Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€

Update Genial, bei Banggood gibt es das Notebook nun für nur 630€ mit EU Priority Line Versand.

Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€

Eine Stange Geld für ein Produkt aus China, aber da es sich hier um das neue Modell handelt und einige vielleicht nach einem Deal dafür suchen, möchte ich hier einmal darauf hinweisen. Aber es gibt mittlerweile User, die behaupten, es sei eine echte MacBook Alternative.

Bei Banggood erhaltet ihr durch den Gutschein „423710BG“ gerade das brandneue Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€ inkl. Versand. Denkt daran, dass ihr wieder einen Stromadapter benötigt. Die Versandmethode sollte auf „EU Priority Line“ geändert werden.

Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€

Klar sollte euch hier sein, dass das Tastatur-Layout QWERTY ist. Wer möchte, kann hier natürlich Aufkleber nutzen, was dann aber den Look des Notebooks ein wenig „versaut“. Der neue Fingerprint Sensor ist natürlich ein nettes Highlight der neuen Ausführung. 😉

  • Intel Core i5-8250U
  • 8GB Ram
  • 256GB SSD
  • 13,3 Zoll Full HD Display
  • NVIDIA MX150
  • Dual Band WLAN
  • Fingerprint Sensor
  • Windows 10 (chinesisch – deutsch möglich)

Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€

Mit Freunden teilen ?
Zum Angebot
Gutschein
24 Kommentare zu "Xiaomi Air 13 Notebook (2017) mit Fingerprint Sensor für 630€"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • elzi
    29. November 2018 um 18:15
    Antworten

    vorsicht 2017 hat Lüfterprobleme

  • Benz
    29. November 2018 um 18:12
    Antworten

    Wie soll das eine Macbook Alternative sein mit Windows?

    • CK
      29. November 2018 um 18:14
      Antworten

      Nur wenn du wie ich das Boot Camp nutzt. 😉 Bitte nicht immer alles so verkniffen sehen. 😉 😉

    • Gabor
      29. November 2018 um 19:27
      Antworten

      Zu Zeiten von Windows 98, mag dein Einwand noch gerechtfertigt gewesen sein – aber heute? Mit Windows 10 ist ein modernes Betriebssystem entstanden, das sich sicher nicht hinter OSX verstecken muss. Zugegeben, die Mac Oberfläche finde auch ich eleganter.
      Da ich die nicht bereit war immer absurdere Apple Preise zu bezahlen um dann auch noch einen voll verklebten kaum reparierbaren Laptop nutzen zu müssen, bin ich vor 2 Jahren auf Windows umgestiegen.

      Geschrieben auf meinem XiaoMi NoteBook Pro 🙂

  • asd
    29. November 2018 um 18:03
    Antworten

    falsche angaben zu speicher und prozessor…

    • asd
      29. November 2018 um 18:10
      Antworten

      danke 🙂

    • CK
      29. November 2018 um 18:10
      Antworten

      sollte jetzt passen. Danke ♥

  • Sparfuchs
    15. Januar 2018 um 08:15
    Antworten

    Habe das NB jetzt seit ca. 3 Wochen und muss sagen Top! Gut Lieferung hat 4 Wochen gedauert, aber P/L technisch finde ich das Gerät schwer zu toppen. Die Sache mit der Garantie ist natürlich das wohl größte Risiko. Aber von 6 Notebooks die ich bis jetzt besaß musste ich auch nicht einmal Garantieansprüche geltend machen. Hoffen wir mal die Chinesen haben das wirklich so gut zusammengeschraubt wie es den Anschein macht.

  • Peter
    13. November 2017 um 14:28
    Antworten

    Priority Line wurde zwar ausgewählt, ging aber trotzdem durch den Zoll und ich musste ordentlich nachzahlen! So rechnet sich das leider nicht mehr!!!
    Ich lass die Finger zukünftig weg!

    • Florian
      13. November 2017 um 14:33
      Antworten

      Hm, letzte Woche erst 2 Pakete bekommen und morgen kommt auch wieder eins. Ich habe keinerlei Probleme, noch nie gehabt.

      • frostkoettel
        29. November 2018 um 19:01
        Antworten

        Keinerlei Probleme noch nie gehabt ? Doppelte Verneinung? Also schon viele Probleme gehabt???

        • CK
          29. November 2018 um 19:11

          ????

  • unknown
    13. November 2017 um 13:15
    Antworten

    Bei Importen aus China und vor allen Dingen den einschlägigen Verkäufern wäre ich im Moment sehr vorsichtig. 2 Pakete von Gearbest sind im Zoll hängen geblieben und sogar nicht durchgekommen. Grund war die fehlende CE Kennung auf den Netzteilen! Der Zoll macht im Moment alles auf, wo TomTom, Gearbest, etc. draufsteht. Ich meine die bieten ihre „zollfreie“ Versandart auch gar nicht mehr an. Das wäre mir bei einem so hochpreisigen Gegenstand etwas zu heikel. Man sollte zwingend mit Paypal bezahlen, um überhaupt die Chance zu haben an sein Geld zu kommen. Ich müsste jetzt zwei Fälle eröffnen, weil Gearbest auf Nachfrage einfach nicht reagiert…

    • Florian
      13. November 2017 um 13:17
      Antworten

      Klar wird Priority Line mit Germany Express angeboten, aber nicht mehr bei allen Artikeln.

  • Kutt
    26. Oktober 2017 um 15:25
    Antworten

    https://mobile.twitter.com/XiaomiDE/status/923159157770981378

    Wenn das nun stimmt.. hallo Garantie+Gewährleistung 🙂
    Würde mich sehr darüber freuen!

    • Florian
      26. Oktober 2017 um 15:32
      Antworten

      Xiaomi DE auf Twitter ist nicht Xiaomi selber!

  • Uwet
    3. Oktober 2017 um 10:01
    Antworten

    Gear est hat unmögliche Lieferzeiten. Habe mir vor 2 Monaten das Teil in 12 Zoll bestellt und ist bis heute noch nicht Versand. Nie wieder bei dieser Firma. Ich spreche hier nur für mich aber selbst wenn die was verschenken – nie wieder!

    • Florian
      3. Oktober 2017 um 10:06
      Antworten

      2 Monate? Dann ist irgendwas schief gelaufen. Melde dich mal beim Support, aber denk dran, dass diese Woche Feiertage in China sind!

  • nachtt
    2. Oktober 2017 um 21:55
    Antworten

    bei mir ist es das Gleiche.auch seit dem 21.09. in London

  • Benji
    2. Oktober 2017 um 20:47
    Antworten

    Momentan gibt es mit dem Versand über London erhebliche Probleme und Verzögerungen. Mein Paket hängt seit dem 21.09 dort fest.

  • daniel
    14. September 2017 um 16:30
    Antworten

    Der Code funktioniert bei mir nicht.?

    • CK
      14. September 2017 um 17:09
      Antworten

      Dann hast du dich entweder vorher nicht angemeldet oder der Gutschein ist abgelaufen. Für beide Fälle steht eine Fehlermeldung 😉

  • Tonno
    Tonno
    12. September 2017 um 12:58
    Antworten

    Macht es da nicht eher Sinn auf das Notebook Pro zu warten, zumal das dann für nen kleinen Aufpreis nen erheblichen Leistungsschub mitbringt? Displaygröße wäre dann halt ne andere.

    • Florian
      12. September 2017 um 13:26
      Antworten

      Ich denke, da wirst du mit mindestens 150€ Aufpreis dabei sein. Je nachdem ob man mehr ausgeben möchte, lohnt es sich auch zu warten ja.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.