Den Xbox Game Pass kann man schon seit Juni 2017 in Anspruch nehmen. Dabei handelt es sich um eine Art Spieleflatrate für die Xbox. Für den geringen monatlichen Betrag von 9,99 Euro hat man Zugriff auf eine Auswahl von mittlerweile über 150 Xbox One- und Xbox 360-Titel. Ab dem 20. März 2018 wird diese Flatrate nun noch attraktiver – denn der Xbox Game Pass soll erweitert werden. Durch diese Erweiterung erhalten Mitglieder sofortigen Zugriff auf alle neu veröffentlichten, exklusiven Xbox-One-Spiele von Microsoft Studios. Das Besondere am Xbox Game Pass: Spieler sind nicht auf eine stabile Internetverbindung während des Spielens angewiesen, da die Spiele erst heruntergeladen werden müssen, bevor man sie genießen kann. Das hat zwar auch den Nachteil, dass man den Download abwarten muss und nicht direkt loslegen kann, garantiert aber auf der anderen Seite auch eine hohe und stabile Qualität des Spielerlebnisses.

Was ist beim Xbox Game Pass neu ab dem 20. März?

Wie bereits in der Einleitung angekündigt, wird der Xbox Game Pass in Zukunft erweitert werden. Dann kann man für 9,99 Euro pro Monat auch die neusten Microsoft Studio Spiele spielen. Direkt am 20. März wird das Spiel „Sea of Thieves“ auch für Xbox-Game-Pass-Inhaber erhältlich sein. Weitere Ankündigungen sind „State of Decay 2“ und „Crackdown 3“. Phil Spencer betont, dass das Angebot auch für künftige, bisher noch nicht angekündigte Fortsetzungen der Spielereihen „Halo“, „Forza“ und „Gears of War“ gilt.

Merke: Ab dem 20. März sind im Xbox Game Pass auch die neusten und exklusiven Microsoft Studio Spiele enthalten!

Welche Spiele kann man mit dem Xbox Game Pass spielen?

Zum Launch des Xbox Game Passes gab es bereits eine Auswahl an 100 erhältlichen Spielen. Seitdem kommen monatlich neue Angebote dazu. Mittlerweile sind im Abo bereits über 158 Spiele enthalten. Die gesamte Auswahl der erhältlichen Spiele könnt ihr auf der offiziellen Microsoft Website einsehen.

Wo kann man einen Xbox Game Pass kaufen?

Wer jetzt aufmerksam geworden ist und Lust hat, den Xbox Game Pass mal auszuprobieren, der kann von einem kostenlosen Probemonat profitieren. Anschließend kostet jeder weitere Monat jeweils 9,99 Euro. Xbox Game Passe gibt es unter anderem bei Amazon und Microsoft selbst.

NEWS: Xbox Game Pass wird noch attraktiver