Volvo V40 T2 Momentum Leasingwagen für 24 Monate ab 69€ netto mtl. (nur Gewerbekunden)

Volvo V40 T2 Momentum Leasingwagen für 24 Monate ab 69€ netto mtl. (nur Gewerbekunden)

Vehiculum bietet momentan den Volvo V40 T2 Momentum als Leasingwagen für 24 Monate an. Dieser ist nach 3 bis 5 Monaten verfügbar und kostet euch ab 69€ netto pro Monat. Ein Servicepaket ist im Preis inkludiert und kann nicht abgewählt werden.

Eine Anzahlung ist hier nicht nötig. Es kommen jedoch noch 790€ Händlerüberführungsgebühren dazu. Der Leasing-Gesamtbetrag beläuft sich also netto auf 1.440€ zzgl. den Überführungskosten.

Die Wagen kommen scheinbar als Neuwagen zu euch und haben einen Benzinmotor. Die jährliche Fahrleistung beträgt in meinem Beispiel 10.000 km. Solltet ihr mehr fahren wollen, könnt ihr die Laufleistung direkt bei Vehiculum ändern. Die Wagen leisten 122 PS und haben 5 Türen. Als Farbe steht hier nur Schwarz zur Verfügung. Die Austattung ist nicht veränderbar.

Ausstattung:

  • 122 PS
  • Schaltung
  • Benzin
  • Einparkhilfe hinten
  • Bluetooth
  • Klima
  • Radio
  • Servolenkung
  • Anzahlung: 0,00 €
  • Laufzeit: 24 Mon.
  • Jährliche Fahrleistung: 10.000 km
  • Lieferzeit (unverbindlich): 3-5 Monate
  • Händlerüberführungskosten: 790 €

Volvo V40 T2 Momentum Leasingwagen für 24 Monate ab 69€ netto mtl. (nur Gewerbekunden)

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

10 Kommentare zu "Volvo V40 T2 Momentum Leasingwagen für 24 Monate ab 69€ netto mtl. (nur Gewerbekunden)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Tankdriver
Gast
Tankdriver

Bei der Kalkulation ist eine Eroberungsprämie berücksichtigt. Um die Prämie zu erhalten, muss ein PKW (kein Volvo) mindestens sechs Monate auf den Leasingnehmer zugelassen sein.

Alex
Gast
Alex

Mal wieder: Die Überführungskosten eingerechnet sind es 102€ / Monat.

Peter
Gast
Peter

Die Überführungskosten differenzieren und werden nicht immer berechnet. Manchmal werden jene bereits quasi in der Leasingrate beinhaltet sein.

Chris
Gast
Chris

Überführungskosten sind Überführungskosten und idR auf einmal fällig und keine Leasingrate und auch kein Bestandteil der Rate. Verstehe das Problem nicht smile

Alex
Gast
Alex

Um Angebote vergleichen zu können, interessiert mich nicht, ob ich 50 € Leasingrate zahle, wenn im Kleingedruckten die Überführungskosten bei 1000 € liegen (nur mal so als Beispiel) und ich bei einer Laufzeit von 12 Monaten insgesamt 1600 € (also mehr als das Doppelte der scheinbar so günstigen Rate, auf den Monat gerechnet) zahle. Da die Überführungskosten nicht überall gleich sind, sollte diese sowohl bei Neuwagen als auch bei Leasing in einen Preisvergleich mit einbezogen werden.
Bei Handyverträgen ist man da deutlich weiter. Da rechnet man auch sauber, was einen der Vertrag inkl. Einrichtgebühren und Prämie über die Laufzeit kostet.
Wie gesagt, das ist meine Meinung. Wer sich von günstigen Leasingraten gern täuschen läßt und das Drumherum als Gottgegeben akzeptiert – da kann ich dann auch nicht helfen.

Alex
Gast
Alex

Ging auch nicht gegen Euch, mich nervt das bei Preisangaben für Leasing- und Neuwagen generell. Wobei die Überführungskosten bei Neuwagen anteilig nicht so sehr ins Gewicht fallen wie bei Leasing mit kurzer Laufzeit.

CK
Admin

Sehe ich genau sooooo wink

CK
Admin

Die Überführungskosten gibt es doch bei jedem Neufahrzeug, die sind nicht systemrelevant?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.