2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.

2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.

Da die deutsche Tourismus-Industrie langsam wieder an Fahrt gewinnt, hier  direkt der nächste Deal mit Urlaub in Deutschland: Travelcircus schickt uns im November oder Dezember auf die Insel Usedom in das 4* Hotel SEETELHOTEL Kaiserstrand Beachhotel direkt am Meer mit folgenden Inklusivleistungen: täglichem Frühstücksbuffet, ein Dinner vom Buffet und die Nutzung des Wellnessbereiches mit Pool und Spa-Bereich. Obendrauf gibt es noch einen 10€ Wellness-Gutschein pro Buchung. Es gibt Termine im November und im Dezember 2020.

Die Sonneninsel Usedom mit ihren rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr ist zwar nicht gerade für jeden Deutschen um die Ecke, bissl Anfahrt wird wohl für die meisten anfallen. Dafür erwarten einen aber wunderschöne und riesige Sandstrände. Ich war schon einige Male da und immer war es wunderschön.

2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.
Das im Frühjahr 2016 eröffnete Hotel SEETELHOTEL Kaiserstrand Beachhotel (direkt Top Hotel Opening Award 2016) liegt in Bansin, was mit seinen Nachbarorten Heringsdorf und Ahlbeck zu den drei berühmten ehemaligen Kaiserbädern Usedoms zählt. Ihr könnt hier über die 8,5 km lange Strandpromenade spazieren.

2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.

Gäste des Hotels lieben besonders die direkte Lage am Strand und den tollen Meerblick. Ebenfalls hoch im Kurs steht der Wellness-Bereich und die kulinarischen Angebote. Dabei sind Familien genauso willkommen wie Singles und Urlauber mit Hund. Nicht immer selbstverständlich!

Aufgrund von COVID-19 kann es, je nach Zeitraum und Region zu Einschränkungen bei Hotel- & Restaurantleistungen kommen. Dies betrifft auch Wellnessbereiche, die ggf. geschlossen oder nur eingeschränkt nutzbar sind.

Was sagt Holidaycheck?

Auf Holidaycheck gibt es aktuell 1.077 Bewertungen von ehemaligen Gästen. Diese vergeben eine Weiterempfehlung von 97% und 5,5 von 6 möglichen Sonnen. Nahezu perfekt vor allem bei über 1.077 Bewertungen extrem aussagekräftig.

2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.

Was tun auf Usedom?

Was viele nicht wissen: die östliche Häfte der Insel gehört zu Polen. Inzwischen ist die Grenze ja offen und wir haben es uns jedes mal nicht nehmen lassen mit dem Rad oder dem Auto mal rüberzuschauen. Besonders gerne waren wir in Swinemünde am Hafen im Restaurant Jazz Club Centrala. Dort gibts ein unglaublich leckeres Bigos und das Bier, ich sag euch das Bier! Wer denkt, die Polen könnten kein Bier machen, der spinnt! Mein Favorit hier ist Zywiec, irgendwo zwischen Pils und Kölsch angesiedelt, eiskalt der Hammer!

Das bekommt ihr für euer Geld:

  • Ab 2 Übernachtungen im gemütlichen Zimmer Ihrer Wahl
  • Inklusive täglichem Frühstücksbuffet mit reichhaltiger Auswahl
  • Freuen Sie sich über ein inkludiertes Dinner vom kalt/warmen Buffet
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Pool und SPA

2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P.

Mit Freunden teilen ?
8 Kommentare zu "2 ÜN im 4* Kaiserstrand Beachhotel auf Usedom inkl. Frühstück, Dinner & Wellness ab 109€ p.P."

Sag was dazu...

Dein Name*

  • bmwvsaudi2009
    9. Mai 2020 um 17:59
    Antworten

    Dezember…. Ostsee…. brrrr

    • VeMa
      9. Mai 2020 um 18:12
      Antworten

      Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung.
      Zusätzlich große Ruhe, ohne Allerweltstouristen, bessere Preise, usw. Nichts kann erholsamer sein.

      • Anorok
        9. Mai 2020 um 21:06
        Antworten

        Entschuldigung, den Spruch kann ich echt nicht mehr hören!
        Was soll so ein sinnfreier Spruch.
        Wer einen Kälte Regen Fetisch hat, kann gerne mit seinem Regengepäck hinfahren.
        Der Spruch wird immer nur als Rechtfertigung dahin gesagt.

        Unterm Strich heißt das nur, ich habe total Angst, mal woanders Urlaub zu machen, da bin ich unter gleichgesinnten (Deutsche) unterwegs und kann deutsch sprechen.

        Es gibt den deutschen Fisch und Schnitzel zu essen und das alles am besten noch im Strandkorb schlabbern.

        Unterm Strich hast du einfach nur Angst, nicht Deutschaussehende Menschen aus anderen Kulturen begegnen zu „müssen“!

        Usedom ist total langweilig, egal ob mit regen oder ohne.

        • VeMa
          10. Mai 2020 um 02:56

          Du liegst mit deiner Einschätzung leider vollkommen falsch. Und der Spruch ist nicht sinnfrei. Ist eigene Erfahrung aus 3 stelligen Urlauben über 2 stellige Jahre. Auch mal bei Sturm und Regen an Ost- und Nordsee auf einem Fischkutter mit arbeiten. Habe eher ein Hitze- und Meer-Fetisch.
          Ich wurde früher von Anderen angegriffen weil ich möglichst weit weg wollte. Meine Antwort: Deutschland kann ich mir immer noch als Rentner anschauen. Ich war bei der allerersten vom Staat geförderten (Jugendaustausch) Jugendgruppe nach Schottland dabei. Ich war in Schweden als sie von von Links- auf Rechtsverkehr umstellten. Dort können/konnten übrigens ca. 90% der Bevölkerung deutsch. Und viele andere europäische Länder. Das alles als U18. Später dann Afrika und Asien. Deutsches Essen im Ausland verabscheue ich. Ich esse möglich immer regionale Speisen um neue Geschmäcker kennen zu lernen. Pekingente in besten Entenrestaurant in Peking. Bei mehreren Wochen kreuz und quer durch China wird es aber manchmal schwer. Afrika geht da eher.
          Was du langweilig nennst ist gerade der Vorteil. Ich muß nicht jeden Abend in eine Disco oder unterwegs sein o.ä. Ich hoffe irgendwann wirst du diese Vorteile auch mal schätzen lernen.
          Dein Kulturklischee redest du auch nur Anderen nach. Ich arbeite z.B. ehrenamtlich in einem RepairCafe mit einem Iraner hervorragend zusammen und versuche ihn zu helfen.

        • Anorok
          10. Mai 2020 um 11:34

          Ok!
          Das respektiere ich dann natürlich.
          Entschuldigung für mein Kommentar.
          Leider habe Ich habe genau diesen Spruch auf der Arbeit schon zigfach im Jahr von 2 Kollegen gehört,
          die inzwischen aber endlich in Rente sind.
          Die haben von Weltoffenheit noch nie was gehört.
          Ausländer wurden da auch immer als „Störenfriede“ empfunden. Schade schade.
          Mit freundlichen Grüßen

      • Anorok
        9. Mai 2020 um 21:08
        Antworten

        Ps: Bigos ist geil, das Bier auch.

  • Hagen
    9. März 2020 um 12:13
    Antworten

    Von April bis Oktober keine Termine.

    • Florian
      9. März 2020 um 12:15
      Antworten

      Doch, im April gibt es genug Termine. Ansonsten bis Oktober leider nichts, hast du Recht

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.