🔥 Telekom Tarif mit 100 Freiminuten und 1GB für 3,99€ mtl. + 100€ Holidaycheck-Gutschein

Update Das Angebot ist wieder zu haben und sogar mit einem 100€ Reisegutschein von Holidaycheck dazu!

🔥 Telekom Tarif mit 100 Freiminuten und 1GB für 3,99€ mtl. + 100€ Holidaycheck Gutschein

Der gute Tarif wurde neu aufgesetzt! Crash haut wieder mal einen kleinen Tarif raus und spendiert einen Telekom Tarif mit 100 Freiminuten und 1GB für 3,99€ mtl. Ja, es ist kein LTE, aber für eure jüngeren Geschwister oder (Groß-) Eltern reicht der Tarif doch locker aus, oder?

Mit 100 Freiminuten kommen viele bestimmt auch zurecht, zur Not wird eben über WhatsApp und Co. angerufen. 😉 21 Mbit/s sind jetzt nicht die große Welt, aber für 3,99€ kann man das verschmerzen. Eine Rufnummermitnahme ist wie immer möglich und gibt 25€ Bonus.

Vertragsdetails:

  • Netz: Telekom
  • 100 Freiminuten in alle deutschen Netze – danach 0,09€ pro Minute
  • 0,09€ pro SMS in alle deutschen Netze
  • 1GB Datenvolumen mit 21 Mbit/s – kein LTE
  • 25€ Bonus bei Rufnummermitnahme – innerhalb von 30 Tagen eine SMS an die 72961 mit dem Text „klarmobil“ senden
  • keine Anschlussgebühr

Haken & Kündigung:

Ich finde es gut, dass es keine Anschlussgebühr gibt. Denkt aber daran, dass der Tarif ab dem 25. Monat dann 9,99€ mtl. kostet und völlig überteuert ist. An eine rechtzeitige Kündigung solltet ihr unbedingt denken, wenn ihr den Tarif nicht weiterführen wollt.

Mit Freunden teilen ?
26 Kommentare zu "🔥 Telekom Tarif mit 100 Freiminuten und 1GB für 3,99€ mtl. + 100€ Holidaycheck-Gutschein"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Tom81
    8. Juli 2019 um 00:10
    Antworten

    Das ist wieder die Lügenpresse vom Fokus. Wäre ja auch egal, weil die Anbieter dann kostenlos den Vertrag auf 4G portieren müssen, um Schadensersatz zu umgehen.

    • peac705
      17. Juli 2019 um 20:17
      Antworten

      Das sind Tatsachen, die müssen nicht auf LTE Upgraden, so ein Quatsch. Letztens erst ein Statement von Vodafone gelesen, wo genau das genannt wurde. Es steht GPRS zu Verfügung oder der Kunde muss auf LTE umbuchen, was mehr kostet.

  • Haddock
    Haddock
    7. Juli 2019 um 23:30
    Antworten

    Es wäre gut, wenn ihr diese Handytarif-Deals ohne LTE und mit 24 Monaten Laufzeit gesondert kennzeichnen würdet oder gleich ganz darauf verzichtet, denn bereits 2020 wird das 3G-Netz abgeschaltet. Schon jetzt fahren die Netzbetreiber beim 3G-Empfang massiv die Kapazitäten runter, weshalb der Empfang und die Versorgung innerhalb des nächsten Jahres immer schlechter werden wird. Die Telekom garantiert den 3G-Empfang immerhin noch bis Ende 2020. Danach stehen allen Nutzern nur noch 2G/EDGE zur Verfügung, womit das Internet nicht mehr nutzbar ist, selbst für so simple Dinge wie E-Mails oder WhatsApp.

    So oder so: diese 24-Monate-Deals sind eine Sackgasse. Hier werden Dienstleistungen/Tarife beworben, die noch während der Vertragslaufzeit unbrauchbar werden.

    • CK
      7. Juli 2019 um 23:33
      Antworten

      Du weißt aber schon das die kapazitäten von 3G letztes jahr um 25% aufgestockt wurden. Schau mal bei der Bundesnetz Agentur vorbei oder CONNECT!

    • Conny
      7. Juli 2019 um 23:38
      Antworten

      Nettes Märchen! Wie bei der Versteigerung der 4G Betreiber Konzessionen gilt auch hier der Anhang K. Mit dem werden die Betreiber verpflichtet den jetzigen Ausbau Stand von 3G bis 2029 unverändert zu halten, da vectorbasierte Datenübertragung von Verkehrs- Überwachungs und Logistik Daten hier solange betrieben werden müssen

  • JKHL
    24. Juni 2019 um 09:53
    Antworten

    Kann man SpeedOn sperren? Nicht das meine Tochter nach erreichen der 1GB Grenze lustig nachbucht. Jens

    • Florian
      24. Juni 2019 um 10:01
      Antworten

      Was denn für SpeedOn? Es gibt kein SpeedOn in diesem Vertrag. Wenn 1GB aufgebraucht sind, surft sie mit 32 Kbit/s weiter.

      • JKHL
        24. Juni 2019 um 12:30
        Antworten

        Alles klar. Wir hatten mal so einen Vertrag. Dann vielen Dank, Jens

  • Micha
    19. Juni 2019 um 00:27
    Antworten

    Geht noch,genialer Preis fürs Einschuhlkind.

    • VeMa
      19. Juni 2019 um 01:23
      Antworten

      Das arme Kind. Hat nur ein Bein :-((

  • Gabi.Danke
    29. April 2019 um 11:52
    Antworten

    Also muss ich erst 24 Monate 9,90 Euro zahlen. Und bekomme dann nach 24 Monaten eine Gutschrift?

    • Florian
      29. April 2019 um 11:55
      Antworten

      Nein. „Es erfolgt eine automatische Gutschrift in Höhe von 6,- Euro pro Monat auf den regulären Paketpreis von 9,99 Euro. Die Gutschrift ist direkt auf der Rechnung abgebildet. Ab dem 25. Vertragsmonat wird der reguläre Paketpreis von 9,99 Euro pro Monat berechnet. Kündigung 3 Monate zum Vertragslaufzeitende möglich. Automatische Vertragsverlängerung um jeweils 12 Monate.“

      • Gabi.Danke
        29. April 2019 um 11:59
        Antworten

        Super Danke

  • Gabi.Danke
    29. April 2019 um 09:17
    Antworten

    Morgen, habe den Vertrag Gestern abgeschlossen. Auf dem Vertrag steht nichts von 6 Euro Gutschrift. Voller Preis 9,90 Euro ist in Ordnung. LG Gabi

    • Florian
      29. April 2019 um 09:23
      Antworten

      Hey, im Vertrag steht die übliche Grundgebühr. Der Rabatt erfolgt automatisch auf der Rechnung in den ersten 24 Monaten.

  • Pauli
    28. April 2019 um 21:47
    Antworten

    Denkt ihr denn, dass die „ältere Generation“ keine Ahnung hat?
    Sorry, aber das ist leider verkehrt!!

    • CK
      28. April 2019 um 21:58
      Antworten

      Hä???

      • VeMa
        VeMa
        28. April 2019 um 22:03
        Antworten

        Er meint deine Aussage daß das Kind oder Enkel machen.

        • CK
          28. April 2019 um 22:10

          Nee das hast du falsch verstanden. Er meint DICH!

        • VeMa
          VeMa
          28. April 2019 um 22:38

          Nochmal gelesen. Er meinte uns beide :-).
          Pauli ich hab nur eine einstellige Zahl zu meinem statistischen Ende. Sicher weniger als du.
          Meine Feststellung bezog sich darauf, daß die ältere Generation keine Lust hat alle 2 Jahre nach einem neuen Vertrag zu schauen. Einmal abschließen und dann muß das zu den selben Konditionen weiterlaufen.

        • CK
          28. April 2019 um 22:45

          „einstellige Zahl zu meinem statistischen Ende“ bedeutet in der Regel, das man dem Finanzamt oder der Mafia Geld schuldet. 😉

        • VeMa
          VeMa
          28. April 2019 um 23:38

          Finanzamt – Mafia Wo ist da der Unterschied ?

        • CK
          29. April 2019 um 00:15

          Da haste Recht ♥

  • VeMa
    24. April 2019 um 22:14
    Antworten

    Die 2 Jahre Laufzeit ist genau das Problem der älteren Generation. Keine dieser Personen ist daran interessiert zu kündigen und sich um einen neuen Vertrag zu kümmern. Auch für mich das KO-Kriterium.

    • CK
      24. April 2019 um 22:16
      Antworten

      Echt? Habe ich ja noch nie gehört. Bei uns besorgt das immer ein kind oder Enkel. Wie auch bei Gas, Stom etc.

    • Micha
      19. Juni 2019 um 00:33
      Antworten

      Dann kündigte ich den Vertrag gleich wieder,hat bisher immer geklappt.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.