🔥 Berliner Gewerbeleasing: Seat Mii Electric PSM mit 83PS für 9€ mtl. zzgl. MwSt. – LF 0,21

🔥 Berliner Gewerbeleasing: Seat Mii Electric PSM mit 83PS für 9€ mtl. zzgl. MwSt.   LF 0,21

Normal schreibe ich ja nicht so gerne über lokale Deals, aber da in Berlin ja schon einige Menschen leben tue ich es trotzdem:

Berliner Gewerbetreibende können sich nun einen Seat Mii Electric PSM mit 83PS für nur effektiv 9€ zzgl. Mehrwertsteuer sichern.

Vorneweg: Die Bedingungen sind echt streng. Das Angebot ist nur für Berliner Gewerbekunden mit Firmensitz in Berlin buchbar. Die gewerbliche Tätigkeit muss mindestens 1 Jahr bestehen und UG´s sind ausgeschlossen, genauso wie Nebengewerbe und Privatkunden.

🔥 Berliner Gewerbeleasing: Seat Mii Electric PSM mit 83PS für 9€ mtl. zzgl. MwSt.   LF 0,21

Ihr leistet hier, wie sooft bei den E-Autos eine Sonderzahlung. Diese müsst ihr am Ende aber nicht selber tragen, sondern sie setzt sich aus dem Berliner Förderprogramm (4000€) und der Bafa Prämie (2000€).

Hierzu findet man auf der Seite folgenden Hinweis: „Dieses Angebot enthält sowohl den deutschlandweiten Umweltbonus als auch den Berlin Bonus. Beim Leasing müssen Sie hierfür zunächst in Form von Sonderzahlungen in Vorleistung treten. Anschließend lassen Sie sich die entsprechenden Beträge durch Beantragung der Prämien beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) für den deutschlandweiten Umweltbonus sowie bei der IBB Business Team GmbH für den Berlin Bonus erstatten. Mehr Details hier…

Die Leasingrate ist auf 36 Monate mit jährlicher Laufleistung von 10.000 Kilometern kalkuliert. Für die Überführung und die Zulassung fallen nochmal 1.215€ an. Der Bruttolistenpreis vom Wagen liegt bei 20.810€ und wir kommen so auf einen Leasingfaktor alles reingerechnet von 0,21.

  • Seat Mii Electric PSM mit 83PS
  • Leasingrate: 9€ monatlich zzgl. MwSt.
  • 36 Monate mit jährlicher Laufleistung von 10.000 Kilometern
  • Überführung und Zulassung: 1.215€
  • Bruttolistenpreis: 20.810€
  • Leasingfaktor: 0,21

🔥 Berliner Gewerbeleasing: Seat Mii Electric PSM mit 83PS für 9€ mtl. zzgl. MwSt.   LF 0,21

Mit Freunden teilen ?
13 Kommentare zu "🔥 Berliner Gewerbeleasing: Seat Mii Electric PSM mit 83PS für 9€ mtl. zzgl. MwSt. – LF 0,21"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • lordaka
    18. Februar 2020 um 15:44
    Antworten

    Bei Fahrzeugen mit der Größe und dem stadtnahen Einsatzgebiet macht Elektroantrieb sehr wohl Sinn. Die Erzeugung von Wasserstoff benötigt immer noch zu viel Energie…

  • unbekanntović
    17. Februar 2020 um 22:11
    Antworten

    e Autos werden nicht die Zukunft
    Wasserstoff und Brennstoffzelle werden kommen

    PS. gutes Angebot, leider Gewerbeleasing, aber UG kann man ja in England für paar € erstellen

    • CK
      17. Februar 2020 um 22:14
      Antworten

      Daimler Benz hat gesagt der Wasserstoff wird sich in den nächsten 10 Jahren durchsetzen. Das war Mitte der 90ziger Jahre. 😉

  • MobilIveco
    17. Februar 2020 um 20:34
    Antworten

    Tja Freunde, die 6000€ zahlen wir alle für den Rot/Grünen Irrsinn 🙁

    • CK
      17. Februar 2020 um 20:45
      Antworten

      Ich finde es Klasse, ist die Zukunft. ♥

    • Ohje
      18. Februar 2020 um 08:14
      Antworten

      Der Staat macht mit Subventionen aus Steuergeldern jede Bemühung um weitere umweltfreundliche Antriebskonzepte kaputt. Lohnt ja nicht mehr, die Politik hat sich für ein Antriebskonzept entschieden. Die Strompreise steigen übrigens gerade ordentlich, das ist erst der Anfang… Der Staat wird sich für uns alle etwas einfallen lassen wenn erst einmal die Steuereinnahmen (0,87€/Liter Super) von den Tankstellen zurück gehen. Aber CK findet’s toll, also was soll’s……

      • Steven
        18. Februar 2020 um 16:16
        Antworten

        Die Strompreise für den Endkunde steigen so oder so… obwohl es ab nächsten Jahr mit dem Abbau der EEG-Umlage erstmal nach unten geht. Unabhängig vom Endkunden bekommt man aber für die Abnahme von Strom Geld: https://www.energate-messenger.de/news/200354/erstmals-23-stunden-negative-preise-an-einem-tag

        Das klappt mit Awattar zumindest etwas… aber das Szenario könnte ernsthaft so aussehen:
        Angebot an Stromkonzern: Ich lade mein Auto und bekomme von euch dafür 20€! Deal?

  • honkmat
    17. Februar 2020 um 16:39
    Antworten

    Kosten für Überführung und Zulassung sind schon etwas hoch, oder ist das bei Kleinstwagen immer so?

    • Carsten
      17. Februar 2020 um 16:41
      Antworten

      liegt meistens in dem bereicht. die sind aber in den LF von 0,21 schon reingerechnet

  • Thomas
    17. Februar 2020 um 16:38
    Antworten

    Was ist ein UG?

    • Carsten
      17. Februar 2020 um 16:39
      Antworten

      kapitalgesellschaft wie eine gmbh aber nur 1€ einlage statt 25.000€

    • Brunze
      17. Februar 2020 um 16:40
      Antworten

      Eine Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), kurz UG

  • Ralph
    17. Februar 2020 um 16:12
    Antworten

    Kein Haken gefunden

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.