Starbucks ungefiltert kostenlos in der ARTE-Mediathek

Starbucks ungefiltert kostenlos in der ARTE Mediathek

Passend zu den derzeitigen Kaffee-Freebies gibt es in der Arte-Mediathek eine Dokumentation mit dem Titel „Starbucks ungefiltert“. Sie befasst sich mit der weltweit agierenden Kaffeekette und beleuchtet deren Absichten und Handlungen.

Bei IMDb sowie bei MetaCrit gibt es keinen Eintrag hierzu. Bis zum 26. Oktober ist der Film in der Mediathek abrufbar.

Beschreibung

28.000 Cafés in 75 Ländern: Die international tätige Starbucks Coffee Company wurde zu einem Symbol der Globalisierung. Die Marke ist in unserem Alltag präsent wie kaum eine andere. Gilles Bovon und Luc Hermann haben genauer untersucht, welche Strategien hinter dem Erfolg von Starbucks stehen. Und wie es hinter der Fassade des guten Images aussieht.

Mit Freunden teilen ?
5 Kommentare zu "Starbucks ungefiltert kostenlos in der ARTE-Mediathek"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • limbo75
    29. August 2018 um 19:25
    Antworten

    Die haben es bis heute nicht geschafft, recyclebare Becher zu verwenden. Das ist schon der Hammer und mehr als skandalös.

    • CK
      29. August 2018 um 19:30
      Antworten

      Das schafft Tchibo auch nicht, oder?

      • limbo75
        29. August 2018 um 19:33
        Antworten

        Das weiß ich allerdings nicht und wäre eine Recherche wert. ?

        • CK
          29. August 2018 um 19:39

          Ist mir auch gerade erst durch deinen Kommentar aufgefallen. 😉

  • bAsTi
    29. August 2018 um 13:23
    Antworten

    auch auf YouTube verfügbar

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.