Sonos Play:1 für 94,90€ (statt 170€)

Update Bei El Corte Inglés gibt es den Play:1 gerade zum Kracherpreis!

Sonos Play:1 für 94,90€ (statt 170€)

Bei El Corte Inglés (das spanische Galeria) gibt es gerade den Sonos Play:1 für 94,90€ inkl. Versand. Wer keine Spanischkenntnisse hat, sollte die Übersetzungsfunktion von Google Chrome nutzen.

Der Preisvergleich liegt sonst bei 170€, hier sparen wir fast 75€. Super, die Retoure muss aber nach Spanien erfolgen. Bitte verwechselt den Play:1 nicht mit dem „neuen“ ONE. Der Play:1 hat keine Alexa Integration (soweit ich weiß). Angesichts des Preises aber trotzdem ein starker Deal, wenn man auf astreinen Klang steht. 😉

Sonos Play:1 für 94,90€ (statt 170€)

  • Der kompakte und kraftvolle Speaker für Musikstreaming und mehr.
  • Satter, raumfüllender Sound. Einfache Steuerung über die Sonos App.
  • Verbinde Sonos Speaker in verschiedenen Räumen ganz einfach über WLAN.
  • Das kompakte Design passt in nahezu jeden Raum.
  • kombiniere zwei Play:1 im selben Raum für detailreichen Stereo-Sound.
Mit Freunden teilen ?
11 Kommentare zu "Sonos Play:1 für 94,90€ (statt 170€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Klapprakete
    2. Oktober 2019 um 22:40
    Antworten

    Hab eine Versandmitteilung erhalten.
    Mal sehen ob es kommt 😁

    • Klapprakete
      4. Oktober 2019 um 14:12
      Antworten

      Also Krasser Deal😉 das Teil kam heute an!

      • Florian
        4. Oktober 2019 um 14:18
        Antworten

        Na dann Glückwunsch 🙂

  • Kalliseppelfranz
    1. Oktober 2019 um 19:44
    Antworten

    Hallo, ich habe das schon in anderen Sonos Threads geschrieben.
    Die Symfonisk Speaker von Ikea für 99,-€ sind klanglich den Play 1 ebenbürtig, da sie die gleichen Hochton und Tiefton Treiber der Play 1 besitzen und die Elektronik der One und daher auch AirPlay 2 fähig. Ein Unterschied zum Play 1 ist allerdings, dass sie nicht Feucht Raum tauglich sind, also für Bad oder Garage nicht geeignet sind. Alexa ist ebenfalls nicht integriert. Allerdings lassen sie sich leicht öffnen und man kann am Tieftontreiber ein Signal abgreifen um einen vorhanden aktiven Subwoofer anzusteuern. https://youtu.be/TiPPPu7j5DM und https://youtu.be/jVHOgz3-Z-k dadurch spart man einige 100 Euro gegenüber dem Sonos Subwoofer und es ist einfach zu realisieren.

    • Circa
      1. Oktober 2019 um 20:10
      Antworten

      Dem kann ich nicht zustimmen. Die Regallautsprecher von IKEA klingen deutlich flacher. Bei der SYMFONISK Tischleuchte ist das anders. Die klingt identisch und steht hier auf einem Retrotisch. Cool

  • Ein User
    1. Oktober 2019 um 15:55
    Antworten

    Für iOS Nutzer ein kleiner Wehmutstropfen: Der Play:1 unterstützt eh kein AirPlay 2, da der Prozessor zu schwach ist.

  • daniel
    1. Oktober 2019 um 12:36
    Antworten

    bestellt…mal schauen

  • Frank
    1. Oktober 2019 um 12:16
    Antworten

    Geht nicht „ beim hinzufügen des Produktes ist ein Problem aufgetreten „ keine Ahnung warum. Habe es schon drei mal versucht.

    • Florian
      1. Oktober 2019 um 12:17
      Antworten

      Leider schon ausverkauft.

  • Ljoha
    1. Oktober 2019 um 12:12
    Antworten

    Und vorbei…

    • Florian
      1. Oktober 2019 um 12:13
      Antworten

      Mist, aber bei dem Preis war mir das fast klar

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.