Sonos Playbase in Weiß – wireless Soundbase für Heimkino und Musikstreaming für 499€ (statt 579€)

Update Jetzt nochmal etwas günstiger. Lieferbar ist sie aber erst ab 25. September!

Sonos Playbase in Weiß   wireless Soundbase für Heimkino und Musikstreaming für 499€ (statt 579€)

Amazon bietet gerade die Sonos Playbase in Weiß zu einem sehr guten Kurs an. Hier bekommt ihr die weiße Sonos Playbase dort für 499€ inkl. Versand. Der Preisvergleich liegt sonst bei 579€. Die Ersparnis liegt mit 80€ in einem wirklich guten Raum, den man bei Sonos nicht oft sieht.

Bei Amazon konnte ich momentan 130 Rezensionen mit 4,5 von 5 Sternen finden. Ich persönlich kenne die Soundbase nicht, aber wie sieht es mit euch aus? Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt? Weiß ist natürlich Geschmacksache, aber das liegt ja wie immer in euren Händen.

  • TV-Sound und Musik hautnah – aus einem Speaker, den Sie kaum sehen.
  • Zwei in einem. Voller Kino-Sound für Ihren Fernseher plus Musikstreaming.
  • Einfaches Set-up mit nur zwei Kabeln: Eines für Strom, eines für Ihren Fernseher.
  • Funktioniert mit der existierenden Fernbedienung Ihres Fernsehers.
  • Synchronisiert sich über WLAN mit Ihrem SUB und zwei PLAY:1 für 5.1-Surround Sound.

Sonos Playbase in Weiß   wireless Soundbase für Heimkino und Musikstreaming für 499€ (statt 579€)

Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "Sonos Playbase in Weiß – wireless Soundbase für Heimkino und Musikstreaming für 499€ (statt 579€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Joker
    21. September 2020 um 01:48
    Antworten

    Ich kann zu der Playbase leider nichts sagen, aber zu Sonos, hab eine play:5 vor 3 gekauft, bin mega zufrieden. Ist mir vor einer Woche das WLAN in der Box kaputt gegangen, rief bei Sonos an, bekommen jetzt eine neue auf Kulanz. Muss auch keine Versand zahlen oder sonst was. Mega geil der Support. Nur noch Sonos !!!

  • Carsten
    20. September 2020 um 22:56
    Antworten

    Schaut euch mal die Bewertungen der sonos-Software im Playstore an! Habe mir die bei Ikea gekauft und sogar zum laufen gebracht. Für Nicht-Informatiker eine Katastrophe. Auf so ein unzuverlässiges System will ich nicht setzen und noch mehr Geld versenken. Morgen gebe ich die Lautsprecher zurück.

  • Andre
    20. September 2020 um 20:35
    Antworten

    Ich hab die playbase jetzt 1,5 Jahre und hab nix zu meckern. Mit 2 play One guter Dolby Surround Sound.
    Sehr ausgeglichener Klang. Auch Sprache klingt sehr ausgewogen. Unbedingt Trueplay ausführen.

    • CK
      20. September 2020 um 20:47
      Antworten

      Danke für den Tipp

  • Sepp
    20. September 2020 um 17:32
    Antworten

    Leider nicht von Amazon sonst hätte ich es gekauft

  • Kalliseppelfranz
    1. September 2020 um 20:36
    Antworten

    An kann Wahlweise S1 oder S2 installieren. Habe bei meinem S2, da ich keine älteren Sonos mehr habe, die ältesten sind ein paar Play 1 von 2016.

    • Carsten
      1. September 2020 um 20:37
      Antworten

      cool danke für die info, da schau ich mich mal um

  • Kalliseppelfranz
    1. September 2020 um 19:40
    Antworten

    Wenn man die Playbase mit zwei Ikea Symfonisk kombiniert, erhält man ein Top Surround System.
    An die Symfonisk kann man mit etwas handwerklichen Geschick einen aktiven vorhandenen Subwoofer anschließen, Anleitungen dazu gibt es bei YouTube und bekommt für schmales Geld ein sehr gutes System.

    • Carsten
      1. September 2020 um 19:45
      Antworten

      sind die voll sonos s1 kompatibel?

    • ginda63
      20. September 2020 um 21:14
      Antworten

      Du meinst S2, oder? Ja, die Symfonisk bekamen ein Update auf OS S2.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.