Welt ohne Geld (Doku) kostenlos in der ARD-Mediathek

Welt ohne Geld (Doku) kostenlos in der ARD Mediathek

Zur Zeit gibt es die recht interessante, 45 minütige Doku „Welt ohne Geld“ in der ARD-Mediathek. Bewertungen habe ich auf imdB keine gefunden, in der Mediathek selbst gibt es bei rund 240 Meinungen im Schnitt 3 Sterne.

Das ganze ist bis zum 30. Juli 2019 verfügbar, ihr habt also ein knappes Jahr Zeit, um sie euch anzusehen. 😉

Beschreibung

Bargeldloses Bezahlen ist auf dem Vormarsch. Es ist schnell, einfach und bequem. Weltweit haben bargeldlose Transaktionen das Bezahlen mit Bargeld längst abgelöst. Auf der Strecke bleibt dabei das Interesse der Bürger am Bargeld.

Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "Welt ohne Geld (Doku) kostenlos in der ARD-Mediathek"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Invader61
    4. August 2018 um 08:59
    Antworten

    Welt ohne Geld – ich bin dabei, denn ich hab schon keins mehr. lol

    • Markus
      4. August 2018 um 09:06
      Antworten

      Mein Beileid.

  • L O L
    3. August 2018 um 10:05
    Antworten

    Eine Bank gründen ist auch keine Lösung, wenn die Zentralbank Bargeld abschafft. Dann bleibt einem auch nur digitales Geld. Du darfst doch nur eine Geschäftsbank gründen, CK, keine Zentralbank. Und die Währung wird per Gesetz für das Land festgelegt. Kannst also eine lokale Währung mit entsprechendem Bargeld starten… die dann halt nur begrenzt akzeptiert wird.

  • ich22
    2. August 2018 um 22:39
    Antworten

    Danke war mal sehr informativ.
    Es wäre schon fast eine neue Rubik wert informatives regelmäßig zu Posten.

  • Sir
    2. August 2018 um 20:05
    Antworten

    Welt ohne Geld ist ein Wunsch der etablierten Macht. Schon heute werden politisch unbequemen Menschen von den Banken im Interesse von totalitären Regimen die Konten gekündigt. Dadurch ist es bereits heute möglich, Menschen einfach zu enteignen. Bald wird es jeden treffen, der nicht mit der „Neuen Welt Ordnung“ mithalten kann oder will.

    • CK
      2. August 2018 um 20:30
      Antworten

      Warum gründen deine Freunde keine neue Reichsbank? Ist doch easy bei den schlaffen Gesetzen. 😉

      • mahene
        2. August 2018 um 22:04
        Antworten

        Willst Du den Leuten, die 2008 das Finanzsystem an den Abgrund gebracht haben und nur mit Milliarden aus Steuermitteln geredet wurden die Macht über dein Geld lassen?

        • CK
          2. August 2018 um 22:14

          Wie ich schon gesagt habe, wer damit nicht zufrieden ist, sollte sich zusammentun und eine eigene Bank gründen. Die Hürden sind gering.

        • Sir
          2. August 2018 um 22:46

          Ja ja CK ich weiß schon: „Du hast nichts zu verbergen“ 😛

        • CK
          2. August 2018 um 22:51

          Nein ich meine das Ernst, das ist total einfach. Erst eine Genossenschft gründen und dann eine Bank. zeigen doch die Startups der letzten Jahre wie erfolgreich sie sind.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.