Krups HP5031 Prep & Cook – Multifunktions Küchenmaschine für 333€ (statt 359€)

Krups HP5031 Prep & Cook   Multifunktions Küchenmaschine für 333€ (statt 359€)

Muss man hier schnell sein, wenn man eine hochwertige Küchenmaschine bei MediaMarkt ergattern will? Die Krups HP5031 Prep & Cook Küchenmaschine inkl. Zubehör (1.550 W und bis zu 15.000 U/min) kostet 333€ mit Versand.

Einige sagen ja, die Maschine ist eine gute Alternative zum Thermomix. Neben den üblichen Küchenarbeiten wie Hacken, Schneiden, etc. kann sie auch Erhitzen, Schmoren und Dampfgaren.

Der Preis nächste laut idealo liegt außerhalb vom MediaMarkte bei 359€, somit spart ihr hier bis zu 26€. Die 235 Amazonkunden vergeben gute 4,5 von 5 Sternen. Es ist und bleibt hier der Bestpreis, auch wenn die Maschine im Vergleich günstiger geworden ist. 😉

  • Multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion
  • Vereint alle Küchengeräte in einem
  • 6 automatische Programme: Zum Zubereiten Ihrer täglichen Mahlzeiten direkt auf Knopfdruck – ohne viel Aufwand
  • Manuelles Programmieren: Passen Sie Temperatur, Zeit und Geschwindigkeit nach eigenem Bedarf an

Krups HP5031 Prep & Cook   Multifunktions Küchenmaschine für 333€ (statt 359€)

Mit Freunden teilen ?
23 Kommentare zu "Krups HP5031 Prep & Cook – Multifunktions Küchenmaschine für 333€ (statt 359€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • longdongbenki
    23. November 2019 um 12:58
    Antworten

    Wie schaut’s im Vergleich zum Lidl-Produkt aus? Es wird oft mit den TM verglichen, aber ich finde der Vergleich hinkt. Preisähnliche Geräte wie eben der MC Connect von Lidl wären da ein besserer Vergleich. Kann mir da jemand helfen?
    Was sagt die Verarbeitung/Qualität der Maschine? Die Leistung scheint ja größer zu sein bei diesem..

    • Carsten
      23. November 2019 um 13:02
      Antworten

      bin da keine hilfe, sorry

    • yenlo
      23. November 2019 um 14:06
      Antworten

      Habe die Krups und die Lidl MC Connect mit dem 7Zoll Screen (hatte auch diverse andere TM und Clones). Könnte aus dem Stehgreif nan ganzen Artikel über Pros und Cons der Dinger schreiben. Nutshell: Die Lidl ist ganz weit vorne. Die Krups ist aber etwas praktischer mit den verschiedenen Aufsätzen.

      • longdongbenki
        23. November 2019 um 22:08
        Antworten

        Danke dir :))

  • Anonymous
    11. Dezember 2018 um 14:42
    Antworten

    coole Maschine

  • Tobi
    10. Dezember 2017 um 14:25
    Antworten

    Hansi genau meine Empfehlung

  • Milan-78
    8. Dezember 2016 um 21:37
    Antworten

    Also ich muss da auch mal meinen Senf dazu geben.
    Wir haben das KRUPS Gerät und der Nachbar den TM 5. Konnte beide testen..
    Jedes Gerät hat seine Vor und Nachteile.
    Die Rezepte vom TM5 lassen sich wie auch umgekehrt mit beiden Maschinen nutzen.
    Beide Geräte haben eine sehr gute Verarbeitung…nur der Preis ist halt bei der KRUPS um einiges!! günstiger.

  • TSA
    8. Dezember 2016 um 14:54
    Antworten

    …wow – mit andy01q durfte ja mal wieder ein TM-Hater die ganze Luft rauslassen, die sich an diesem Tag bis 00:30h angestaut hatte. Als zufriedener Besitzer eines TM5, der diesen nutzt und nicht zum Prollen in jedem Gespräch anbringt, prallt da jedes einzelne Argument ab. Nicht aus Überzeugung – sondern weil das pure Polemik ist. Wenn Neid keine sachlichen Argumente liefert, muss man keinen Beitrag schreiben.

  • andy01q
    8. Dezember 2016 um 00:30
    Antworten

    An alle Thermomix-Fans: Viel Spaß mit euren 2€ Touchscreens, die beim Überkochen kaputt gehen können und für Privat nicht nachkaufbar/ersetzbar sind. (Jawohl, Überkochen wird mit dem Teil nicht verhindert) Außerdem viel Spaß mit anbrennendem Essen, eurem Deckel, der sich verformt, verfärbt und den Geruch des Essens annimmt, viel Spaß mit der Waage, die mit Schritten von 5g(!) „relativ genau“ ist und viel Spaß mit dem Gepiepe, dass man weder abstellen, noch leiser machen kann.
    https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=1dHiGB8EV40#t=24m35s laut? Jaaaaaaaaaaaaaa. 😀 (Wobei es in dem Video nicht um das Gepiepse geht, sondern um das Geräusch beim mahlen/schneiden von Getreide, das mit 101,9dB etwas lauter als das Autohupen oder eine Kreissäge ist und bei häufiger Nutzung zu Hörschäden führt, aber immerhin leiser ist als das Geräusch, wenn man mit dem Thermomix Kaffeebohnen mahlt. xD)

  • yenlo
    29. Juli 2016 um 16:31
    Antworten

    hoppla, hab glatt im falschen thread gepostet 😉 also krups. Der klingt wirklich geil und wird nicht schlecht sein. allerdings haben wir uns neulich auch den tm31 geholt. alleine weil es dafür schon alles rezepte der erde gibt. da muss man dann nicht lang rumraten sondern nur doof die bauanleitung abarbeiten

    • Hans
      8. Dezember 2016 um 08:13
      Antworten

      Ich habe die Prep&Cook, wieso soll man auch nur eins der Rezepte mit der Krups nicht machen können?? Alle Rezepte haben das gleiche Schema: Zeit-Temperatur-Stufe! Und genau das hat die Krups auch!

  • yenlo
    29. Juli 2016 um 16:27
    Antworten

    werde die installation heute wohl nicht mehr schaffen (windows 10 soll auf nem imac /fusiondrive laufen) . die win10 iso habe ich aber noch liegen und die hat bisher meinen alten win7 key problemlos gefressen (konnte nur keine partition anlegen so far… aber das ist nen bootcamp problem)

    • yenlo
      11. November 2018 um 15:47
      Antworten

      Was ich eigentlich sagen wollte: Die Krups ist wirklich gut. Der Topf hat viel Platz, die Rezepte lassen sich via App als Schritt für Schritt-Anleitungen ausführen und es gibt als Zubehör das Schitzelwerk, mit dem man fix Kartoffel, Porree usw. in Streifen oder Scheiben geschnitten bekommt. Statt einem Links/Rechtslauf hat sie 4 verschiedene Einsätze (Ultrablade, Universalmesser, Sanftrührer und Schmetterling). Teige schafft sie auch, Dampfagren etc, etc alles gut. Nach 1 Jahr Erfahrung mit der Krups lässt sich sie sich universeller als unser alter TM31 nutzen. Was mich nicht gefällt: mit Schnitzelwerk, Dampfgarer, Aufsätzen etc braucht das Teil viel Platz. Und beim Saubermachen(problemlos) muss man gefühlt mindestens soviel Kram saubermachen als wenn man Töpfe und Pfannen genommen hätte.

  • Jasmin
    22. Mai 2016 um 16:03
    Antworten

    Wir haben ganz bewusst den Thermomix gewählt. Der lebt nämlich von der Community, den endlos vielen Rezepten und Fans die sich immer wieder was neues ausdenken. Idiotensicher. Zudem ist das guided cooking echt spaßig wenn einem das tägliche Kochen zum Hals raushängt, bald gibt es noch einen cook key den man manuell oder mit Abo nutzen kann. Für mich gibt es daher keine Alternative, aber das heißt nicht, dass andere Geräte an sich schlecht sind.

  • E.A.
    4. Januar 2016 um 14:52
    Antworten

    An die Thermomix-Fans: Euer Lob in allen Ehren. Dabei aber die Krups runter zu machen ist mies. Schaut euch doch einfach mal die unabhängigen Tests an. Z.B. den von Stiftung Warentest. Da kauft ihr keinen Thermomix mehr. Es sei denn, ihr schmeißt euer Geld gern zum Fenster raus

  • IchI
    18. August 2015 um 17:32
    Antworten

    Kann nur den Thermomix empfehlen, Qualitativ einfach Top!
    Man hat auch nur ein Messer für alles, zum kneten wird einfach die Drehrichtung geändert.
    Nutzen den für alles, vom Eier kochen über Mittag essen bis zum Brot backen…

  • Anonymous
    18. August 2015 um 09:50
    Antworten

    Kann ich bestätigen!!!

  • Dirk Hussong
    18. August 2015 um 08:20
    Antworten

    Wer schon mal etwas von der geplanten Obsolezenz gehört hat, kennt die Philosophie der Firma Tefal/Krups.

    Wir haben diese Erfahrung leider innerhalb 5 Jahren mit 3 Krups Geräten machen dürfen. Das ist Betrug am Verbraucher, wenn die Geräte die Garantie gerade so überleben (und teilweise noch nicht mal das!) und dann über den Jordan gehen.
    Egal wie billig – Finger weg vonb diesen Betrügerprodukten!

  • Hankster
    13. Juli 2015 um 10:37
    Antworten

    bei HSE24 gibts noch ein extra Rezeptbuch mit deutschen Rezepten und eine zusätzliche Schüssel für 786€ + 5,95€ VSK (791,95€).

    http://www.hse24.de/Kochen-Geniessen/Elektrische-Kuechengeraete/Kuechengeraete/Krups-Prep-Cook-Multi-Kuechenmaschine-pu89017437.html

  • sash.s
    5. Januar 2015 um 20:03
    Antworten

    Natürlich kann der Thermomix schmoren und dünsten 😉

  • Der Lipper
    4. Januar 2015 um 21:21
    Antworten

    Ich hatte schon im Dezember zugeschlagen!
    Ist dem Thermomix sehr ähnlich und bei dem Preis sogar besser!
    Er hat eine super Qualität.

    • CK
      4. Januar 2015 um 21:29
      Antworten

      Der thermomix kann nicht schmoren oder dünsten, dafür kann der krups nicht wiegen. 😉

      • Hansi Meyer
        7. Dezember 2016 um 19:32
        Antworten

        Kauft euch den Monsieur Cuisine Plus von Lidl, kostet 200 Euro, hat sogar einen Linkslaufm 3 Jahre Garantie und 99% positine Bewertungen sowie 90 Tage Rückgaberecht!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.