Telekom MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif für 97,43€ inkl. 100€ Startguthaben – 24GB + WLAN HotSpot/Call + EU/Schweiz Roaming

Telekom MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif für 97,43€ inkl. 100€ Startguthaben   24GB + WLAN HotSpot/Call + EU/Schweiz Roaming

Okay, das ist mal etwas anderes. Die Telekom hat nun einen 5G-Jahrestarif vorgestellt, der euch 97,43€ kostet. Oben drauf gibt es dann noch 100€ Startguthaben. Leider ist mir nicht so wirklich klar, wie das Startguthaben genutzt wird. Wahrscheinlich dann im 2. Jahr oder für Datenpässe, falls das Volumen knapp wird. Dank aktueller MwSt-Senkung ist das ein kleiner Vorteil, da hier derzeit ja nur 16% anfallen. Im 2. Jahr kostet euch der Tarif dann 99,95€.

Ich finde das eigentlich eine gelungene Sache, wenn man keinen hohen Verbrauch an Datenvolumen hat. Der Tarif bietet euch nämlich 24GB (inkl. 5G) pro Jahr – das Volumen kann leider nicht auf einmal aufgebraucht werden und wird monatlich mit 2GB aufgeteilt. 2GB sind natürlich nicht die Welt, das ist hier das größte Manko an dem Angebot.

Oben drauf gibt es dann aber noch die üblichen MagentaMobil Features wie WLAN Call, WLAN HotSpot und sogar EU Roaming inkl. der Schweiz. Eine Flat ins eigene Telekom-Netz sowie 200 Freiminuten monatlich in andere Netze sind ebenfalls an Bord.

Die Rufnummermitnahme ist möglich und gewährt sogar einen Wechselbonus in Höhe von 24,95€, sofern ihr nicht schon Kunde bei der Telekom seid. 5G ist natürlich nur nutzbar, wenn es bei euch verfügbar ist. Die Vertragslaufzeit ist auch nur auf 12 Monate festgelegt, ihr könnt danach also bequem wieder gehen, wenn ihr wollt.

Vertragsdetails:

  • 100€ Startguthaben
  • Bestes Netz
  • Mtl. 2GB Highspeed-Volumen
  • 5G, wo verfügbar
  • Flat (Min. und SMS) ins Telekom Mobilfunknetz
  • Mtl. 200 Min in andere dt. Netze
  • HotSpot Flat
  • EU-Roaming + Datennutzung in der Schweiz

Telekom MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif für 97,43€ inkl. 100€ Startguthaben   24GB + WLAN HotSpot/Call + EU/Schweiz Roaming

Mit Freunden teilen ?
17 Kommentare zu "Telekom MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif für 97,43€ inkl. 100€ Startguthaben – 24GB + WLAN HotSpot/Call + EU/Schweiz Roaming"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • ServicewüsteT...
    21. September 2020 um 16:03
    Antworten

    Der vormals vorbildliche und gute Kundenservice der Telekom hat scheinbar auch unter der Gewinnmaximierung gelitten! Was ich da die letzten Tage erlebt habe (endlose Wartezeiten, 4x weiter verbinden, 2x wurde aufgelegt, Inkompetenz und Unfreundlichkeit..)! Wenn der Service jetzt auch noch schlecht ist, mit was wollen die dann ihre unverschämten Preise rechtfertigen? Und weil man es sich einfach macht, zwingt man den Kunden auch gleich noch zum Video-Ident, ohne den Kunden vorher zu informieren.

  • Hugo
    18. September 2020 um 12:19
    Antworten

    5G Ausbaustatus im Internet googeln. 50% schon erreicht, kontinuierlicher Ausbau in 2020. Interessante 4G Angebote gibt es auch für das Telekom Netz, einfach mal Discounter Angebote checken :-). Und wenn jemand die Datenmenge nicht reicht, ist das fair. Aber ist das wirklich für die Allgemeinheit interessant? Muss doch jeder für sich selber entscheiden und aufgrund seines Verbrauchs ausrechnen, ist doch alles transparent. Trotzdem würde ich das als interessantes Einstiegsangebot in eine neue Technologie bewerten

    • Gast
      18. September 2020 um 17:32
      Antworten

      50% ist wohl eher ein Wunschwert, in der Prqaxis sieht es da wohl ganz anders aus, vor allem auf die Fläche bezogen. Die haben bis jetzt nicht mal flächendeckend 3G bzw. 4G, wollen aber 3G bereits MItte 2021 abschalten;-)
      Ich habe auch von Telekom-Tarifen gesprochen (Mobiltarif S mit 6GB für knapp 40,- ist ne Frechheit) und nicht von irgendwelchen Disount-Angeboten aus zweiter bis vierter Reihe. Wenn ich mit einer Datenmenge von 2,5GB auskomme (was mir auch reichen würde), wozu brauche ich dann 5G??? Dieses Angebot ist m.E. einfach nur eine Werbeshow mir rosaroter Brille. Für wen der Tarif gerade passt ist es natürlich ok, für das Geld bekommt man es wahrscheinlich nie mehr beim rosa Riesen.

      Weiterhin wäre es auch hilfreich zu wissen was „Jahrestarif 99,95 EUR, Kartenpreis 99,95 EUR“ bedeutet und worauf die 100,- Guthaben angewendet werden können, bzw. wie lange diese genutzt werden können….

  • Gast
    18. September 2020 um 11:54
    Antworten

    Die Telekom sollte lieber langsam mal vernünftige Tarife (mit angemessenen Preisen) im 4G-Netz anbieten, anstatt hier schon wieder ungelegte Eier zu bewerben und zu verkaufen! Die minimalistische Verfügbarkeit von 5G in ganz wenigen Metropolen ist aktuell nur Marketing und Augenwischerei und aktuell nur in Einzelfällen sinvoll nutzbar (vor allem mit 2GB mtl Datenvolumen, das ist doch eine Lachnummer).

  • Hugo
    18. September 2020 um 07:48
    Antworten

    Leute. Es nervt. Das ist wirklich ein guter Deal für 5G. Aber verschenkt wird er logischerweise auch nicht. Mein Fazit: danke!

    • Thorsten Berger
      18. September 2020 um 10:31
      Antworten

      Du solltest Dich nicht davon nerven lassen, dass andere Nutzer für sich das Angebot einschätzen und zu einem anderen Ergebnis kommen.

  • Thorsten Berger
    17. September 2020 um 23:38
    Antworten

    5GB brauche ich schon im Monat. Das dazu buchen macht es dann zu teuer.

    • CK
      18. September 2020 um 00:16
      Antworten

      Einen Pass buchen mit 10 GB hat mich 14,95€ gekostet.

      • Thorsten Berger
        18. September 2020 um 10:25
        Antworten

        Es bleibt aber bei 200 Minuten Telefon. Das reicht mir in der Regel nicht.

        • Thorsten Berger
          18. September 2020 um 10:28

          Die 10 GB für 14,95 € ist zumindest auf der Seite nicht zu finden.
          SpeedOn L (+ 1,5 GB) für 28 Tage: 14,58 €

  • Chris
    17. September 2020 um 23:35
    Antworten

    Kann man auch als Datentarif fürs Tablet nehmen,oder ?

    • CK
      18. September 2020 um 00:18
      Antworten

      Ist ja eigentlich auch eine Telefone Flat. Kannst aber die Hotspot Funktion nutzen für das Tablet

  • Shiatsu
    15. September 2020 um 12:09
    Antworten

    kein verdamt gutes Angebot! sorry, meine Nachfrage ergab folgendes :
    mit dem Startguthaben kann nur im Rahmen der Datenpässe gezahlt werden und
    die hundert euro gibt es nur im ersten jahr.

    • Florian
      15. September 2020 um 12:16
      Antworten

      Naja, es ist dennoch nicht verkehrt. Mit den 100€ kann man somit z.B. 5 Monate lang das Volumen um weitere 2,5GB oder fast 7 Monate um 1,5GB aufstocken.

  • Shiatsu
    15. September 2020 um 11:22
    Antworten

    ein verdamt gutes Angebot ! nur eine Massagematte mit Wärmefunktion kann besser sein.
    grob gerechnet erhält man für 100euro durch 12 monate zum Preis von 8,50 euro pro monat HOTSPOT, EU, SCHWEIZ 2GB datenvolumen und 200min telefonieren PLUS 100 Euro mit denen man das zweite Jahr durch finanziert … also über zwei Jahre zum Preis von 100€ durch 24 Monate zahlt man etwa 4 EURO pro monat. sorry geht s noch billiger…. hahahaha
    billiger geht s nun wirklich nicht

  • Gast
    15. September 2020 um 09:34
    Antworten

    Ich denke die Karte kostet 97€ ohne den Vertrag und die 100€ startguthaben sind für das 1. Jahr…sodass man ergo nichts geschenkt bekommt?

    • Florian
      15. September 2020 um 09:42
      Antworten

      Das Datenblatt vom Tarif kann leider noch nicht abgerufen werden, sodass ich hier derzeit keine gewisse Aussage treffen kann. Mal sehen wie man das Startguthaben am Ende nutzen kann.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.