Eterna Behelfsmasken aus Eigenproduktion – z.B. Einweg FFP3-Material ab 2,20€ oder aus Baumwolle ab 3,50€ p.St.

Update Die Masken bei Eterna sind immer noch verfügbar. Jetzt sind bei Top12 einige Angebote dazugekommen. Links findet ihr im Artikel!

Eterna Behelfsmasken aus Eigenproduktion   z.B. Einweg FFP3 Material ab 2,20€ oder aus Baumwolle ab 3,50€ p.St.

Update: Die Masken bei Eterna sind immer noch verfügbar. Jetzt sind bei Top12 einige Angebote dazugekommen. Hier findet ihr 50x Einmal-Maske mit elastischen Bändern für 44,24€ inkl. Versand oder 5x Atemmasken aus Baumwolle waschbar bei 95°C und trocknergeeignet für 29,24€ inkl. Versand – beide Angebot sofort verfügbar und versandfertig.

==============

Heute ist es soweit, bundesweit tritt das Maskengebot in den öffentlichen Nahverkehr und in den Geschäften in Kraft. Wir haben uns bisher immer geweigert, über Mundschutz und Desinfektionsmittel zu schreiben.

Da man aber nicht mehr um eine Maske herumkommt und ich aus eigener Erfahrung sagen kann, wie schwer es teilweise ist, überhaupt welche kaufen zu können, habe ich mich entschlossen, euch ein Angebot des beliebten Bekleidungsherstellers Eterna vorzustellen. Die Produktion erfolgt zu Tariflöhnen in Europa, die Masken werden in Handarbeit ohne Nähautomaten hergestellt

Elterna hat die Produktion teilweise auf die Produktion der sogenannten Behelfs-Masken umgestellt und bietet im Grunde zwei verschiedene Modell an. Einmal bieten sie Einmalmasken aus FF3-Material im 10er Pack für 25€ an und im 100er Pack für 220€.

Eterna Behelfsmasken aus Eigenproduktion   z.B. Einweg FFP3 Material ab 2,20€ oder aus Baumwolle ab 3,50€ p.St.

Aber es gibt eben auch die wiederverwendbaren Masken aus 100% Baumwolle, die man z.B. durch Waschen mit mindestens 60° wieder reinigen kann, im 10er Pack für nur 39€ an oder im 100er Pack für 350€.

Alternative? Bei den Bergfreunden bekommt man den 10er Pack Stoic Cotton Facemask aus 100% Baumwolle für Maschinenwäsche bei 60°C für 36,95€.

Hier die Details zur wiederverwendbaren Baumwoll-Maske:

  • Unser Behelfs-Mundschutz besteht aus 100% hochwertiger Baumwolle für angenehmen Tragekomfort.
  • Das einlagige Material ist bei 60°C waschbar und damit wiederverwendbar. Der Behelfs-Mundschutz ist nicht zertifiziert.
  • Die Produktion erfolgt zu fairen Tariflöhnen in Europa, die Masken werden in Handarbeit ohne Nähautomaten hergestellt.
  • Das Gummiband sorgt für sicheren, aber bequemen Sitz der Maske.

64 Kommentare zu "Eterna Behelfsmasken aus Eigenproduktion – z.B. Einweg FFP3-Material ab 2,20€ oder aus Baumwolle ab 3,50€ p.St."

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Unbeeindruckt
Unbeeindruckt

So viel blah blah
Wo man nur hin sieht verblödet der eine den anderen.
Fangt an selbst zu denken, und lasst andere in Ruhe mit eurer Meinung (wollte gerade noch ein gutes Beispiel sein und alles wieder löschen aber es wäre nicht sichtbar)
:/

Sir
Sir

Sehe ich auch so. Ein absolut unnötiges Angebot.

Gerd
Gerd

Die dünnen Gummis der Eterna Masken sind zu kurz, sie schneiden total ein und nach kurzer Zeit schmerzen die Ohren arg. Unsere ganze Familie hat dieses Problem obwohl wir alle ein schmales Gesicht haben. Eterna kann keine längeren Gummis zur Verfügung stellen , da Fertigung ‚im Ausland‘
Feedback: ‚Einheitsgrösse und wir bedauern daß Sie nicht zufrieden sind, aber Umtausch oder Rücknahme nicht möglich…‘
Die Masken sind für uns so wertlos!

Mein Fazit: Nie wieder Eterna!

Peer
Peer

Traurig

Jaeger_2020

Hier gibt´s ne super Anleitung für quasi kostenlose eigene hygienische To-Go-Masken ( auch unterwegs leicht herzustellen ). Eine wirklich gute Alternative zu den selbstgenähten virensammelnden Stoffmasken, die wohl in den wenigsten Fällen regelmäßig durch Auskochen oder Heißdampf neu sterilisiert werden.

https://youtu.be/rP3aikWspiY

Anna
Anna

Danke fürs Video.
Aber ehrlich gesagt geht’s es doch letztendlich nur um unsere Gesundheit und nicht um irgendein Spaß. Das Maskenthema sollte ernsthafter und verantwortungsvoller behandelt werden.
Wenn sich schützen dann bitte richtig! Bei gute-masken.de gibt’s es FFP2 für 9,99€, in der Apotheke zahlt man für FFp2 d 24€

CK

Ja danke, bei Youtube gibt es ganz viele Tipps zu dem Thema.

Anna
Anna

Für alle, die denken, dass eine Stoffmaske, Schal etc euch schützt und sich dabei noch sicher fühlen und eine Stoffmaske sogar einer FFP2 Maske vorziehen.

Ein kleiner Auszug aus einem Interview mit dem Weltärzepräsidenten:

Frank Ulrich Montgomery: Natürlich gehe ich einkaufen und natürlich trage ich dabei eine Maske, aber eine Maske, die den Namen auch wirklich verdient, eine sogenannte FFP2-Maske, also eine Maske, die mich und andere schützt, und nicht irgendeinen Lappen vorm Gesicht, der mir gesetzlich oktroyiert wird und der sogar gefährlich ist, weil er durch Konzentration von Viren, andere, die sich in dem Stoff ansammeln, und durch unsachgemäßes Ablegen und Aufsetzen dieser Maske sogar eher zu einer Infektion führt.

Max
Max

ANNA

Das Stinkt doch nach Eigenwerbung und der Preis ist heftig da kommen noch Versandkosten zu.

Anna
Anna

Haha. Keiner zwingt dich etwas zu kaufen. Ich fand den Preis völlig in Ordnung und mir war wichtig, dass die Ware auch sofort lieferbar ist. Ausserdem sind die Masken wiederverwendbar!
Jeder muss selbst wissen, was ihm seine Gesundheit wert ist, man kann natürlich auch ein Taschentuch mit Gummiband nehmen , ist zwar günstiger, hat aber auch entsprechenden Effekt.
Jeder Mensch hat seine Prioritäten. Wenn deine Prioritäten, woanders liegen, ist das ok.
Ich hab lediglich nur darauf hingewiesen, dass man bei
gute-masken.de FFP2 Masken kaufen kann. Es gibt durchaus Leute, die evtl. eine brauchen, weil sie sich gegen Viren schützen wollen oder sogar zur Risikogruppe gehören. Menschen, die zur Risikogruppe gehören sind anfälliger für das Virus und brauchen eine FFP2-/FFP3-Maske, nur diese schützen den Träger. Stoffmasken,Tücher etc. sind für diese Menschen ungeeignet,da diese keine Eigenschutz haben, sondern nur Tröpfchen abfangen, die man beim Sprechen ausstößt.

Anna
Anna

Wenn einer von euch noch FFP2 Masken sucht, bei gute-masken.de
sind die FFP2 noch vorrätig und sofort lieferbar. Hab mir dort selber FFP2 Masken bestellt, wurden schnell geliefert.
Und die haben jetzt für kurze Zeit ein Angebot mit GRATIS FFP2 Maske.👍
Zur Info:
FFP2 Masken filtern über 95% schädlicher Partikel (Viren) und schützen tatsächlich den Träger (EIGENSCHUTZ)! Mit einer Stoffmaske kann man sich nicht schützen Solche Stoffmasken können aber wohl andere bis zu einem gewissen Grad schützen.
Wenn ihr euch gegen Viren schützen wollt, dann solltet ihr eine FFP2/ FFP3 kaufen alles andere ist sinnlos.

tom
tom

gute-masken.de – 9,99 € für eine FFP2 Maske!

Es ist zum Kotzen, dass es immer wieder Menschen gibt, die Not-Situationen schamlos ausnutzen und sich an anderen Menschen bereichern wollen.

Anna
Anna

Bei gute-masken.de gibt’s jetzt ein Angebot :
eine Gratis FFP2 Maske beim Kauf von 4x FFP2, damit wird der Preis noch billiger! Da kann man doch wirklich nicht mehr meckern. https://www.gute-masken.de/products/atemschutzmaske-ffp-2-kn-95-virenschutzmaske-sofort-versand-aus-deutschland-1

Zum Vergleich bei Trigema kostet nur eine Stoffmaske 12€

CK

Bei dem Impressum gebe ich solche Links sonst nicht frei. Wenn dann UNBEDINGT per PayPal zahlen, sonst sein lassen.

Anna
Anna

Bei Apotheke gibt’s die Maske für 24€ und andere wollen nur für eine Stoffmaske 11€,die keinerlei Schutzwirkung hat.😃
Für eine FFP2 ist der Preis völlig akzeptabel in der heutigen Zeit. Was hat das mit „Situation schamlos ausnutzen“ zu tun, falls dir noch nicht aufgefallen ist, so sind die Preise für Masken und Desinfektionsmittel überall rasant gestiegen, aufgrund der teuren Beschaffungspreise bei den Herstellern, die mit der gestiegen Nachfrageauf dem Weltmarkt einhergehen. Die Händler können doch nix dafür. Dann musst du dich an die Hersteller wenden,die sind wirklich, diejenigen, die sich in der Not Situation bereichern wollen.

Addy
Addy

Hat jemand in der Schule ein Unterricht gehabt, in dem es alles um Lebensrettung ging, z.B. nach Atomkrieg? Wir haben gelernt, solche Masken selbst herzustellen. In der Schule stand immer eine große Holzkiste mit ABC-Gummimasken mit aufschraubbaren Kohlefilter-Dosen… Frauen tun jetzt direkt bei der Arbeit Masken selber nähen für das ganze Betrieb (haben eigene Nähmaschinen mitgebracht, in der Kantine aufgestellt, werden ganz normal weiter bezahlt). Material kauft natürlich die Firma.

Hilfe
Hilfe

Schutzmasken für den einmaligen Gebrauch, bei längerer Tragedauer (über 30 Minuten täglich) sind folgende Tragezeit-Begrenzungen (gemäß BGR 190) empfohlen. 120 Minuten – dann 30 Minuten Erholung (max. drei Einsätze bzw. ein Arbeitstag). Bei Durchfeuchtung der Maske ist ein Austausch empfohlen.Auf deutsch du badest deine Lunge in Wasser mit der Zeit.

Cent
Cent

Bei FFP2 und 3 stimmt das.

Tom Jodelbayer

Bei dildoking.de gibts Mundschutz für 3,99€ in Schwarz und weiß (max. 10 Stück) mit ein bis zwei Tagen Lieferzeit.

DirkS87

Tatsache 😂

CK

WTF? 😂😂😂😂

Herr Bär
Herr Bär

Hier versucht man mit FFP3 eine höhere Schutzstufe zu Suggerieren als die Maske in Wirklichkeit hat ist in meinen Augen schon hart an der Grenze zum Betrug.

ZR7
ZR7

In Asien sind die Standard-MNS eigentlich ganzjährig und auch außerhalb von Krankheits-Saisons auf den Straßen zu sehen. Der, der erkältet ist, trägt sie und schützt die anderen.
In Japan werden die Dinger auch im TV beworben, wie bei uns Taschentücher. War da schon immer ein Fan von, aber bei uns wurde man wie ein Alien angeschaut… vielleicht wird das jetzt anders.

VeMa
VeMa

Habe bis jetzt immer gedacht daß dort diese Masken gegen den Feinstaub wegen der Luftverschmutzung getragen werden. Denke ich immer noch. Lass mich aber gerne mit Nachweisen vom Gegenteil überzeugen.

Robby
Robby

Ich kann ZR7 nur zustimmen.
War beruflich mehrfach in Japan in der Region Tokyo unterwegs.
Früher dachte ich auch immer wegen Luftverschmutzung und weil die Leute sich nicht anstecken wollten.

Genau das Gegenteil ist der Fall: wer erkältet ist, trägt seither diese Maske. Das mag sich jetzt die letzten Jahre ein wenig geändert haben, dass man sich auch aktiv schützen möchte, aber in aller Regel ist die japanische Kultur so ausgerichtet, dass man keinen anderen anstecken und was böses tun sollte, so daß man aus Rücksicht auf die anderen eine Maske trägt wenn man selber Hals/Rachen Erkrankungen hat.

CK

Habe ich in Japan nie erlebt. War aber auch nur im Sommer da, ist wohl eher so ein Winter Ding.

ZR7
ZR7

Ich habe 6 Jahre für ein japanisches Unternehmen gearbeitet und war 3x pro Jahr für mehrere Wochen von Tokyo – Osaka unterwegs. Insbesondere im Großraum Tokyo und im dortigen Nahverkehr werden diese Dinger vor allem aus Höflichkeit bei Erkältungen getragen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass in belasteten Städten die Teile auch auf Grund der Umweltbelastung getragen werden…

Stefan
Stefan

Gutmensch hat doch was gutes !

Dr. Simon
Dr. Simon

WARNUNG! So eine einfache „MNS“ Maske aus P3 Filtermaterial ist der reinste Unsinn und u.U. sogar gefährlich. Da die Luft immer den Weg des geringsten Widerstandes wählt, geht bei so einem dichten Filter praktisch die gesamte Luft an diesem vorbei. Kurz gesagt: Je besser der Filter, desto dichter muss die Maske sein. Selbst bei echten FFP3 Masken reicht oft schon eine kleine undichte Stelle, um die Schutzwirkung in der Praxis unter P1 Niveau abfallen zu lassen.

Thomas
Thomas

FFP3 ist eine zertifizierte Norm. Die halten die alle nicht ein. Danke für den Geldregen 😃.

frostkoettel
Also um mal Klartext zu schreiben: FFP 3 Masken sind lediglich im Rahmen von Eingriffen mit direktem Kontakt von Mund/Nasen/Racheneingriffen notwendig und schützend. FFP 2 Masken besitzen keinerlei Evidenz. Schon gar nicht sinnvoll sind diese sofern sie ein Ausatemventil besitzen da dann der evtl infektiöse Träger seine Luft im Raum verteilt. Einzig und allein sinnvoll für die Normalbevölkerung sind die 08/15 Mundschutzmasken sofern BEIDE sie tragen. Will heißen in engen Räumen ist lediglich jeweils der andere geschützt. Allgemein jedoch gibt es zig Studien die schon seit vielen Wochen beweisen das eine Aerosolübertragung tatsächlich nur dann funktioniert, wenn der Infizierte Niest oder Hustet. Allein nur in der Ausatemluft befinden sich keine Viren, ebenso schwirren diese nicht wie irre im Raum herum und warten nur drauf, bis einer durch die Wolke läuft. Ergo: für die vom Staat erzwungenen Verhältnisse reichen die Standard Schutzmasken vollkommen aus. Risikopersonen sollten ohnehin enge Räume mit vielen Menschen meiden. Im Auto mit Maske, auf dem Fahrrad mit Maske etc. zeugt hingegen schon mal von 0% verstanden, mit Einmalhandschuhen im Supermarkt ist schon der halbe Weg zum Gipfel der Dummheit und diesen hat dann aber auch erreicht, wer sich zeitgleich mit den Handschuhen am Handy oder Geldbeutel bedient.… weiterlesen »
Leser
Leser

Endlich mal ein Thema gefunden von dem man halbwegs einen hat und dann alle Andern mit weniger Plan als dumm bezeichnen.
Das ist doch mal richtig gut fürs eigene Selbstwertgefühl.

frostkoettel
Dann hat du es falsch verstanden. Das Auto fahren mit Einmalhandschuhen nicht sonderlich schlau ist oder sich mit den gleichen Handschuhen nach dem einkaufen am Handy und/oder Geldbeutel zu bedienen ist nun einmal dumm, das solltest auch du verstehen denn das regelt der normale Menschenverstand von allein. Auf Gummi (der zudem porös wird) haften Keime deutlich besser. Hände waschen ist da ein Vielfaches effektiver zumal diese Handschuhe dann von den ach so besorgten Bürgern auch gern mal hinterm Lidl in den Büschen verschwinden. Moral eben …. also versteh meinen Text so wie er gemeint ist und interpretier nicht irgendeinen billigen Müll hinein. Aber Menschen klar zu machen das gewisse Dinge nun mal sicherlich nicht sinnvoll sind nachdem man sie schon zwingt sich diese überhaupt erst zu zu legen sollte schon ermöglicht werden. Und eines noch zum Schluss: es gibt nach wie vor keine verlässlichen Daten und Fakten die überhaupt einen Nutzen beweisen obgleich ich aktuell aus medizinischer Sicht ein Befürworter des Tragens der Masken bin. Insgesamt jedoch wäre dies bereits vor 2 Monaten extrem relevant gewesen und nicht erst jetzt. Wenn die Regierung nun jetzt erst reagiert soll sie doch bitte auch klarmachen warum sie dies tut. Einzig und allein… weiterlesen »
CK

Ich glaube du bist da nicht ganz auf dem aktuellen Stand. BTW Handschuhe sind nicht aus Gummi und die Oberfläche „speichert“ auch nicht mehr Bakterien. Übrigens kann man sie nach dem Einkauf einfach ich einen Beutel packen und den mit z.B. verdünnten Klorix und heißen Wasser füllen. Somit kannst du sie 100 mal nutzen. wink Übrigens haben die Kliniken seit 14 Tagen überhaupt kein Problem mit der Material Versorgung. Die Politik hat erstklassig gehandelt. Allerdings gibt es Schwächen in der Verwaltung. Das ist der Preis einer Bundesrepublik nach US Vorbild.

Hightowerhh
Hightowerhh

Also das finde ich dreist und trollig zugleich zu behaupten das Krankenhäuser keine Versorgungsschwierigkeiten mehr hätten. Nach wie vor arbeiten wir mit stark eingeschränkten Mitteln. Noch katastrophaler sieht es in den Praxen und Pflegeeinrichtungen aus. Vielleicht wird es die nächsten Wochen besser den heute soll eine Antonov mit 10 Mio Masken gelandet sein(weitere sollen folgen)Greetz

CK

Naja mein Lieber, mein Patenonkel ist med. Direktor eines großen Klinikums und 3 meiner besten Freunde haben Praxen, also da sieht es anders aus.

Bob
Bob

Word! Sehr gut geschrieben 👍

Jake
Jake

Auto mit Maske ist verboten, 60€ Strafe.

Der bisherige Sinn das sich nicht Risikogruppen schützen sollen, Schulen geschlossen wurden etc. ist ebenso extrem kontraproduktiv und hilft nicht Menschenleben zu retten oder wie soll sich eine Herdenimmunität einstellen – achja es kommen ja bald die nicht groß getesteten Zwangsimpfungen von Bill twisted
Das sich Risikogruppen schützen sollten Stelle ich nicht in Frage, aber wo war dieser Schutz in den letzten Jahrzehnten bei Grippewellen? Hat niemanden groß interessiert.
Hier sieht man wieder richtig gut wie sich Menschenmassen manipulieren lassen.
Was sind bspw. mit den tausenden Toten jedes Jahr durch resistente Keime?
Geht 1 Woche durch die Medien und interessiert kein Schw…
Die Liste kann man fortführen..
Am besten wieder Millionen oder diesmal Milliarden an Steuergeldern für Impfdosen zahlen und diese am Ende für Millionen € vernichten lassen, lustige Nebenwirkungen inklusive (Oh, gab es das nicht schonmal).
Jetzt kommen wieder die Gutmenschen aus dem Keller und wollen die Welt retten – rette sich wer kann envy envy

Circa
Circa

Lass doch einfach diese Polemik beim Stammtisch.

Benz
Benz

Ich kann das Wort Gutmensch nicht mehr hören! Es ist ein unmögliches Wort! Verbinde dies immer mit einer bestimmten Partei, von der man aktuell zum Glück nichts mehr hört!

Thekull

Du hast dich mit dem „Gutmensch“ Kommentar leider direkt selbst disqualifiziert

Thekull

Wenn alle eine einfache Maske tragen, sorgt das dafür, dass die Chance sinkt wissentlich oder unwissentlich andere anzustecken und wenn alle mitmachen, ist das nur solidarisch. Zusätzlich würde das auch gegen die Ausbreitung der Grippe helfen, wenn dann wieder „Grippezeit“ ist. Also in dem Sinne 😷

Dominik
Dominik

Vollkommen korrekt 👍

alexsa

👏👏👏 Danke

Gast
Gast

dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Well done

Amox
Amox

Zumindest in Berlin gilt die Pflicht leider nur für die öffentlichen Verkehrsmittel und nicht für die Geschäfte. Masken müssen es auch nicht sein, ein Schal reicht. Desweiteren gibt es keine Pflicht, da keine Strafe. Man vertraut auf die Vernunft der Berliner, dafür sind wir ja auch Welt bekannt.

jocrash
jocrash

Wer oder was sind die Bergfreunde?

Basili
Basili

Hat absolut nichts mit FFP3 zu tun!!!!

Dominik
Dominik

Schreiben aber DIN en149 das wäre FFP2 Standard

Circa
Circa

Ich finde es gut, dass die deutschen Bekleidungshersteller reagieren.

Wir haben uns welche selbst gefertigt aber die örtlichen Händler bekommen leider kaum was auf die Reihe. Keine der benötigten Materialien wurden mal etwas aufgestockt. Man ist ja gezwungen, online zu bestellen.

Bleibt gesund

Thekull

Das Problem ist, dass es im Großhandel keine Gummilitze und auch kein Schrägband mehr gibt und somit die kleinen Händler überhaupt kein neues Zubehör zum nähen von Masken mehr beziehen können.

Sascha
Sascha

Wir haben bereits einen 10er Pack aus Baumwolle erhalten. Die Qualität ist wirklich durchwachsen. Mal ist eine Seite der Gummis länger als die andere, von 10 Masken sind 3 nur einlagig und somit nicht wirklich hilfreich. Ich gehe davon aus, dass aus verschiedenen „Entwicklungsstufen“ Masken zusammengeworfen wurden. Wirklich schade, der optische Eindruck ist wirklich top, da sie sich von den einfachen (weißen) Masken abheben.
In der Qualität würde ich sie nicht nochmal bestellen.

Gast
Gast

kann ich so bestätigen. zwei Masken haben sich nach dem ersten Waschen teilweise aufgelöst. Ich habe den Eindruck, jeder will hier in Krise von den Kunden nur das Beste: das Geld.

Q73
Q73

„Behelfsmundschutz“ und „FFP3“ passt irgendwie nicht zusammen?!

leon
leon

FF3 wer lesen kann ist klar im Vorteil Au weia 🙈

Benz
Benz

Text gelesen?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.