Yamaha YAS-105 7.1 Bluetooth Soundbar für 169€ (statt 248€)

Yamaha YAS 105 7.1 Bluetooth Soundbar für 169€ (statt 248€)

Ihr habt einen schönen TV, aber der Sound klingt wie im Badezimmer. Das ist der Nachteil von den immer flacher werdenden Fernsehern. Besseren Sound bekommt man nur durch eine Homecinema Anlage, oder eine Soundbar. Bei Amazon zahlt ihr für die Yamaha YAS-105 Soundbar in schwarz nur 169€ inkl. Versand.

Im Preisvergleich findet man sie erst ab 247,70€. Das ist eine Ersparnis von 79€.  So klein die Soundbar auch ist, aber eine super Ausstattung mit 7.1-Kanal Surround Sound und Bluetooth. Das sehen wohl auch die 127 Amazon Kunden und vergeben 4,0 von 5 Sternen.

  • Bedienung auch mit der TV Fernbedienung möglich
  • Clear Voice für gute Dialogverständlichkeit
  • Bluetooth Musik-Streaming und App Steuerung (Yamaha HT-Controller)
  • Yamaha Air Surround Xtreme für kraftvollen Surround Sound
  • Lieferumfang: Yamaha YAS-105 Soundbar schwarz

Yamaha YAS 105 7.1 Bluetooth Soundbar für 169€ (statt 248€)

Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "Yamaha YAS-105 7.1 Bluetooth Soundbar für 169€ (statt 248€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • No Name
    1. März 2019 um 22:30
    Antworten

    Eine Soundbar mit 5.1 oder 7.1 Systemen zu vergleichen geht wirklich nicht. Das ist eine ganz andere Liga

    • CK
      1. März 2019 um 22:51
      Antworten

      Stimmt allerdings. 😉

  • lieber zur Yas-107 oder 306 greifen
    8. Februar 2019 um 08:38
    Antworten

    Hatte die yas 106 (159€) zuhause und jetzt die 107er (199€) behalten. Ausschlaggebend war der Surround Mode der 107 – hierbei sind die Mitten sehr gut und der Sound kommt wirklich aus dem TV, Bass auch sehr gut. Die 106 und die 105 haben beide den Mode nicht. 105 ist älter.
    Die 306 ist noch etwas besser als die 107, jedoch kein HDMI. 306 hab’s mal für 165€ und auch mal für 199/229€.
    Für ca. 200€ sind die zwei gebannten Yamaha die Besten in der Preisklasse – der Aufpreis zur 106 (105 sowieso) lohnt sich…

    • ...
      8. Februar 2019 um 11:27
      Antworten

      …gemeint ist die Einstellung in der App „Surround“, zusätzlich zu TV, Stereo, Music, Film

  • Johnny
    7. Februar 2019 um 21:26
    Antworten

    Teufel Streaming, mega schick, klasse Sound und Multiroom fähig ?????? jeden Cent wert und tausend mal besser als die neue Bose 700 mit Sub oder Sonos Playbar mit Sub

    • Äpfel mit Birnen verglichen?!
      8. Februar 2019 um 08:21
      Antworten

      …die Teufel ist eine ganz andere Preisklasse! Das ist wenn man sagen würde Porsche ist besser als 1er BMW 🙂

  • naja
    24. Januar 2018 um 21:29
    Antworten

    die sounbars die ich in der Preisklasse erlebt habe waren ok sofern man entsprechend niedrige Ansprüche hat.
    teuerer soundbars habe ich bislang von bose und Teufel gehört die waren da schon besser aber teurer. Ich selbst habe ein canton 5.1 System mit Subwoofer von xtz… Da kommt keine soundbar ran die ich bislang gehört habe.
    Meine Zusammenfassung. in einer Range von 200 bis 1500 euro macht sich der Preis bemerkbar.. mit Preisen darüber hinaus kann man dann noch Anpassungen an dem persönlichen Geschmack vornehmen.

  • Hal
    26. Januar 2016 um 22:13
    Antworten

    Ich habe vor ca. 3 wochen zum ersten mal eine soundbar gekauft. Da ich einen samsungfernseher habe, habe ich mir auch eine soundbar von samsung für 179€ im angebot geholt. Aber ich glaube nicht, dass die marke hier eine rolle spielt. Wenn man die richtige einstellung hat, ist die soundbar seinen preis auf jedenfall wert. Die schreckmomente bei „horrorfilmen“ oder der sound der kugeln aus den pistolen oder von fliegenden hunschraubern usw. in actionfilmen ist schon ein gewaltiger umterschied. Da macht das filme gucken einfach mehr spaß. Ich gucke seit dem viel mehr filme, als vorher. Ich hoffe meine erfahrung hilft dir bei deiner kaufentscheidung.

    • Johnny
      29. November 2018 um 22:48
      Antworten

      Klar, die Marke ist egal. Und Teufel oder Sonos ist bestimmt auch nicht besser als die hier weil es ja beides Soundbars sind. ?

  • 26. Januar 2016 um 19:09
    Antworten

    Ich habe eine Soundbar noch nie live erlebt. Lohnt so etwas soundtechnisch überhaupt? Oder sollte man lieber direkt auf LS+Verstärker setzen?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.