Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl. – sofort verfügbar (LF: 0.78)

Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl.   sofort verfügbar (LF: 0.78)

Aus der Kategorie „Spaß muss sein“ beim Thema Leasing gibt es einen neuen, guten Deal für den größeren Geldbeutel. Genauer gesagt gibt es aktuell den McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl. Gewerbekunden sind hier mit 2.019,45€ mtl. netto dabei.

Das Fahrzeug ist sofort verfügbar und ein Neuwagen. Überführungs- und Zulassungskosten sind bereits in der kleinen Rate enthalten (Achtung, Sarkasmus), hier kommen also keine weiteren Kosten mehr auf euch zu. Die Laufzeit ist mit 48 Monaten angegeben.

Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl.   sofort verfügbar (LF: 0.78)

In der Summe ergibt sich hier eine Gesamtausgabe über 112.442€ für euch. Der Leasingfaktor beträgt trotz der enormen Kosten nur 0.78, was für einen Sportwagen dieser Klasse absolut top ist. Der Bruttolistenpreis liegt bei 301.680€, da sind die 112.442€ in 4 Jahren ja ein Witz.

Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl.   sofort verfügbar (LF: 0.78)

  • Bereitstellungszeit: Sofort verfügbar
  • Erstzulassung: Neuwagen
  • Fahrzeugaufbau: Cabrio
  • Getriebe: Automatik
  • Kraftstoff: Benzin
  • Leistung: 600 PS (441 kW)

Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl.   sofort verfügbar (LF: 0.78)

Mit Freunden teilen ?
25 Kommentare zu "Spaß muss sein: McLaren 600LT Spider mit 600 PS für 2.342,56€ mtl. – sofort verfügbar (LF: 0.78)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Adu
    28. Oktober 2020 um 10:48
    Antworten

    Gleich 20 bestellt für unseren Clan. Oma aus Beirut hat schon bezahlt.

  • blub89
    27. Oktober 2020 um 23:09
    Antworten

    Bestimmt wieder nur für Gewerbekunden..sonst hätte ich ihn sicher genommen.

  • Tamer
    27. Oktober 2020 um 21:32
    Antworten

    Knapp über meinem Budge, den ich bei 300,-€ festlege 😁🙆‍♂️

  • Emo
    27. Oktober 2020 um 19:50
    Antworten

    Wenn es ein Diesel mit 800 PS wäre und 5 Liter auf 100 km verbraucht hätte,
    hätte ich sofort zugeschlagen hehe 😉
    Dann könnte man mindestens beim Unterhalt (Verbrauch) sparen können.

  • Sylvester
    27. Oktober 2020 um 17:33
    Antworten

    Gibt es den auch elektrisch

  • Malcolm
    27. Oktober 2020 um 11:30
    Antworten

    3, 2, 1… meins

  • Benz
    27. Oktober 2020 um 11:27
    Antworten

    Also die 2000€ im Monat sind nicht das große Problem. Allerdings kommen da locker nochmal 1500€ im Monat für die Unterhaltung dazu. Müsste nicht wissen, was hier eine Inspektion kostet. Wahrscheinlich alle 12 Monate neue Reifen und Bremsen. Da kommt einiges zusammen.

  • Super Bleifrei
    27. Oktober 2020 um 10:51
    Antworten

    Wo doch alle auf die verhassten SUV’s schimpfen, eine prima Alternative. Dank Benziner auch (noch) kein Abgasproblem, quasi politisch korrekt…😉

  • Tobi
    27. Oktober 2020 um 10:48
    Antworten

    Ist kaufen nicht attraktiver…?!? Beim Leasing ist die Kohle einfach nur weg nach der Zeit. Beim Kauf hat das Auto hinterher vermutlich mehr wert als vorher… gleich mal mit der Bank quatschen!

    • Florian
      27. Oktober 2020 um 10:56
      Antworten

      Kauf den mal für 300k und fahr den 4 Jahre lang. 😀 Würde mal behaupten dein Verlust ist höher als beim Leasen

  • Conny
    27. Oktober 2020 um 10:41
    Antworten

    Habe gehört, das Navi soll beim McLaren nicht so gut sein.
    Hätte sonst natürlich sofort zugeschlagen, aber dann wird´s wohl eher ein Toyota Yaris werden

  • Aabid
    27. Oktober 2020 um 10:33
    Antworten

    Coooooool, direkt für den ganze 15-köpfigen Clan je einen geleast.

  • Foxslayer
    27. Oktober 2020 um 10:29
    Antworten

    Könnte ich mir schon leisten, wenn ich ausziehe und in dem McLaren wohnen würde. Ist mir dann aber glaube ich etwas zu eng.

    • P3mpty
      27. Oktober 2020 um 10:39
      Antworten

      Dann verkauf deinen RS und mach es.

  • RZA
    27. Oktober 2020 um 10:19
    Antworten

    Ich hoffe die Sitzrückenlehnen lassen sich schön in liegeposition einstellen den wenn ich dieses Auto hole muss ich auch drin schlafen 😂

    • grepe
      27. Oktober 2020 um 10:22
      Antworten

      😂😂😂

  • Gizmo1970
    27. Oktober 2020 um 10:02
    Antworten

    cool gleich bestellt, allerdings wegen corona erst in 2022 verfügbar 😆

  • grepe
    27. Oktober 2020 um 09:59
    Antworten

    Grundsätzlich habt ihr recht, aber es stehen auch Porsche und Co vor Aldi. Das Dealfieber kann auch unabhängig von der Einkommensklasse auftreten. 🙂

  • Arthas
    27. Oktober 2020 um 09:30
    Antworten

    Also nix für ungut, aber ist das hier nicht die falsche Zielgruppe für mein Deal. Hier halten sich doch mehr Menschen mit „normalen“ Einkommen und freuen sich über Deals wo man schon mal kleines Geld sparen kann. Aber das um mal zu sehen, was in der Welt der „großen Hunde“ abläuft, ist das doch gar nicht mal schlecht.

    • Florian
      27. Oktober 2020 um 09:35
      Antworten

      Klar, wird auch niemand in Anspruch nehmen, denke ich. Dennoch interessant zu sehen, was es für Angebote gibt. Der LF ist mit 0.78 wirklich richtig gut.

      • Boedi OWL
        27. Oktober 2020 um 09:53
        Antworten

        Nur ist die Zielgruppe für dieses Auto wohl eher kaum auf Deals aus 😉 Die zahlen den geforderten Betrag und fertig…

        • Thekull
          27. Oktober 2020 um 10:13

          Ich möchte behaupten, auch die Zielgruppe ist auf Deals aus, denn schließlich geht es um Geld und das haben auch hohe Einkommen nicht zu verschenken.

        • jostgt
          27. Oktober 2020 um 10:34

          Ach, wer weiß? Meine Oma hat immer gesagt: „Bei den Reichen lernt man das Sparen. – Und bei den Armen das Kochen.“ 😀

    • frostkoettel
      27. Oktober 2020 um 10:10
      Antworten

      Warum diese Unterstellung? Bei dem LF habe ich direkt für mich, meine Frau und die beiden Kinder zugeschlagen. 🥳🥳🥳🍹

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.