Sony Xperia Z3 Compact (4,6 Zoll, 20,7 Megapixel mit 4K) für 249€ (statt 290€)

Sony Xperia Z3 Compact (4,6 Zoll, 20,7 Megapixel mit 4K) für 249€ (statt 290€)

Das Sony Xperia Z3 Compact könnt ihr nun bei eBay zu einen guten Preis erhalten. Meiner Meinung nach ein Top-Preis mit 249€ inkl. Versand, wenn man keinen Vertrag dazu möchte. Im Preisvergleich kostet es mind. 290€, hier spart ihr euch also 41€ und es handelt sich um Neuware.

Ähnlich wie das Sony Xperia Z3, was wir schon als Deal hatten, hat auch das Z3 Compact die 20,7 MP Kamera mit 4K-Aufnahmemöglichkeit. Der Unterschied bei den beiden Modellen liegt zudem noch in der Größe, während das Xperia Z3 5,2 Zoll groß ist, bringt es das Z3 Compact „nur“ auf 4,6 Zoll. Geschmacksache, ich bevorzuge allerdings gerne kleinere Geräte.

Bei Amazon vergeben über 1.100 Rezensionen 3 von 5 Sterne.

  • Kompaktes Design mit 4,6 Zoll HD-Display
  • 20,7 Megapixel-Kamera mit Zeitlupenfunktion
  • Wasser- und staubdicht nach IP65/68
  • 2 Tage Akkulaufzeit mit 2600 mAh

Sony Xperia Z3 Compact (4,6 Zoll, 20,7 Megapixel mit 4K) für 249€ (statt 290€)

Mit Freunden teilen ?
21 Kommentare zu "Sony Xperia Z3 Compact (4,6 Zoll, 20,7 Megapixel mit 4K) für 249€ (statt 290€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • User
    18. Oktober 2017 um 10:51
    Antworten

    Wie kann es sich um ein Angebot handeln, wenn es das Z5 compact bereits ab 229,-€ gibt?

  • bbcfürdeutsche
    17. Oktober 2017 um 21:55
    Antworten

    Kann auch 50 mp sein Problem ist die sensor groß wie linsen,
    Immer wieder scheiß foto,
    Kauf eine spiegellos kamera, oder dslr,
    Sonst kein Foto

  • Plastinator
    9. Juni 2017 um 22:49
    Antworten

    Das Handy an sich ist ja nicht schlecht, wenn es nicht diese Displayriss-Problematik geben würde.

    Ich hatte zwar dieses Problem nicht, aber auch wenn man nicht von dem Problem betroffen ist, geht das Display viel zu leicht kaputt. Bei mir ist es einmal von der Badewanne runtergefallen und einmal lag es auf der Couch und es lag jemand leicht drauf, beide Male war sofort das Display kaputt.

    Mein ZL was ich vorher hatte, war dagegen unverwüstlich. Es ist mir x-Mal runtergefallen, selbst vom Fahrrad ist nie was passiert.

  • Gast
    5. August 2016 um 08:58
    Antworten

    Es handelt sich nicht um die Compact Version sondern um das Große.

  • Tester
    18. Juli 2016 um 13:18
    Antworten

    Hatte vor kurzem gewechselt vom Z1C zum Z3C. Das GPS des Z3C ging fast nie. Selbst bei klarem Himmel hatte ich sehr schlechten empfang. Beim suchen hat sich herrausgestellt, das viele Z3C von diesem Problem betroffen sind. Habe deswegen wieder zum Z1C gewechselt.

  • jake
    11. Juni 2016 um 11:16
    Antworten

    Der Link führt ins Nichts.
    Die ein drittel 1 Stern Bewertungen bei Amazon halten mich dann leider doch vom Kauf ab. Wenn man nach den Bewertungen geht, hat man entweder Glück mit dem Handy oder man greift voll in die s…

  • robert
    5. Juni 2016 um 20:12
    Antworten

    Besitze das Handy seit fast zwei Jahren. Der einzige Nachteil oder mangelhafter Punkt sind die Abdeckungen. Die Dichtung löst sich nach einer Zeit ab und somit ist der Wasserschutz nicht gewährleistet. Das kann man aber reklamieren und es wird einem ohne größere Anstrengungen auch erstatten bzw. übernommen. P.s. Ich bin kein Verkäufer oder sonstiges! Das Handy ist zu empfehlen aber das muss jeder für sich wissen.

  • Werit
    23. März 2016 um 13:39
    Antworten

    Dito.
    Hatte Wasserschaden beim z1c. Ging dann in die Prüfung, hatte auch eine Dichtigkeitsprüfung empfohlen, da ich die Klappen sicher geschlossen hatte. Am Schluss noch die Bitte gleich auf das z3c upzugraden, da ich kein Vertrauen zum z1c mehr habe und habe auch das z3c bekommen!
    TOP Service von Sony!

  • TLo
    23. März 2016 um 12:01
    Antworten

    Also ich hatte sowohl z1c zweimal und nun das z3 compact und bin weder klickabhängig noch sonst mit Sony verheiratet. Dennoch würde ich sagen das Smartphone ist top. Das z1c würde aufgrund eines schlecht verbauten vibrationsmotors kurz vor Ende der zweijährigen Garantiezeit eingeschickt und zurück kam ein nagelneues Z3c. Also ich kann über den Service von Sony nicht meckern.

  • jbbb
    23. März 2016 um 09:56
    Antworten

    Nicht zu empfehlen! Erst geht die Abdeckung zum USB Anschluss nicht zu und jetzt ist das Glas der Rückseite ohne das ich irgendwo gegengestoßen bin oder das es runtergefallen ist, zweimal gerissen. Gerade mal 6 Monate alt. Bei der Abdeckung hat man dies zwar behoben, aber beim Glas wird es sich noch zeigen! Immer dieser Aufwand für produktionsfehler die Sony verschuldet !

    Alle die es positiv darstellen gehören sicherlich zu findigen verkaufsstrategen oder Provision/klick abhängigen 😉 bekannter schnappen seiten

  • Basti
    8. Februar 2016 um 11:15
    Antworten

    Kann das Gerät nur empfehlen, nach dem Umstieg von Iphone 5 auf Iphone 6, war mir das 6er doch zu groß für die Hosentasche, da ist das Z3 Compact die deutlich bessere Wahl. Kamera, Display und Preis alles Tip Top und die Akkulaufzeit ist ein Traum!

  • Lori
    8. Februar 2016 um 11:12
    Antworten

    Scheint wirklich ein Problem mit den Displays zu geben, bzw. gab es. Meine Frau hat das Vorgängermodell Z1 Compact. Ist sehr zufrieden. Aber von heute auf morgen (Gerät war am Laden) war das LCD gerissen. Allerdings nicht das Glas, sondern nur das LCD. Da das Gerät keine 6 Monate alt war, hat Sony innerhalb von 3 Tagen ein neues Austauschgerät zugesandt. Bei uns also top Service! Scheinbar ist das nicht immer so, wenn man im Netz liest. Aber ich kann nur von unseren Erfahrungen sprechen. Die waren vorbildlich

  • D.K.
    6. Dezember 2015 um 12:36
    Antworten

    kann ich nicht empfehlen, Display bekommt ohne Fremeinwirkung Risse , keine Reparatur durch Sony… Geld weg… googlet ein wenig..

    • IT-Experte
      25. Januar 2016 um 16:14
      Antworten

      Gibt es dafür Belege?
      Es gab wohl mal Probleme bei einem Vorgängermodell, allerdings kenne ich einige mit unterschiedlichen Generationen, die keinerlei Probleme haben.
      Alles in allem eine Kühne These, die du hier aufstellt.

  • admin
    22. September 2014 um 13:51
    Antworten

    Retoure wird bei Amazon UK nicht auf dem Lieferschein quittiert. Sprich, man muss es erstmal selber zahlen, kann sich die Erstattung dann aber per Amazon Chat wiederholen, indem man den DHL Beleg an deren Email Adresse schickt (Email Adresse gibts im Chat).

  • Bonsaiquieker5
    22. September 2014 um 13:44
    Antworten

    also müsste man Versand dann schon selber zahlen bei retouren ? ich frag mich ob das jetzt für die vorbesteller als best preis bestehen bleibt .. wenn ja Glückwunsch

  • bla
    22. September 2014 um 12:35
    Antworten

    bei einem derzeitigen EURGBP-Kurs von 0,7862 entsprechen £428.95 genau 428.95/0,7862=545.66€. du hast das mal- mit dem teilen-zeichen vertauscht

  • admin
    22. September 2014 um 12:17
    Antworten

    Preis wurde wieder erhöht. 🙁

  • ring0r
    22. September 2014 um 12:12
    Antworten

    Also bei mir stehen 570€ an der Kasse wo gibt’s da was für 379 ?

  • admin
    22. September 2014 um 12:09
    Antworten

    Nein, über UK dann.

  • bonsaiquieker5
    22. September 2014 um 11:55
    Antworten

    hat jemand Erfahrung mit retouren ? läuft es auch über amazon.de ?

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.