Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht

Black Freitag & Cyber Monday 2019 – Angebote in der Übersicht

  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht
  • Black Freitag & Cyber Monday 2019   Angebote in der Übersicht

Black Freitag & Cyber Week 2019 Deals Übersicht:

Infos zum Black Freitag & Cyber Monday

Für Shopping-Fans und Schnäppchen-Jäger ist es der wichtigste Tag des Jahres: Der Black Freitag. Genau an diesem Tag können nämlich die besonders günstigen Angebote geschnappt werden, da die Verkäufer beeindruckend hohe Rabatte anbieten. Durchgesetzt hat sich der Shopping-Tag in den USA bereits vor vielen Jahren, da hier traditionell der Feiertag Thanksgiving abgeschlossen wird. Den gibt es in Deutschland zwar so nicht, dafür aber mittlerweile ebenfalls die gute Tradition, dass am Black Freitag so richtig schön geshoppt werden kann.

Black Freitag: Was ist das eigentlich genau?

Der Black Freitag stammt aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Mit diesem Tag wird immer der Freitag nach Thanksgiving bezeichnet, welches traditionell immer auf den vierten Donnerstag im November fällt. Und der Tag danach ist für die Amerikaner jedes Jahr der Black Freitag, welcher gleichzeitig auch als Start in ein langes Wochenende mit der Familie gewertet wird. Die meisten US-Amerikaner haben an diesem Tag nämlich frei und beginnen traditionell bereits damit, die ersten Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Die Geschäfte und Handelsketten sind sich der Bedeutung dieses Shopping-Feiertags natürlich bewusst und haben bereits vor vielen Jahren entsprechend reagiert. Oftmals öffnen die Läden bereits früh am Morgen, zuletzt wurden die Geschäfte sogar schon am späten Abend des Thanksgiving-Donnerstags geöffnet. Nicht wenige Amerikaner campieren vor den Geschäften, um möglichst einer der ersten zu sein, die den Laden betreten können – und sich die besten Deals sichern zu können. Bereits seit 2005 sorgt der Black Freitag in den USA bei den Händlern für die höchsten Umsätze des Jahres und ist gleichzeitig ein wichtiger Indikator für das kommende Weihnachtsgeschäft. Im Jahr 2017 wurden von den Amerikanern rund acht Milliarden US-Dollar am Black Freitag ausgegeben. Das allein zeigt, welche große Bedeutung Shopping- und Schnäppchen-Fans diesem Tag zukommen lassen.

Für Schnäppchen-Fans der beste Tag des Jahres

Die genaue Herkunft der Bezeichnung Black Freitag ist nicht ganz klar. Einige Historiker gehen davon aus, dass die Bezeichnung daher stammt, dass die Menschenmassen früher am Black Freitag die Straßen fluteten und aus der Entfernung wie eine große schwarze Masse aussahen. Darüber hinaus existiert aber auch der Ansatz, dass die Händler vom Zählen des Geldes an diesem Tag schwarze Hände bekommen haben und daher die Bezeichnung Black Freitag festgelegt wurde. Eine dritte Möglichkeit: Für die Händler gab es an diesem Tag die Chance, schwarze Zahlen zu schreiben, da große Einnahmen erzielt wurden und werden. Während bei der Herkunft des Namens noch Unsicherheit herrscht, ist eines aber ganz klar: Der Black Freitag ist für Schnäppchen-Fans der beste Tag des Jahres. An keinem anderen Tag im Jahr können derart große Rabatte, Vergünstigungen oder Gutschein-Aktionen in Anspruch genommen werden. Und das erfreulicherweise schon lange nicht mehr nur in den Vereinigten Staaten.

Tipps & Tricks: Vor und zum Black Freitag

Wie schon oben erwähnt ist der Black Freitag immer der Freitag nach Thanksgiving und das ist der letzte Donnerstag im November demzufolge ist es der Black Freitag immer der letzte Freitag im November. Viele Shops reicht dieser eine Tag nicht. Deshalb werden teilweise schon zwei Wochen vorher zahlreiche Sales, Aktionen und Schnäppchen bei einigen Online Händlern gefahren. Je näher der Freitag rückt, desto mehr Shops steigen ein. Am Freitag machen dann gefühlt alle mit. Auch enden viele Aktionen nicht am Freitag sondern gehen teilweise verlängert in das Wochenende. Das betrifft aber leider oftmals nicht die allerbesten Schnäppchen, denn diese sind natürlich schnell ausverkauft. Wer bestimmte Produkte im Sinn hat, der sollte die Preise mindestens 4-6 Wochen vorher beobachten, denn nur dann kann man sicher sein, dass es sich hierbei um einen Preiskracher handelt. Klar ist auch, dass ein Preisvergleich immer sinnvoll ist! Wir präsentieren euch hier immer die besten Preise im Vergleich zum nächsten Händler. So könnt ihr bedenkenlos shoppen, denn wir checken im Vorfeld alles ab und veröffentlichen nur die echten Deals.

Das selbe gilt natürlich auch während des Black Freitags. Hier auf unserer Übersichtsseite werden euch die besten Deals gebündelt gezeigt. Übrigens: Wenn du dir unsere Schnäppchen-App besorgst, dann verpasst du garantiert keinen Deal mehr und kannst sogar von unterwegs aus nach Herzenslust shoppen. Wir halten euch den ganzen Tag über mit den neuesten, aktuellsten und besten Schnäppchen auf dem Laufenden. Das gilt übrigens nicht nur zum Black Freitag.

Zusammenfassend:

  • sei dir im klaren, was du benötigst
  • Schaue an diesem Tag mehrmals auf unsere Seite oder in die Schnäppchen-App
  • die besten Angebote findest du hier gebündelt
  • bei Fragen: Kommentiere den Deal oder melde dich im Chat!

Pro & Contra zum Black Freitag

Vorteile Nachteile
viele Rabatte, Sales, Aktionen & Schnäppchen begrenzt verfügbare Artikel
Produkte aus sämtlichen Kategorien Filialen in der Stadt überfüllt
fast jeder Shop macht mit schwer die Übersicht zu behalten
jede Menge Spaß beim shoppen & sparen einige Schnäppchen sind keine

Der Black Freitag in Deutschland


Schon seit einiger Zeit hat der Hype um den Black Freitag auch die Bundesrepublik Deutschland erreicht. Der Technologie-Gigant Apple versuchte bereits 2006 einen solchen Shopping-Tag einzuführen, wirklich durchgesetzt hat sich dieser aber erst ein paar Jahre später. Mittlerweile ist es aber so, dass es kaum einen Deutschen gibt, der mit dem Begriff Black Freitag nichts anfangen kann. Anders als in den USA, basiert der Black Freitag in Deutschland aber vor allem auf dem Online-Shopping. Dieser Trend hält bereits seit Beginn dieses Feiertags in der Bundesrepublik an und sorgt jedes Jahr für Rekord-Zuwächse im Händlerumsatz.

Online Schnäppchen jagen: Der Black Freitag ist optimal

Erst vor wenigen Jahren wurde in Deutschland die Eine-Milliarde-Euro-Marke geknackt, so dass auch hier von einem ungemein wichtigen Tag für die Schnäppchen-Jäger gesprochen werden kann. Übrigens: In der Schweiz und Österreich wird der Black Freitag im Kalender mittlerweile ebenfalls rot angestrichen. Auch hier können sich die Shopping-Fans an diesem Tag auf ganz besondere Angebote und Rabatte einstellen. In Deutschland ist der Trend also ziemlich eindeutig: Wer am Blick Freitag Schnäppchen jagen möchte, sollte dies vor allem online tun. Hier machen die Anbieter mit den größten Rabatten auf sich aufmerksam, während einige Geschäfte in den Straßen diesen wichtigen Shopping-Tag oftmals sogar ganz auslassen. Kein Wunder also, dass die Umsätze online Jahr für Jahr in die Höhe steigen. Hier haben die Händler schon lange begriffen, welche Bedeutung dieser Tag für die Schnäppchen-Jäger eigentlich hat.

Gut zu wissen: Mittlerweile hat sich mit dem Cyber Monday online noch ein weiterer Shopping-Tag etablieren können, der speziell für diejenigen geeignet ist, die sich Schnäppchen im Bereich der Technik sichern wollen; wie zum Beispiel Notebook Schnäppchen. Veranstaltet wird der Cyber Monday für gewöhnlich am auf den Black Freitag folgenden Montag.

Online ist das Shopping-Gefühl angenehmer

Ohnehin ist es clever, den Black Freitag vor allem online für die Jagd nach Schnäppchen zu nutzen. Das erspart zum Beispiel eine ganze Menge Stress, da nicht erst der Weg ins nächste Einkaufszentrum in Kauf genommen werden muss. Darüber hinaus entfallen Dinge wie die Parkplatzsuche, das Warten in der Schlange an der Kasse oder der Konkurrenzkampf mit anderen Schnäppchen-Jägern um die günstigsten Preise. Wurden passende Produkte gefunden, können sich die Kunden diese ganz bequem nach Hause liefern lassen – und das in der Regel ohne langfristige Wartezeit. In dieser Hinsicht gehen die Punkte also klar an das Shopping-Vergnügen in den eigenen vier Wänden.

Darüber hinaus bieten die Händler im Internet schon von Natur aus günstigere Preise an, als die lokale Konkurrenz. Das liegt vor allem daran, dass kleinere kosten gedeckt werden müssen und gleichzeitig aber zum Beispiel deutlich mehr Ware beim Hersteller zu besseren Konditionen geordert werden kann. Die Folge: Identische Produkte sind online bereits von Haus aus günstiger, so dass die Rabatte am Black Freitag noch stärker in der eigenen Geldbörse zu spüren sind. Darüber hinaus ergänzen viele Händler die Black-Freitag-Rabatte noch durch zusätzliche Bonus-Deals oder gesonderte Vergünstigungen. So ist es keine Seltenheit, dass oftmals enorm günstige Preise für tolle Produkte erzielt werden können – und die Schnäppchen-Fans freut es.

Welche Schnäppchen kann ich entdecken?

Wer am Black Freitag shoppt, kann Deals und Schnäppchen aus zahlreichen unterschiedlichen Bereichen sichern. Je nach Online-Shop können zum Beispiel besondere Angebote für Abos oder Bundles in Anspruch genommen werden. Speziell die TV-Zeitschriften oder ähnliche Magazine sind hier gewöhnlich sehr gefragt und können oftmals für einen Bruchteil des regulären Preises bezogen werden. Ganz besonders gefragt sind am Black Freitag zudem natürlich die Technik-Angebote, wie zum Beispiel besonders günstige Preise für Handys, DVD-Player, Fernseher, Tablets oder Konsolen. Darüber hinaus lohnt sich an diesem Tag oftmals auch das Buchen der nächsten Reise. Die Reisebranche ist natürlich ebenfalls darauf gekommen, dass viele Menschen gerne Geld beim Reisen sparen. Und kombiniert mit den Frühbucher-Rabatten können hier oftmals besonders beeindruckende Reise Deals in Anspruch genommen werden. Kurz gesagt: Es ist ganz gleich, in welche Richtung die Shopping-Jäger unterwegs sein möchte. Gefunden werden können die Deals an diesem besonderen Tag in allen Bereichen.

Auch am Black Freitag vergleichen und besonders stark sparen

Gerade weil online so gut wie jeder Händler am Black Freitag vergünstigte Angebote zur Verfügung stellt, können die Kunden einen ganz besonderen Vorteil für sich nutzen: Den Preisvergleich. Natürlich fallen die Rabatte nicht bei jedem Anbieter gleichermaßen hoch aus. Wer also richtig sparen möchte, sollte die Preise für einen Artikel bei unterschiedlichen Verkäufern checken. Mit unserer Hilfe funktioniert das besonders gut. Auf Mein-Deal.com werden nämlich alle interessanten Angebote und Deals zum Black Freitag aufgeführt, so dass binnen weniger Augenblicke die günstigsten Preise auf dem Markt herausgefunden werden können. Die mühevolle Eigenrecherche entfällt damit. Und diese Zeit kann wiederum bedenkenlos in die Suche nach dem nächsten „Schnapper“ investiert werden.

Noch ein Tipp am Rande: Auch wenn am Black Freitag ganz besonders intensiv geshoppt wird, sollte neben dem Preis auch auf weitere Merkmale der Produkte geachtet werden. Hierzu gehört natürlich die Qualität, die auch bei besonders günstigen Angeboten nicht auf der Strecke bleiben sollte. Gleichzeitig sollte zum Beispiel bei Abos oder ähnlichem auf die Laufzeit und eine mögliche Entwicklung der Preise geachtet werden. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, checkt die Deals bei uns erst einmal gründlich durch und kann bei einem fairen Angebot dann direkt zuschlagen.

Fazit: Black Freitag ist ein Traum für Schnäppchen-Jäger

Auch in Deutschland gibt es zum Shoppen mittlerweile keinen besseren Tag im Jahr, als den Black Freitag. Während dieser inoffizielle Shopping-Feiertag in den USA bereits seit vielen, vielen Jahren zur Tradition gehört, musste sich diese in Deutschland erst einmal entwickeln. Mittlerweile wurde aber auch der deutschsprachige Raum erreicht, so dass Deutschland, Österreich und die Schweiz gleichermaßen von tollen Angeboten profitieren können. Besonders interessant ist dabei die Tatsache, dass vor allem die Online-Händler an diesem Tag so richtig auf das Gaspedal drücken und die Kunden mit schwindelerregenden Rabatten überzeugen können. Die lokalen Geschäfte müssen hier noch etwas nachziehen, sind der Konkurrenz aus dem Netz aber auch insgesamt natürlich etwas unterlegen. Dennoch können sich die Schnäppchen-Jäger allerdings an diesem besonderen Tag darauf einstellen, dass ihnen in zahlreichen Läden und Geschäften tolle Preise angeboten werden, mit denen sich richtig viel sparen lässt. Schnäppchen-Jagd per Excellence – dafür steht der Black Freitag.

Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.