Fitbit Charge 3 SE Fitnesstracker ab 78€ (statt 98€) – Saturn Card

Fitbit Charge 3 SE Fitnesstracker ab 78€ (statt 98€)   Saturn CardBei dem Wetter der letzten Tage hatte mein Activity-Tracker wenig zu tun. 😀 Ich bin mit meinem Samsung super zufrieden, aber heute gibt es bei Saturn den Activity Tracker Fitbit Charge 3 SE für 88€ mit Versand. Und wenn ihr mit Paydirekt bezahlt sogar noch 10€ weniger… 😉

Der Tracker zeichnet eure täglichen Aktivitäten auf und eignet sich außerdem beispielsweise zum Schlaftracking, aber auch zu Schwimmen. Im Preisvergleich zahlt man sonst mindestens 98€ für die neue Version. Summa summarum haben wir hier eine Ersparnis von guten 20€.

Bei Amazon gibt es in über 1360 Bewertungen immerhin noch 3,4 von 5 Sternen für den Tracker. Aber das kennen wir ja schon von den Amazonkunden. Gewichtsabnahme gibt es halt nicht, nur weil man sich einen Tracker kauft. Trotzdem ist der Charge 3 der Bestseller Nr. 1 in Pulsuhren! Siehste. 😉 Einen Test findet ihr bei: ComputerBild.de

  • Kompatible Betriebssysteme: Windows, iOS, Android
  • Sportarten: Schwimmen, Radfahren, Laufen, Fitness
  • Aufzeichnungen und Anzeige von: Schlafphasen/-qualität, Schlafdauer, Kalorienverbrauch
  • Akku-Laufzeit: bis zu 7 Tage
  • Herzfrequenzsensor: Ja

Fitbit Charge 3 SE Fitnesstracker ab 78€ (statt 98€)   Saturn Card

5 Kommentare zu "Fitbit Charge 3 SE Fitnesstracker ab 78€ (statt 98€) – Saturn Card"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
suerte
suerte

Hatte die charge 3 mal üher weihnachten ausprobiert und fand sie sehr unangenehm zu tragen.

Mitu
Mitu

Amazfit Cor in allen aber auch allen Belangen besser und wesentlich hochwertiger.

Mitu
Mitu

Schaut Euch einmal die Amazfit Cor an, die sieht nicht nur edler aus und ist auch besser bei extrem langer Standby time.

nicht empfehlenswert
nicht empfehlenswert

Habe den Tracker seit 4 Monaten im Einsatz und bin sehr enttäuscht. Hier mein Fazit:
Pluspunkte
+ Gute Ablesbarkeit des Displays in Innenräumen
+ Einfache Installation
+ Gute Pulsmessung

Minuspunkte
– Häufige unbemerkte Bedienung
– Dumme Software
– Nicht vorhandene bzw. nicht funktionierende Sportarterkennung
– Nicht vorhandene Erkennung vom Trainingsende
-Fehlende Möglichkeit der Anpassung der angezeigten Daten
-bei Sonnenlicht schlecht ablesbar

Florian

Danke für dein Feedback

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.