Corona-Warn-App: Neue Features wie Kneipen-Checkin oder Kontrolle der Infektionsketten

Corona Warn App: Neue Features wie Kneipen Checkin oder Kontrolle der Infektionsketten

Spätestens bis zum März 2021 wird die Corona-App viele Neuerungen erhalten. Neben einer verbesserten Möglichkeit zur Meldung von Testergebnissen, wird wohl auch eine einfache Check-in Funktion für Restaurants und Kneipen integriert. Hier wird man sich dann mit einem QR-Code in Restaurants und Bars selber einchecken – das manuelle Ausfüllen von Listen ist dann überfällig.

Bereits mit einem Update Ende November soll die Meldung von Infektionen besser gehandhabt werden z.B. über eine Erinnerungsfunktion. Momentan melden nur rund 60 Prozent der Infizierten das auch über die APP. Das ist natürlich viel zu wenig. Immerhin wurde die APP inzwischen auf über 20 Millionen Endgeräten installiert, 16 Millionen Nutzer sind dabei ständig aktiv.

Ebenfalls wird die Häufigkeit des Datenabgleichs erhöht werden. Momentan werden die Daten nur 1x täglich abgeglichen. Um es einfacher zu machen, Infektionsketten nachvollziehen zu können werden dann zusätzlich Daten bei Risikobegegnungen übermittelt, wie z.B. Ort und Uhrzeit der Begegnung.

Wie steht ihr in Zeiten von überlasteten Gesundheitsämter zur Corona-Warn-App?

Mit Freunden teilen ?
52 Kommentare zu "Corona-Warn-App: Neue Features wie Kneipen-Checkin oder Kontrolle der Infektionsketten"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • SvenHAL71
    6. November 2020 um 13:27
    Antworten

    Grundsätzlich ist der Ansatz gut. Allerdings sind offene Bluetoothschnittstellen aus Sicht der Sicherheit ein NoGo, insbesondere wenn diese dauerhaft offen sind. Auf meinem alten Galaxy S5 habe ich es zudem aus Platzgründen nicht installiert.

  • DoMay
    4. November 2020 um 20:50
    Antworten

    Super Update, komisch, dass ich von dem Update noch nichts gehört habe und ein guter Filter was das Publikum angeht. 😅

  • Schrotti
    3. November 2020 um 22:11
    Antworten

    Total bescheuert son Scheiss zu bewerben ???

    Hirntot oder nur Dumm Durch Gier ???

  • gast
    3. November 2020 um 22:09
    Antworten

    Da fehlen mir fast die Worte wenn ich sehe wie viele Leute hier in D inzwischen Verschwörungstheoretikern und anderen Extremisten hinther laufen und jeden Mst aus FB, YT & co glauben! Da ist es auch zu viel verlangt wenn man da selbstständiges Denken, Eigenverantwortung oder gar soziales Verhalten erwartet! Wenn Leute immer noch Corona als Schnupfen abtun oder ganz leugnen muss ich wirklich an deren Verstand zweifeln. Aber wenn ich sehe was wir hier in D inzwischen für Tendenzen haben, wundere ich mich auch nicht mehr darüber, wieviele sich täglich von Trump vera… und belügen lassen und ihn trotzdem wieder ihre Stimme geben! Scheinbar vermissen einige ihre Superhelden aus der Kindheit, trauen sich nicht mehr mit Supermann-Tshirt rum zu laufen und jubeln dafür den nächstbesten Verhaltensauffälligen hinterher!

  • Jochen
    3. November 2020 um 22:05
    Antworten

    Wieder einmal ein Statement ohne irgendein Fakt. Nichts als Gerede. Ich beschäftige mich schon länger mit Polymeraser Kettenreaktion, ich bevorzuge Basisliteratur. YouTube überlasse ich dann lieber denen mit viel Meinung. PCR hat übrigens nichts mit Virologie zu tun, das ist Mikrobiologie und beherrscht jeder Laborassistent.

  • Jochen
    3. November 2020 um 20:16
    Antworten

    Leute, die ausfällung werden, und viel Meinung statt Wissen besitzen krakeelen der manipulierten Presse nach. Die Intensivstationen sind NICHT voll. Wir haben eine geringere Belegung als um August. (Quelle: DIVI) Nein wir haben nicht mehr Tote, als in den Vorjahren, nein PCR können keine Viren nachweisen sondern nur Ribonukleinsäuren, und ja er ist dermaßen fragil, dass er nicht zur Diagnostik freigegeben ist. Ein Ergebnis ist nahezu nicht replizierbar, und ein PCR ist unmöglich so spezifisch justierbar, dass er Nukleinsäuren, die ein bestimmtes Virus nachweisen sollen darstellen kann. Ne nach Durchseuchung liefert er 50-90 Prozent falsch positive Ergebnisse. Das ist Fakt.

    • Diescher
      3. November 2020 um 21:26
      Antworten

      Schreibt der „Hobbyvirologe“ Jochen nachdem er einige Youtube Videos gesehen hat und einen Telegram Kanal abonniert hat.

      So so. Na da kann uns ja nix passieren.

  • Coroboy87
    3. November 2020 um 19:50
    Antworten

    Naja, ich frage mich schon, wieso nun solch Applikationen des Corona-Regimes hier gepusht werden.
    Ich will lieber vernünftige Angebote, statt mich hier mit der Corona-App auseinandersetzen zu müssen.
    Ich gehöre halt nicht zu den Marionetten, die auf Knopfdruck von Kaiser Söder direkt ihr Leben beenden und wie PacMan durch ein Corona-Labyrinth flüchten.

  • Peter
    3. November 2020 um 19:50
    Antworten

    Zum Thema „unsere Regierung“ und „übertriebene“ Maßnahmen: Ihr habt schon mitbekommen, dass es das Virus sowie entsprechende Maßnahmen nicht nur in Deutschland gibt, oder? In über 180 Ländern gibt es Maßnahmen zum Coronavirus. Länder wie Australien hatten einen 4-monatigen Lockdown in einem Bezirk mit über 4 Millionen Einwohnern! Und selbst jetzt dürfen sich die Einwohner nur im 25km-Umkreis aufhalten. Schaut nach Frankreich, Belgien, Niederlande, Spanien, Lettland….etc. Die haben sich laut Eurer Meinung dann alle abgesprochen, um…. ja für was denn?

    Welche Einschränkungen gab und gibt es denn da im Vergleich in Deutschland? Unsere Maßnahmen sind im Vergleich lächerlich.
    Also vielleicht doch erstmal bissl nachdenken.

  • Diescher
    3. November 2020 um 19:43
    Antworten

    Ist das jetzt offiziell bekannt gegeben worden mit den geplanten Neuerungen?
    Bisher habe ich es nur als gerücht auf diversen Seiten gelesen?

    Habt ihr einen Link?

  • Chris
    3. November 2020 um 19:40
    Antworten

    Warum wird hier Werbung für diese App gemacht bzw. was hat das mit einem Deal zu tun?

    • Diescher
      3. November 2020 um 21:29
      Antworten

      Der Deal, ist du darfst die CWA kostenlos nutzen und kannst evtl. dein Umfeld warnen.

      Wo ist das Problem? Du kannst, musst aber nicht.

  • Driedel
    3. November 2020 um 19:29
    Antworten

    „Schuster bleib bei deinen Leisten“…

    Es gefällt mir besser, wenn Ihr dabei bleibt, hier Deals zu posten. Bitte gebt hier keinen Raum für politische Diskussionen, die hier nicht hingehören. Ich mag hier nicht auch konfrontiert werden mit Kommentaren von gehirnamputierten Verschwörungstheoretikern und Aluhutträgern. Danke

  • Anja
    3. November 2020 um 19:28
    Antworten

    Liebes Mein-Deal Team,

    Vielen Dank, dass ihr die App hier aufgenommen habt. Auch wenn ich manchmal nicht immer dieselben Vorstellungen von Deals und den damit verbundenen Konsum habe (bezüglich Mcces, Wegwerfprodukte, etc.) wie ihr. Zeigt mir das doch, dass ich hier genau richtig bin <3

    Möget ihr niemals barfuß auf einen Legostein treten.

    • Carsten
      3. November 2020 um 19:31
      Antworten

      danke anja

  • Nike
    3. November 2020 um 19:07
    Antworten

    Ich hoffe der Widerstand wächst. Immer mehr sehen es ein. Die Maßnahmen sind ungerecht und nicht nachvollziehbar.
    Es gibt ne kleine Risikogruppe und alle müssen es mittragen.
    Statt die wenigen zu schützen müssen alle leiden.

    • Diescher
      3. November 2020 um 19:31
      Antworten

      Dann nenn mir ein Land, außer evtl. China, wo das funktioniert hätte die „Risikogruppe“ zu schützen?
      Das funktioniert nicht.
      Also entweder alle reisen sich zusammen oder es gibt sehr viele Tote.

  • Harmlos
    3. November 2020 um 18:57
    Antworten

    Habe diese App nicht und werde sie nicht nutzen. Irgendwie schwingt da mit, dass die Regierung uns kontrollieren will.
    Allgemein sind sie Corona Maßnahmen überzogen. Die Wirtschaft insbesondere die Gastronomie geht kaputt.
    Hoffe es wird Klagen geben.

  • Sepp
    3. November 2020 um 18:49
    Antworten

    Überlastet ist der Hohlraum im Schädel der meiste Kommentatoren hier ebenso wie die Intensivstationen unserer Krankenhäuser.

  • Franko
    3. November 2020 um 18:46
    Antworten

    …warum werden hier Kommentare die offensichtlich leugnerisch polarisieren nicht durch den Administrator gelöscht ?

    • Carsten
      3. November 2020 um 18:48
      Antworten

      meinst du frostkoettel? ich finde löschen immer total schwer, kann die zahlen die er nennt auch nicht veri- oder falsifizieren. im zweifelsfall bin ich gegen löschen

      • Gast
        3. November 2020 um 18:52
        Antworten

        Finde ich sehr gut Carsten. Alles andere ist Zensur bzw Meinungsbildung durch euch beeinflusst.
        Es kann doch gerne alles abgebildet werden. Jeder kann sich dann informieren.
        Löschen finde ich den falschen Weg und man könnte meinen ihr wollt es in eine Richtung drängen.
        Was aber gegen die Verfassung geht oder illegal ist, sollte nicht hier her.

        • Carsten
          3. November 2020 um 18:54

          das ist klar, das fliegt auch direkt, aber wenn ich es nicht nachvollziehen kann, im zweifelsfall nicht

  • Kritiker
    3. November 2020 um 18:40
    Antworten

    Ganz ehrlich: ich trage keine Maske mehr. Corona ist schon sehr lange bekannt und wird von unserer „Regierung“ größer gemacht als es ist. Einfach mal die Risikogruppe wegsperren würde helfen.

    • Sepp
      3. November 2020 um 18:46
      Antworten

      Meine Fresse wie dämlich kann man sein. Intensivstationen füllen sich immer weiter und du A*** schreibst hier so einen Müll. Mach schön weiter so und dann passiert Dir das gleiche wie allen Idioten: lernen durch Schmerz.

      • Chris
        3. November 2020 um 19:44
        Antworten

        Sepp, dann schließ dich zu Hause mit deiner Angst ein, aber verbreite hier nicht Panik. Oder arbeitest du bei unserer Bundesregierung?

        • Sepp
          3. November 2020 um 22:16

          Ich schließ mich nicht ein – die einzige „Einschränkung“ ist das geschlossene Fitnessstudio und die geschlossenen Restaurants. Und wer den Mundschutz als Freiheitsberaubung sieht ist eben einfach dumm und fahrlässig sowie rücksichtslos seinen Mitmenschen gegenüber.

    • Diescher
      3. November 2020 um 19:34
      Antworten

      Wo bitte hat das wegsperren der Risikogruppe bisher erfolgreich funktioniert?

      Bitte nenn mir ein Land.

    • gast
      3. November 2020 um 22:58
      Antworten

      na dann wirst Du wohl b.a.w. nur online einkaufen können;-)
      und viel Spaß bei den Diskussionen und Strafe zahlen auf den öffentlichen Plätzen. Was auch helfen würde, wäre wenn sie für solche „Spezialisten“ wie Dich, die Strafe auf 5000,-€ erhöhen würden, oder Dich als Alternative „Wegsperren“ wie Du es ja selbst geschrieben hast!

  • frostkoettel
    3. November 2020 um 18:37
    Antworten

    Junge junge Junge bin Oberarzt in einer Klinik und mal ganz ehrlich: gibt es tatsächlich Menschen die diesen Müll hier überhaupt noch glauben? Ich bin sehr auf die nächsten Wochen gespannt denn die Tests (liegen mittlerweile bei 1,2 Millionen/Woche) kann man kaum noch steigern. Bin gespannt wie diese Regierung ihre Lügengeschichten dann noch aufrecht erhalten will. Die sogenannten Toten sind übrigens weiterhin absolut gleich geblieben, kein Anstieg bisher. Ergo: Reine Testpandemie!

    Im übrigen würde jetzt bei der jährlichen Influenzasaison die neue Zählung beginnen. Bei Corona bleibt man sich jedoch treu und rechnet einfach fröhlich weiter drauf los. Macht halt mehr Angst in der Bevölkerung.

    Und mach mal kurz für alle zum nachrechnen:
    Influenza seit ca 30 Jahren jedes Jahr zur Saison zwischen 5000-25000 Tote. Corona bisher knapp 10000 in nun 9 Monaten. Normale Sterberate in Deutschland liegt bei 3000/Tag. Was ein Taschenspielertrick. Es gibt kein unterschiedlich aggressives Virus sondern gravierende Unterschiede in den Gesundheitssystemen und der damit verbundenen Versorgung der Erkrankten in Europa und dem Rest der Welt.

    http://www.aerzteklaerenauf.de/eulage/index.php

    Allen Panikern und Klopapierbunkerern weiterhin viel Spaß. Auf der Welt spielen sich seit Jahrzehnten echte Katastrophen ab (wöchentlich 10.000-15.000 Tote Kinder durch Hunger etc) hervorgerufen durch die gleichen die uns jetzt hier diesen Mist verkaufen wollen. Bezo, Musk, Zuckerberg und Co lassen grüßen.

    • Sepp
      3. November 2020 um 18:50
      Antworten

      Welche Klinik soll das denn sein? Lummerland oder Schlumpfhausen. Nenn mal Namen damit man Dir glauben und deine Thesen prüfen kann.

    • Bliss
      3. November 2020 um 18:56
      Antworten

      Selbst Oberärzte sind Schnäppchenjäger 🧐

    • Gast
      3. November 2020 um 19:22
      Antworten

      Oberarzt? Ich lache mich tot, vielleicht im Taka Tuka Land. Alleine die Angaben zur Grippe sind Bullshit und damit bist du aus dem Rennen. Den weiteren Mist lese ich gar nicht.

  • Cyberchriss
    3. November 2020 um 18:33
    Antworten

    Die App ist so nutzlos wie unsere Regierung, die sie verzapft hat. Kommt niemals aufs Handy – eher lass ich das Handy zu Hause.

    • Peter
      3. November 2020 um 19:32
      Antworten

      Die App ist für eine automatische Info-Verteilung bei Kontakt zu einem positiv Getesteten gedacht, um selbst entsprechende Maßnahmen einleiten zu können.
      Wenn jedoch der Positiv Getestete nicht angibt positiv zu sein, kann auch keine Info erfolgen.
      Das Problem ist somit nicht die App sondern der bzw. die Nutzer, die ihr positives Testergebnis nicht eintragen.

  • Lordie
    3. November 2020 um 18:31
    Antworten

    Einfach mal Achievements einführen wie bei Playstation, xbox und google, dann kommt die Ego Kids auch mal dazu 😉

    • swmamoes
      3. November 2020 um 18:37
      Antworten

      😅👏🏻👏🏻😅

  • Axde
    3. November 2020 um 18:30
    Antworten

    Die Entwicklung gehts viel zu langsam! Bis die App gescheit läuft, ist Covid ausgestorben…

  • Der Nachbar
    3. November 2020 um 18:29
    Antworten

    Es sind heutzutage mehr Menschen an Blödheit gestorben wie an Corona

    • Benz
      3. November 2020 um 18:49
      Antworten

      ALS!

    • Grundschul Lehrer
      3. November 2020 um 19:38
      Antworten

      Du hast es gerade widerlegt! Du lebst! „Als“ Klasse 5!

  • florian
    3. November 2020 um 18:28
    Antworten

    Finde die App super!!!

  • Hallo zusammen
    3. November 2020 um 18:23
    Antworten

    Infektionsketten kann das Gesundheitsamt nicht nachvollziehen, weil es keinen Zugang zu dem Datenpool hat. Dort läuft es immer noch alles manuell und langsam.
    Vor der zweiten Welle hatten wir noch eine ErmittlungsQuote von 25%. Jetzt?
    Die App bringt mir bisher nichts, weil sie weder Datum noch Ort von Begegnungen mitteilt. Die Verarbeitung der Daten ist intransparent und bewirkt nichts ausser Verunsicherung.

  • Rotze
    3. November 2020 um 18:23
    Antworten

    Für kein Geld der Welt installier ich den Schrott😂

  • Thomas
    3. November 2020 um 18:16
    Antworten

    Macht ihr jetzt auch bei der Propagnda mit?
    Schade.

    Ein Glück, das Corona die Grippe ausgerottet hat. NAchzulesen auf der Seite der WHO.

  • Sytemkritiker
    3. November 2020 um 18:06
    Antworten

    Wow… Ohne Worte….
    Es ist nichts überlastet. Nur die Testorgie wird immer weiter forciert.
    Wir haben eine Testpandemie.

    • Mist hier!
      3. November 2020 um 19:27
      Antworten

      Du bist doch von Putin bezahlt. Wenn es dir hier nicht gefällt geh doch rüber, hier trauert dir keiner nach.

    • Lügen habe kurze Beine!
      3. November 2020 um 19:30
      Antworten

      Fakenews

  • eventservice
    3. November 2020 um 18:05
    Antworten

    Die Corona App ist für mich ein absolutes Pflichtprogramm. Es beschleunigt und erleichtert die Nachverfolgung und verhindert so das Schnelle Ausbreiten des Virus. Im nahen Umfeld schon mehrfach erlebt.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.