White Magic Elektrischer Getränkespender für 3,72€

White Magic Elektrischer Getränkespender für 3,72€
Bei eBay konnte ich ein nettes Gadget entdecken und zwar bekommt ihr hier einen White Magic Getränkespender für 3,72€ inkl. Versand. Dieser wird Batterien betrieben und einfach auf den Verschluss einer PET-Flasche geschraubt. Via Knopfdruck könnt ihr dann euer Getränk aus der Flasche pumpen. Ob man das nun braucht, muss man selbst für sich entscheiden, wobei es bei großen Flaschen durchaus Sinn machen kann.

White Magic Elektrischer Getränkespender für 3,72€

Betrieben wird der Getränkespender mit zwei AA-Batterien. Mehrfaches Pumpen bleibt hier dank dem Batteriebetrieb aus. 😉 Hier müsst ihr wie immer daran denken, dass der Artikelstandort China eine höhere Lieferzeit bedeutet. Ihr solltet also damit rechnen, dass die Lieferung einige Wochen dauern wird.

  • Länge: 30 cm Länge
  • Benötigt 2 AA-Batterien
  • Spendet Flüssigkeiten ohne lästiges Pumpen

White Magic Elektrischer Getränkespender für 3,72€

Link: HIER zum Angebot

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

14 Kommentare zu "White Magic Elektrischer Getränkespender für 3,72€"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Napalm
Mitglied

Kann das nur bestätigen. Oben sind nur Batterien, durch den Schlauch laufen auch die Kabel und unten IM Getränk hängt der Motor.
Alles innen rostig, schon nach kurzer Zeit.

Mirko
Gast
Mirko

Ich hab vor ein paar Jahren mal so ein Ding gekauft und ausgeschlachtet.
UNTEN am Schlauch ist ein Motor verbaut, der über einen Art Rotorblatt das Getränk nach oben Pumpt.
d.h. der Metallmotor hängt IM Getränk. Das Teil ist auch nicht dicht, sodass der Motor bei mir nach 1 Tag schon anfing zu rosten.

Wenn man also nicht einen rostigen Motor (in Plastik verpackt, deshalb nicht sofort sichtbar) in seinem Getränk haben will, sollte man die Finger davon lassen.

Das mit den Weichmachern ist dagegen wohl eher Pipifax.

meister08
Gast
meister08

anstatt über die weichmacher, sollte eher über den Sinn diskutiert werden…
Bei Cola kann ich mir das wegen der Kohlensäure nicht vorstellen.. und für (stilles) Wasser. . naja.. nimm die Flasche in die Hand und dreh sie um..

oder trinkt Bier grin Amen!

CK
Admin

Stimmt 100%! grin oder wie wir norddeutschen sagen: nicht lang schnacken, Kopf in Nacken

Chris
Gast
Chris

Mal fürs Verständnis. Weichmacher werden richtig auch zum weich machen von Kunststoffen eingesetzt aber nicht nur. Auch damit man Kunststoffe besser verarbeiten kann. Z.B. Armaturenbrett im Auto, Kinderwagen oder Spielzeug. Diese Dinge sind deswegen aber nicht weich wie Gummi. Wobei es in diesem Fall wohl nichts ausmachen würde. Trinkbrunnen für Haustiere mit ähnlichem Prinzip nutzen meist auch einen weichen flexiblen Schlauch.

CK
Admin

Fast 90% aller Weichmacher werden weltweit für Kabel benutzt. Zu dem kosten sie richtig Geld, daher macht man die nicht zum Spaß rein, sondern nur wenn sie sich auch „lohnen“. Natürlich hast du recht das sie auch fürs Formen benutzt werden, allerdings gibt es da Kunststoffe die günstiger sind.

SoCool
Mitglied

Mein Wasser kommt aus dem Wasserhahn, funktioniert so ähnlich.

esel
Gast
esel

Das Wasser was da durch gelaufen ist würde ich lieber nicht mehr trinken.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.