Paypal Wahnzinswochen: Im März Einkäufe zwischen 199€ und 5.000€ in 12 Raten mit 0% Zinsen

Paypal Wahnzinswochen: Im März Einkäufe zwischen 199€ und 5.000€ in 12 Raten mit 0% Zinsen

Nicht jeder hat zu jedem Zeitpunkt immer genug Kohle auf der Tasche und da mag es dem einen oder anderen von uns gerade recht kommen, dass es bei Zahlung mit Paypal im März die PayPal Ratenzahlung zum Nulltarif gibt.

Ihr könnt so bei Anschaffungen in fast allen Online-Shops, die PayPal anbieten, in Raten bezahlen und es fallen im März keine Zinsen an. Natürlich vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Das ist denke ich klar.

Paypal Wahnzinswochen: Im März Einkäufe zwischen 199€ und 5.000€ in 12 Raten mit 0% Zinsen

Ihr könnt dann Beträge ab 199€ bis hin zu 5.000€ in 12 Monatsraten abbezahlen. Sogar Sondertilgungen oder eine vorzeitige Rückzahlung sind jederzeit und ohne Aufschlag möglich. Man brauch hier kein Postident mit zur Post latschen oder auch zur Bank muss man nicht. Es wird direkt bei Paypal-Zahlung in Echtzeit geprüft.

Zusätzlich könnt ihr trotzdem den PayPal-Käuferschutz, wenn doch etwas nicht so läuft wie gedacht oder gewollt. Die erste Rate wird ungefähr 30 Tage nach Kauf von euerm Bankkonto abgebucht. Ihr werdet immer ein paar Tage vorher per E-Mail über den anstehenden Bankeinzug informiert.

  • Beträge ab 199€ bis hin zu 5.000€ in 12 Monatsraten mit 0% Zinsen
  • Aktionszeitraum: vom 1. März bis zum 31. März 2020
  • Sondertilgungen oder vorzeitige Rückzahlung ohne Aufschlag
  • mit Kreditwürdigkeitsprüfung
Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "Paypal Wahnzinswochen: Im März Einkäufe zwischen 199€ und 5.000€ in 12 Raten mit 0% Zinsen"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Steffen
    25. März 2020 um 14:28
    Antworten

    Vorsicht, es gibt die Paypal Ratenzahlung und Ratenzahlung powered by Paypal, wo der Vertrag mit dem Händler abgeschlossen wird und meist ein hoher Zins gezahlt wird.

    • Carsten
      25. März 2020 um 14:34
      Antworten

      ok das ist sicher ein guter hinweis – danke

  • Danke
    7. März 2020 um 22:39
    Antworten

    Welche Shops sind denn mit eingeschlossen? Gibt es eine Liste? Laut g**gle geht es in ebay wohl nicht?!

    • CK
      7. März 2020 um 22:46
      Antworten

      Muß ich mich mal schlau machen

  • Heiko
    3. März 2020 um 08:22
    Antworten

    Hat das schon bei jemandem geklappt?
    Mein Antrag wurde bei paypal genehmigt und im nächsten/letzten Schritt heißt es, dass es derzeit nicht möglich sei.
    Komisch. Habs 2x probiert.

  • Smani
    3. März 2020 um 08:20
    Antworten

    Habe es gestern gemacht. Noch nie ging eine Finanzierung so schnell. Respekt an Paypal 😉

  • Gast
    2. März 2020 um 20:57
    Antworten

    ich will keine 0%-Finanzierung sondern Gutscheine, 10% oder 20%-Aktionen… tut was für die Wirtschaft Paypal 😉

    Aber ok, gibt bestimmt auch Leute welche mit der 0%-Finanzierung was anfangen können, denen sei es natürlich gegönnt.

  • Joachim Schubert
    2. März 2020 um 20:54
    Antworten

    Glaubt bloss nicht dran. Habe wirklich gutes Einkommen, keine Schulden , dennoch wurde es abgelehnt. Ich glaube die sind hinter Leuten her, die geringes Einkommen haben um die Menschen in noch mehr Probleme zu stürzen.

    • ThorstenW
      2. März 2020 um 21:02
      Antworten

      Man kann einmal im Jahr bei der Schufa sein Scoring kostenlos anfordern:
      https://www.vergleich.de/schufa-selbstauskunft.html

      Du hast definitiv ein schlechtes Scoring. Mach die Selbstauskunft, finde heraus, was das Problem ist, beantrage eine Korrektur und gut ist. Es kommt nicht selten vor, dass ein schlechtes Scoring nicht gerechtfertig ist und/oder auf falschen Daten basiert. Dafür kann man das korrigieren (lassen).

      Ich hatte z.B. vor etlichen Jahren mal immer und immer wieder (so im Wochenabstand) einen Autokredit bei Check24 anfragen lassen. In der Hoffnung, dass er billiger wird. Was mir nicht bekannt war: Check24 fragt dabei tatsächlich über sämtliche (!) Kredit-Anbieter bei Deiner Bank eben diesen Kredit an – die Banken melden das wiederum der Schufa. Sprich: Innerhalb von ein paar Wochen hatte ich mehrere hundert Kreditanfragen. Nur diese Anfragen (ohne, dass ich jemals diesen Kredit in Anspruch genommen hätte) haben mein Scoring massiv verschlechtert. Hab sie löschen lassen und seitdem bin ich wieder bei 97%.

      • CK
        2. März 2020 um 21:09
        Antworten

        Sehr richtig! Danke für den Hinweis Thorsten, das kann man nicht oft genug sagen.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.