Anki (Cozmo, Anki Overdrive) meldet Insolvenz an

Anki (Cozmo, Anki Overdrive) meldet Insolvenz an

Anki hat verkündet, dass das Unternehmen, das vorrangig durch die Produkte Anki Overdrive und den kleinen Roboter Cozmo bekannt ist, insolvent ist und schließen muss. Rund 200 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Grund sei gescheiterte Finanzierungsrunde

Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und sammelte bis heute über 200 Millionen Dollar Risikokapital ein. Allerdings sei die letzte Finanzierungsrunde gescheitert, was schließlich dazu führte, dass Anki Insolvenz anmelden musste. Der CEO Boris Sofman äußerte sich hierzu folgendermaßen:

It is with a heavy heart to announce that Anki will be letting go of our employees, effective Wednesday. We’ve shipped millions of units of product and left customers happy all over the world while building some of the most incredible technologies pointed toward a future with diverse AI and robotics driven applications. But without significant funding to support a hardware and software business and bridge to our long-term product roadmap, it is simply not feasible at this time.
Despite our past successes, we pursued every financial avenue to fund our future product development and expand on our platforms. A significant financial deal at a late stage fell through with a strategic investor and we were not able to reach an agreement. We’re doing our best to take care of every single employee and their families, and our management team continues to explore all options available.

Ab heute sind somit rund 200 Mitarbeiter ihren Job los. Es wird zwar versprochen, dass sich um jeden einzelnen gekümmert wird, wie dies aber aussehen soll, wird nicht näher erläutert.

Anki (Cozmo, Anki Overdrive) meldet Insolvenz an

Software wird teilweise weiter entwickelt

Relativ klar dürfte sein, dass nach dem Aus nicht mehr weiter an der Hardware des Unternehmens gearbeitet wird. Am App-Support soll hingegen erst einmal weiter gearbeitet werden, wie lange dies allerdings der Fall sein wird ist wirklich klar. Auf der eigenen Homepage äußert sich Anki hierzu folgendermaßen:

It is with a heavy heart to inform you that Anki has ceased product development and we are no longer manufacturing robots. To our partners and customers, thank you for all your support and joining us on this journey to bring robotics and AI out of research labs and into your homes.

We are taking steps to assure that customers will continue to enjoy continued use of our products. In order to provide long term support of our products, Anki has contracted our most senior leaders and hands-on engineers across all the technical areas involved in maintaining the operation and functionality in the existing products and apps. Ongoing operations for existing products typically require little to no active intervention, but we have arranged for any support in the event it does become necessary. Vector is the only product with a notable cloud component, and the contracted team is heavily staffed in that area.

Currently, we have implemented a self-serve Help Center to assist in getting the most out of your product, regretfully there are no agents available, however we are monitoring cloud operations for Anki accounts and Vector.

We plan to solidify and communicate all the details of this plan soon.

Ersatzteile wird es zukünftig nur noch das geben, was noch auf Lager ist, wie es in Puncto Garantie aussieht ist ungewiss.

Habt ihr selbst ein Anki-Produkt und wart ihr damit zufrieden? Diskutiert darüber gerne in den Kommentaren.

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

7 Kommentare zu "Anki (Cozmo, Anki Overdrive) meldet Insolvenz an"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
SuAlfons
Gast
SuAlfons

Wir haben einen Cozmo und fast alles von Overdrive (4 Autos fehlen, wobei nur 2 wirklich unterschiedlich sind).
Wir mögen die Sachen sehr und mein Sohn und ich spielen (im Winter) häufig damit

Rey
Gast
Rey

Ich habe den süßen Cozmo. Leider gibt er keine Geräusche von sich, auch nicht mit kompatibelen Handy. Jetzt frage ich mich, ob es Sinn machen würde, ihn über den Verkäufer zur Reperatur zu schicken…

John. K
Gast
John. K

Ich habe vector ist wie ein kleines Lebewesen. Die cloud muss erhalten bleiben, damit der kleine nicht stirbt 😢

John. K
Gast
John. K

Ich habe vector der ist auch super, wäre schade um den kleinen. Die cloud muss weiter leben. Sonst stirbt der kleine 😂

M. H.
Gast
M. H.

Wirklich schade. Hab erst einen Cozmo zu Weihnachten verschenkt. Tolles Produkt, echt witzig der Kleine…

CK
Admin

Ja, die Rennbahn ist auch echt cool sad

Kemal Guenduez
Mitglied

Den Mitarbeitern wünsche ich viel Kraft und eine gute Zukunft ‼️

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.