summen zu Buche schlagen, ist es besonders schwer, Geld für Herzenswünsche oder für Notfälle zurückzulegen. Doch ob Du Geld als eiserne Reserve oder für ein neues Smartphone sparen willst: Es gibt Tricks, die Dir dabei helfen können. Giro- und Sparkonto bei zwei unterschiedlichen Banken anzulegen, ist einer davon. Warum das so effektiv ist, verraten wir Dir in diesem Artikel ebenso wie einen Extratipp bei mehreren Sparzielen.

Warum Konten bei zwei verschiedenen Banken?

Zum leichteren Geldsparen kursieren so manche Tipps im Internet – ob Haushaltsbuch oder feste Briefumschläge mit dem wöchentlichen Budget. Dadurch bleibt oft mehr Geld über und kann dann einfacher zurückgelegt werden.

Besonders zu empfehlen ist, den Spargroschen außerhalb der eigenen Reichweite aufzubewahren, damit man nicht in Versuchung kommt, das Geld vielleicht doch einfach auszugeben. Bleibt das gesparte Geld auf dem Girokonto, verliert man schnell den Überblick und bei der Spardose hat man immer Zugriff. Frei nach dem Motto „Aus den Augen, aus dem Sinn“ ist es besser, das gesparte Geld stattdessen auf einem extra Sparkonto zu bunkern, das wirklich nur in Notfällen angetastet werden darf.

[…]
News
UpdateAb dem 23.02.2021 gib es den neuen Sender STAR dazu, alle Infos dazu im Artikel!

Disney kündigt eigenen Streaming Dienst an   US Start im November

Update: Ungefähr 12 Monate nach dem Deutschland-Start von Disney+ erhalten Abonnenten ab dem 23.02.2021 den neuen Sender STAR dazu. Hier bekommt ihr Serien, Filme und Originals, deren Zielpublikum Erwachsene sein sollen, somit sollen sich die verfügbaren Titel verdoppeln. Wenn ihr mögt, könnt ihr den Sender mit einem Kinderschutz versehen. Beispielweise ist dann Stirb Langsam, Prison Break oder 24 verfügbar. Mehr Infos und die ganze Liste findet ihr hier.

Was zu befürchten war: Es wird auch teurer. Disney+ kostet dann ab dem 23. Februar 8,99€ im Monats- oder. 89,99€ im Jahresabo kostet. Erstmal gelten diese neuen Preise dann für Neukunden, für Bestandskunden gelten sie ab dem 23. August 2021. Werdet ihr trotzdem Disney+ die Treue halten?

Es hat sich in den vergangenen Monaten bereits abgezeichnet, nun ist es offiziell: Ab November startet der Streamingdienst Disney+. Der große Franchise-Katalog, eine enorme Auswahl an kinderfreundlichen Inhalten sowie der geringe Preis könnten dafür sorgen, dass es ein Hit wird. Netflix und co. müssen sich auf jeden Fall auf etwas gefasst machen.

Monatlicher Preis liegt bei nur rund 7 Dollar

Es wurden 2 Preismodelle vorgestellt: Eine monatliche Gebühr von 6,99$ sowie einen jährlichen Preis von nur rund 70$. Damit setzt sich Disney deutlich von der Konkurrenz ab, Netflix liegt bei mindestens 7€ ohne HD, in der vollen Ausbaustufe mit 4k-Inhalten werden sogar mittlerweile 16€ fällig, sodass es somit, verglichen mit Disney+, mehr als doppelt so teuer ist. 4k-Inhalte sollen bei der 7$-Stufe bereits im Disney-eigenen Streamingdienst enthalten sein.

Disney kündigt eigenen Streaming Dienst an   US Start im November

Hauptsächlich eigener Produktkatalog vertreten, exklusive Inhalte geplant

[…]
Ratgeber

Postident vs. Videoident   Was ist besser?

Wer schon mal ein Konto eröffnet hat, der weiß wovon beim Postident-Verfahren die Rede ist. Denn das Geldwäschegesetz sieht eine persönliche Identifizierung bei der Bank vor, damit man nicht einfach zahlreiche Konten eröffnen und damit Betrugsversuche starten kann. Normalerweise konnte man sich immer persönlich direkt in der Filiale mit seinem Ausweis identifizieren lassen. Doch mittlerweile arbeiten viele Banken nur noch online oder bieten zusätzliche Möglichkeiten an, diese Identifizierung durchzuführen. Dazu gehören dann das Prostident- und das Videoident-Verfahren, auf die wir in diesem Ratgeber genauer eingehen.

[…]
Ratgeber

Wie komme ich an eine Einladung für die Clubhouse App? Und will ich das überhaupt?

In den Social Media ist sie derzeit überall im Gespräch: die Clubhouse-App. Die neue Social-Media-App, die bisher nur für iOS zur Verfügung steht, ist ein Mix aus Twitter und Podcast. Dabei kannst Du Dich an den Live-Podcasts beteiligen oder einfach nur zuhören. Kann man ja mal ausprobieren, denkt man da vielleicht, aber das ist gar nicht so leicht. Einfach die App runterladen und mitmischen, das funktioniert bei der Clubhouse-App nicht, sondern man braucht eine exklusive Einladung von einem bestehenden Clubhouse-Community-Mitglied. Wir erklären Dir, wie sie funktioniert, wie Du sie bekommen kannst und worauf den Hype der App basiert. Los geht’s.

Was kann ich mit der Clubhouse-App machen?

[…]
Ratgeber

Dürfen wir vorstellen? Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra

Samsung-Fans aufgepasst: Heute werden endlich die neuen Samsung-Modelle der S-Reihe vorgestellt und sollen danach bei Samsung und in bekannten Technikmärkten vorbestellt werden können. So kannst Du Dein neues Smartphones pünktlich zum Release-Termin in rund zwei Wochen am 29.01.2021 in Händen halten. Aber ob sich der Kauf eines Samsung Galaxy S21, S21+ oder S21 Ultra wirklich lohnt? Was die neuen Smartphones der Galaxy-S-Reihe zu bieten haben und woran es ihnen mangelt, fassen wir Dir nachfolgend schon mal kurz zusammen. Alle Angaben erfolgen wie immer ohne Gewähr.

Was ist neu? Design & Technik

Dürfen wir vorstellen? Samsung Galaxy S21, S21+ und S21 Ultra

Mit jeder neuen Modellreihe versuchen Smartphone-Hersteller, es besser zu machen, was ihnen jedoch nicht immer gelingt. Wie sieht es diesmal aus? Einerseits glänzen die neuen Galaxy-S-Modelle S21, S21+ und S21 Ultra durch ein neues Design und modernere Technik. Alle drei Smartphones kommen mit verbesserter Kameras und leistungsstärkerem Prozessor daher und das S21 Ultra sogar mit einem Support für den S-Pen. Andererseits wurde aber auch an der einen oder anderen Stelle gespart. Der Kauf eines neuen Modells ist auf den ersten Blick also keine leichte Entscheidung. Deshalb gehen wir einfach mal weiter ins Detail.

[…]
Ratgeber

Geld sparen leichtgemacht:  Krankenkassenwechsel jetzt noch einfacher

Auch wenn Krankenkassen ihre Beiträge erhöhen, scheuen sich viele Menschen, anders als bei Strom-, Gas- und Handyverträgen, bei Krankenkassen oft vor einem Anbieterwechsel. Dabei wurde das Verfahren 2021 derart vereinfacht, dass Du vielleicht doch mal über einen Wechsel der gesetzlichen Krankenversicherung nachdenken solltest. Was ein Krankenkassenwechsel bringen kann und wie einfach er seit diesem Jahr funktioniert klärt dieser Beitrag genauso wie alle weiteren Fragen dazu.

Das bringt ein Krankenkassenwechsel

Mit einem Krankenkassenwechsel kannst Du unter Umständen genauso Geld sparen wie bei einem Wechsel Deines Energie- oder Telefonanbieters. Der allgemeine Beitragssatz von 14,6 % des Bruttoeinkommens, den sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer hälftig teilen,  gilt zwar für alle gesetzlichen Krankenkassen. Allerdings dürfen Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben. Und da nicht jede Krankenkasse den gleichen Zusatzbeitrag erhebt, kann man mit einem Krankenkassenwechsel unter Umständen ein paar Euro sparen.

Zudem ist das Leistungsangebot nicht bei allen Krankenkassen genau gleich. Bei ca. 5 % der Leistungen hat die gesetzliche Krankenkasse nämlich Spielraum für Zusatzleistungen, wie unterschiedliche Zuschüsse zu Zahnreinigung, Homöopathie, Osteopathie usw. Wählst Du eine Krankenkasse, die hohe Zuschüsse für Behandlungen anbietet, die Dir besonders wichtig sind, profitierst Du dadurch ebenfalls.

[…]
Ratgeber

Musik Streaming Dienste im Vergleich   Wo kannst du sparen?

Musik Streaming Dienste sind dieser Tage ebenso fester Bestandteil des digitalen Alltags, wie Facebook, Twitter und Co. In diesem Artikel erfährst du alles Wissenswerte über die unserer Ansicht nach besten Vertreter dieser Art. Außerdem verraten wir dir, welche Vorteile Spotify, Deezer und dergleichen bieten und in welchen Bereichen Nachholbedarf besteht.

[…]
Ratgeber

Was bedeutet das Trusted Shops Siegel? (Fake Shop Liste)

Nicht erst seit Corona boomt das Online-Shopping. Doch wo viel zu holen ist, da tauchen leider auch immer wieder mal Betrüger auf, um mit unseriösen Tricks ein Stück vom Kuchen abzubekommen. So kommt es immer wieder vor, dass Fake Shops im Internet eröffnen und Kunden vergeblich auf ihre Bestellung warten lassen, obwohl die Ware bereits bezahlt wurde. Vor Fake Shops und anderen unseriösen Geschäftspraktiken im Internet soll das Trusted Shops Siegel schützen. Welche Probleme beim Online-Shopping auftreten können, wie Dir Trusted Shops bei der Vermeidung solcher Probleme helfen kann und woran Du ein echtes Trusted Shops Siegel erkennst, das erfährst Du hier.

[…]
Ratgeber

Neue Regeln fürs Bezahlen mit Kreditkarte

Um die Sicherheit beim Online-Shopping zu erhöhen, gelten seit diesem Monat neue Regeln für Kreditkartenzahlungen im Internet. Dabei wird die EU-Regel zur „starken Kundenauthentifizierung“ in mehreren Stufen eingeführt. Doch was bedeutet das genau?

Was heißt „starke Kundenauthentifizierung“?

Damit es Kriminellen erschwert wird, mit gestohlenen Kreditkartendaten einfach im Internet einzukaufen, wurde von der EU die sogenannte „starke Kundenauthentifizierung“ (Strong Customer Authentication = SCA) eingeführt, bei der es sich um eine Zwei-Faktor-Authentifizierung handelt. Das heißt, dass die Kreditkartendaten alleine nicht mehr ausreichen. Stattdessen muss ein zweiter Nachweis erbracht werden, dass Dir die Kreditkarte auch gehört. Der zweite Nachweis kann z. B. ein Passwort oder eine Transaktionsnummer (TAN) sein. Ohne diese starke Kundenauthentifizierung kann bald nicht mehr oder gegebenenfalls nur mit wenigen Ausnahmen mit der Kreditkarte im Internet bezahlt werden.

Wie funktioniert die Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Um das Bezahlen mit Kreditkarte sicherer zu machen, gibt es jetzt das sogenannte 3-D-Secure-Verfahren, wobei jede Bank das System anders umsetzen kann. So heißt das 3D-Secure-Verfahren bei Visa zum Beispiel Verified by Visa und bei Mastercard nennt es sich Mastercard Identiy Check.

[…]
Ratgeber

Gerade gekauft, schon kaputt? Längere Gewährleistungsfrist geplant

Kennst Du das auch? Gerade erst hast Du eine neue Waschmaschine oder ein Smartphone gekauft, da geht das Ding auch schon kaputt. Gefühlt passiert das heute viel eher als früher, sodass häufig bereits von geplantem Produktverschleiß die Rede ist. Dass technische Produkte immer schneller kaputtgehen, dem soll jetzt ein Riegel vorgeschoben werden. Ein Gesetzesentwurf soll Abhilfe schaffen und die Gewährleistungsfrist verlängern. Was heute gilt, was geplant ist und was Dir das bringt, das erläutern wir in diesem Beitrag.

[…]
Ratgeber

Deine Rechte beim Online Kauf

Aufgrund des aktuellen Lockdowns ist das Online-Shopping derzeit die beste und vielfach auch die einzige Alternative, um nach Schnäppchen zu suchen und sich die eigenen Shopping-Träume zu erfüllen. Damit es hinterher kein böses Erwachen gibt, haben wir uns gedacht, hier noch mal kurz Deine Rechte beim Online-Shopping zu beleuchten – sowohl bei Online-Kauf in Deutschland als auch im Ausland. Wie bei allen Rechtthemen erfolgen alle Angaben ohne Gewähr.

Voraussetzungen für Online-Vertragsabschlüsse

Vielleicht hast Du in Deinem Freundes- oder Bekanntenkreis auch schon mal davon gehört, dass jemand im Internet versehentlich ein Abo abgeschlossen oder einen Kauf getätigt hat, ohne das überhaupt zu wollen. Doch so schauerlich, wie diese Geschichten klingen: So einfach geht Abzocke im Internet nun auch wieder nicht. Um online einen rechtsgültigen Vertrag abzuschließen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Käufer muss klar und deutlich darüber aufgeklärt werden, dass durchs Klicken auf den Button wie „Jetzt Kaufen“ oder „Kostenpflichtig bestellen“ dem Kauf des Produktes zugestimmt wird.
  • Im Bestellprozess muss eine Übersicht zur Verfügung gestellt werden, die die genauen Bestellbedingungen enthält. Je nach Bestellung können das zum Beispiel die Warenkosten, die Versandkosten, die Vertragslaufzeit, die Liefer- und/oder Einfuhrbeschränkungen sein.
  • Zusatzoptionen oder Extraleistungen müssen separat ausgewählt werden können, um tatsächlich Vertragsbestandteil zu werden.
  • Nach der Bestellung muss der Verkäufer den Käufer sofort per Mail über die Bestellung informieren.
[…]
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.
(Datenschutzerklärung)