Vu+ Uno 4K DVB-C Kabel-Receiver für 175,89€ (statt 197€)

Vu+ Uno 4K DVB C Kabel Receiver für 175,89€ (statt 197€)

Vu+ DVB-C FBC-Tuner sind begehrt. Heute mit dem Gutschein „UNO4K30“ bei Alternate gibt es das Modell VU+ UNO 4K, Kabel-Receiver. Hier braucht ihr für Aufnahmen nur eine externe Festplatte angschliessen. Als Deal zahlt ihr nur 175,89€ mit dem Gutschein & Versand.

Im Vergleich werden sonst mindestens 197€ verlangt. Damit werden für den UHD Weltall Receiver 24€ gespart. Das ist ordentlich, wie auch die Bewertungen bei Amazon, dort gibt es aus 99 Rezensionen sehr gute 4,3 von 5 Sternen. Top.

  • Sehr schnelle Umschaltzeiten, WebKit Browser, HD Transcoding, HbbTV
  • 1.700 MHz ARM DualCore-Prozessor, 4096 MB Flash, 2048 MB DDR3 DRAM
  • EPG (Electronic Programm Guide) Unterstützung
  • Ethernet Anschluss
  • Externes Netzteil: Eingang: 110 – 240V AC / 50 – 60Hz / 1,0A; Ausgang: 12V = / 3,0A
  • Bildformat: 4:3/ 16:9
Mit Freunden teilen ?
Zum Angebot
Gutschein
11 Kommentare zu "Vu+ Uno 4K DVB-C Kabel-Receiver für 175,89€ (statt 197€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • guter_thorsten
    20. Februar 2019 um 19:02
    Antworten

    Hi,

    Den Uno 4K se SAT gibt es auch 15€ off bei Alternate.

  • Bertram
    20. Februar 2019 um 18:46
    Antworten

    Vorsicht

    Es ist der dvb C kabelreceiver verlinkt

    • Carsten
      20. Februar 2019 um 18:51
      Antworten

      sorry, jetzt sollte alles passen. danke für den hinweis

  • Fabian
    8. August 2018 um 10:56
    Antworten

    Die VU-Geräte sind klasse. Voll konfigurierbar und wer programmieren kann, kann sich sogar den gesamten „Unterbau“ anpassen. OpenSource und eine gut funktionierende Gemeinschaft.

    • 8. August 2018 um 10:57
      Antworten

      Danke für die knackige Info 😉

  • Cenk
    16. April 2018 um 17:26
    Antworten

    Gekauft danke ?

  • VeMa
    VeMa
    13. März 2018 um 23:42
    Antworten

    Wenn ich die Beschreibung richtig lese ?
    Kein „4K“, wenn überhaupt dann ein UHD-Receiver. Der aber nur Videos in UHD wiedergeben kann. UHD-Sender vom Satelliten nicht!! Also nicht mal ein UHD-Receiver (= Ultra Hohe Auflösung Empfänger).

    • VeMa
      4. Juli 2018 um 22:38
      Antworten

      Stand der Technik ist Dual-Triple-FBC-Tuner. Also 2 Tuner die unabhängig voneinander jeweils alle 3 Bereiche (S2/T2/C) empfangen können.
      Zusätzliche Info: etwas älter.
      Was ist ein Twin Tuner?
      Twin Tuner integrieren zwei Empfangsteile (z. B. DVB-C) in einem Gerät. Diese sind in DVD-Rekordern, Fernsehern und Receivern verbaut. Der Twin Tuner bietet z. B. die Möglichkeit, einen Kanal über DVB-C anzuschauen und gleichzeitig einen anderen Kanal über DVB-C aufzuzeichnen. Twin Tuner sind für den Empfang von DVB-T, DVB-S und DVB-C erhältlich. Der Twin Tuner unterscheidet sich grundlegend von einem Dual Tuner.

      Der Dual Tuner
      Ein Dual Tuner empfängt zwei unterschiedliche Signale, z. B. DVB-S und DVB-T. Auf diese Weise wird eine Sendung z. B. über DVB-C angeschaut, während gleichzeitig eine andere über DVB-T aufgenommen wird.

      Was ist ein Triple Tuner?
      Das Fernseh-Signal wird über Satellit, Kabel oder Antenne empfangen. Um die drei unterschiedlichen Signale über einen älteren Fernseher wiederzugeben, sind drei unterschiedliche Set-Top-Boxen (Tuner) notwendig. Diese drei einzelnen Geräte sind in einem Triple Tuner vereint. HD-Triple-Tuner bieten zusätzlich den Empfang von hochauflösendem Fernsehen (HDTV).

  • Pauletta
    13. März 2018 um 09:34
    Antworten

    Videodarstellungsformate bis 2160p, nicht einfach stumpf vom Anbieter übernehmen ?

    • Florian
      13. März 2018 um 09:37
      Antworten

      Danke für den Hinweis, wäre ja sonst auch kein „4k“ Receiver 😀

      • Pauletta
        13. März 2018 um 09:38
        Antworten

        Jup????

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.