Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5-Sitzer mit 75PS für 99€ mtl. – LF 0,65

Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5 Sitzer mit 75PS für 99€ mtl.   LF 0,65

Privatpersonen können sich nun über den Leasingdeal einen Volkswagen Caddy 5 TDI 5-Sitzer mit 75PS für 99€ monatlich inkl. Mehrwertsteuer sichern. Eine Anzahlung ist hier nicht fällig.

Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5 Sitzer mit 75PS für 99€ mtl.   LF 0,65

Kalkuliert ist das Angebot auf 24 Monate mit einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern. Der Bruttolistenpreis liegt bei 26.245,45€ und es kommen noch eine Anzahlung von 990€ + 700€ Werksabholung dazu. Das führt am Ende – alle Kosten mit hineingerechnet zu einem Leasingfaktor von 0,65 führt. Die Lieferzeit liegt bei nur 3,5 Monaten.

Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5 Sitzer mit 75PS für 99€ mtl.   LF 0,65

Fakten zusammengefasst:

  • Volkswagen Caddy 5 TDI 5-Sitzer mit 75P
  • 24 Monate mit jährlichen 10.000 Kilometern
  • Leasingrate: 99€ inkl. MwSt.
  • Bruttolistenpreis: 26.245,45€
  • Anzahlung: 990€ + 700€ Werksabholung
  • Leasingfaktor: 0,65

Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5 Sitzer mit 75PS für 99€ mtl.   LF 0,65

Mit Freunden teilen ?
13 Kommentare zu "Privat: Volkswagen Caddy 5 TDI 5-Sitzer mit 75PS für 99€ mtl. – LF 0,65"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • gast
    13. November 2020 um 15:36
    Antworten

    Muss sagen, ist jetzt besser verarbeitet, vandverleidung und so… ansonsten natürlich lautes lastentier geblieben. Hab meinen 12 Jahre alten endlich getauscht

  • Baggerrollo
    13. November 2020 um 11:39
    Antworten

    Genau👍🏻

  • Sense123
    4. November 2020 um 19:10
    Antworten

    75 PS?!
    Sowas wird noch gebaut?!

    • Modellbauer
      5. November 2020 um 09:51
      Antworten

      Nee, ist ein Bausatz für Heimwerker.😑

  • tutnix
    25. Oktober 2020 um 20:46
    Antworten

    drum haun die ihn ja raus, weil’s so ne Krücke ist 😉
    aber im Ernst
    lieber sparsam als Dreckschleuder, also gutes Angebot

  • Autofahrer
    21. Oktober 2020 um 19:45
    Antworten

    In der Stadt okay und wenn ein generelles Tempolimit Gesetz ist. Habe im Geschäft einen 75 PS Caddy, jeder Überholvorgang will gut geplant werden und auf Landstraßen kann man gleich hinter dem Sattelzug bleiben.

  • Herk
    21. Oktober 2020 um 19:06
    Antworten

    Blödsinn, ich habe den Caddy Maxi 1,6TDI mit 75 PS. Reicht vollkommen aus. Fahre ich seit 100.000 km und will ihn nicht mehr missen

  • Anonymous
    21. Oktober 2020 um 16:01
    Antworten

    75PS sollten bei Autos dieses Größe verboten werden. Bei einem Leergewicht von 1600kg und Zuladung von bestimmt 5-600kg ist das ein Witz.

    • Daniel
      21. Oktober 2020 um 16:47
      Antworten

      Bei dem 2.0 TDi reichts meiner Meinung nach aus, ein Caddy ist nunmal kein Sportwagen… wobei mir mein Caddy mit 140 PS 2.0 TDI schon auch mehr Spaß macht 🙂

    • Mir langt's
      21. Oktober 2020 um 19:51
      Antworten

      Warum verbieten, wäre eine MPU Vorschrift ab 150PS für die Verkehrssicherheit nicht sinnvoller?

      • VeMa
        26. Oktober 2020 um 02:22
        Antworten

        Ein Spitzenvorschlag. Oder wie beim Motorrad daß man erst nach einiger Zeit und nachgewiesenen Kilometern die größeren Maschinen fahren darf.

      • Andreas
        13. November 2020 um 14:54
        Antworten

        Bald brauchen wir keine Autos mit > 100 PS mehr.
        Nächstes Jahr kommen die Grünen mit ans Ruder, dann kommt ENDLICH das Tempolimit!

      • Hallo Andreas
        13. November 2020 um 21:55
        Antworten

        nicht immer die eigene Einstellung für allgemeinverbindlich halten. Hänge doch Mal 2Tonnen an dein untermotorisiertes Fahrzeug und fahre durchs Allgäu. Außerdem schaue bitte Mal über die Grenzen, es fahren trotz Tempolimit und hohen Bußgeldern sehr viele potente Autos herum.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.