Tipp! Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) und mit 25€ Startguthaben

Tipp! Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) und mit 25€ Startguthaben

Ich glaube bei der Farbe handelt es sich nicht um eine schwarze Kreditkarte im klassischem Sinne, sondern viel mehr einfach nur um dunklen Kunststoff. Zu sehr solltet ihr euch davon also nicht beeinflussen lassen. 😉

Die Deutschland Kreditkarte war ja Anfang 2017 ein Renner, da sie komplett gebührenfrei ist und einen Kreditrahmen von bis zu 2.500€ umfasst. Optimal also für unsere ausländischen Deals bei Amazon UK etc.

Das Angebot ist nun wieder verfügbar, allerdings diesmal ohne Gutschein als Prämie, sondern mit 25€ Startguthaben. Das Angebot gilt diesmal wieder nur für Neukunden der Hanseatic Bank (in den letzten 2 Jahren).

Beantragen könnt ihr die Kreditkarte noch bis zum 14. Oktober 2017, damit ihr die Prämie bekommt. Die Karte muss allerdings innerhalb der ersten 6 Wochen mindestens einmal eingesetzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie hoch der Betrag ist.

Wichtige Bedingung für die 25€: Neukunden, die eine Deutschland-Kreditkarte Classic hier online beantragen und den unterzeichneten Antrag inklusive dem Post Ident innerhalb von 10 Werktagen an die Hanseatic Bank zurücksenden, erhalten innerhalb von sechs Wochen nach dem ersten Karteneinsatz (sofern dieser innerhalb von 6 Wochen nach Kontoeröffnung stattfindet) ein Startguthaben i.H.v. 25,- € gutgeschrieben <- unbedingt einhalten! (kopiert von der Landingpage)

Ich möchte hier klar erwähnen, dass der Sinn solcher Karten dieser ist, auf die Schnelle zu bezahlen und den Beitrag dann fristgemäß zu tilgen. Ständig den Kreditrahmen ausschöpfen und dann viele Raten eingehen wird zu teuer, da nach 3 Monaten die Zinsen 16,90 % p.a. betragen. Also entweder sofort begleichen oder innerhalb der zinsfreien Zeit die „Schulden“ tilgen. 😉

  • 0€ Jahresgebühr dauerhaft
  • 0€ Bearbeitungsgebühr
  • 0€ Versandkosten
  • bis zu 2.500 € Kreditlimit möglich
  • JETZT: 25€ Startguthaben für Neukunden*
  • Rückzahlung in Raten oder komplett
  • Ratenzahlung in den ersten 3 Monaten ZINSFREI**
  • Online-SOFORT-Entscheidung mit Info zum Kreditlimit
Mit Freunden teilen ?
34 Kommentare zu "Tipp! Schwarze Visa Kreditkarte komplett beitragsfrei (ein Leben lang) und mit 25€ Startguthaben"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Conny
    14. Oktober 2017 um 11:29
    Antworten

    Wie ihr schon angedeutet habt : ein Zinssatz in Höhe von 16,90 % p.a nach 3 Monaten ist m.E. Wucher.
    Legitimationsprüfung via PostIdent für so eine Karte zu erhalten (hoffentlich bezahlt die Hanseatic Bank das Post Ident und stellt das nicht den Kunden in Rechnung) ist nicht mehr zeitgemäß. Moderne Institute machen das via Videochat mittels PC-Webcam oder Smartfone.

  • Balea Handcreme
    20. September 2017 um 10:24
    Antworten

    „Beantragen könnt ihr die Kreditkarte noch bis zum 14. September 2017, damit ihr die Prämie bekommt. “

    Heute ist schon der 20.9

    • Florian
      20. September 2017 um 10:29
      Antworten

      Danke, sollte Oktober sein 😀

  • Gogx
    20. September 2017 um 08:52
    Antworten

    @ Chris: Das ist bei Targo deshalb so, weil die ein mageres Netz an Geldautomaten in DE haben. Die großen deutschen Banken verlangen fast immer Gebühren für die KK. Barclaycard ist hier die beste Lösung.

  • Rapunzel
    29. August 2017 um 23:04
    Antworten

    Hört doch bitte auf den Leuten so einen Shit anzudrehen. Macht bitte weiter (was ihr gut macht), täglich gute Online Deals zu liefern und alles ist gut. Kreditkarten gibt es doch wie Sand am Meer.

    Vielen Dank und weiter so

  • Chris
    25. August 2017 um 20:07
    Antworten

    Ich hab ne VISA Karte von der TargoBank als Targobank Kunde und habe sie auch beitragsfrei.
    Des Weiteren kann ich in Europa an jedem Automaten Kostenlos Bargeld abheben (Das ist für mich am wichtigsten). Fragt einfach mal bei eurer Hausbank nach!

  • Karl
    25. August 2017 um 15:26
    Antworten

    Wie viel Vermittlungsprovision bekommt man da?

  • Andreas
    25. August 2017 um 12:55
    Antworten

    Besser ein Kredit bei smava mit ab -0,4%

  • Terry
    17. August 2017 um 16:25
    Antworten

    Top Angebot

  • HansWorscht
    17. August 2017 um 16:16
    Antworten

    ACHTUNG!
    Den Vertrag Gründlich lesen, weil auf der Seite wo man unterschreiben soll, sind die ersten zwei Unterschriften notwendig (den mittleren Punkt über der zweiten Überschrift kann man streichen), die zwei letzten Unterschriften sind jedoch OPTIONAL!
    Dabei handelt es sich um die Versicherung „SicherKreditkarte“. Monatsbeitrag ist 0,89% des jeweiligen Monats ausgewiesenen Kartenkontosaldos.

    • Ralph
      17. August 2017 um 18:48
      Antworten

      Sehr guter Hinweis! Danke!

  • statotec
    17. August 2017 um 11:53
    Antworten

    Dann erledigt sich das auf jeden Fall!

  • statotec
    17. August 2017 um 09:05
    Antworten

    Wie sieht es mit der Auslandbenutzungsgebühr aus?

    • Ingo B.
      17. August 2017 um 09:28
      Antworten

      Das würde mich auch interessieren, ob beim Kauf im Ausland eine Gebühr von 1-2% anfällt. Dann ist die Karte nämlich gleich direkt wieder uninteressant. Dazu schreibt die Bank auch komischerweise nichts auf ihrer Seite.Schreibe auch einen Kommentar

      • 14. Oktober 2017 um 11:25
        Antworten

        Ich kann da ein Konto bei der DKB empfehlen. Dort ist die Kreditkarte kostenlos inklusive und auch im Ausland entstehen keine Gebühren.
        Gerne stelle ich mich als Werber (Kunden werben Kunden) zur Verfügung 😉

    • Ingo B.
      17. August 2017 um 09:35
      Antworten

      Für mich gerade total uninteressant geworden, da ich in der Preisliste (https://www.deutschland-kreditkarte.de/preisliste.html) der Bank gesehen habe, das diese bei Zahlungen in Fremdwährung eine Auslandseinsatzgebühr von 1,75% erhebt. Schreibe auch einen Kommentar

  • satis
    17. August 2017 um 08:39
    Antworten

    interessant… aber ist die barclaycard nicht interessanter?

    Kennt Ihr revolut?

  • BoB
    16. August 2017 um 17:30
    Antworten

    Bargeld abheben in DE kostet was ?

    • CK
      16. August 2017 um 17:50
      Antworten

      so wie ich das verstehe entstehen Kosten am Bakautomaten, dazu ein Zitat aus der Preisliste:

      Geld abheben ³ 3 %, min. 5,95 €
      ³ Geldautomatenbetreiber können eigene Gebühren für Verfügungen an deren Automaten erheben, die Ihnen während des Abhebevorgangs angezeigt werden (müssen); Verfügt werden können pro Tag maximal 500 Euro

  • Gogx
    16. August 2017 um 12:45
    Antworten

    Barclaycard ist doch interessanter. Da gibt es auch kostenfrei die Maestro dazu, um zb auch bei Media Markt etc zahlen zu können. Teilzahlungsfunktion, Rückkaufoption usw. Limit ist auch nicht begrenzt (Bei mir aktuell 8500 €)
    Gruß

  • Wedi
    16. August 2017 um 11:56
    Antworten

    Es muss aber 3000€ im Jahr an Umsatz gemacht werden. Wenn nicht fallen Jahresgebühren an. Sollte wie ich finde hier erwähnt werden. Auf 3000€ Umsatz muss man erst mal kommen. ???

    • Florian
      16. August 2017 um 12:04
      Antworten

      Das gilt für die Gold und nicht für die Classic Karte! Also irrelevant für uns. 😉

  • Schocker
    16. August 2017 um 10:27
    Antworten

    Kann man mit Visa an so vielen „Orten“ bezahlen wie mit Mastercard? Habe momentan nur eine Amex, und da wird es teilweise richtig kritisch mit dem bezahlen -.-

    • Florian
      16. August 2017 um 10:30
      Antworten

      Gilt Visa nicht neben Mastercard zu den meist genutzt Karten mit entsprechenden Anlaufstellen? Ich meine das war so

  • Will
    15. August 2017 um 20:32
    Antworten

    Können auch Österreicher diese karte beantragen. In den AGBs habe ich lediglich Infos darüber gefunden, dass der Versicherungsschutz nur für deutsche Staatsbürger gilt.

    • Florian
      15. August 2017 um 21:03
      Antworten

      Glaube nur Deutsche

    • CK
      15. August 2017 um 21:09
      Antworten

      Nur wenn du in Deutschland einen ständigen Wohnsitz hast,von dem du eine Meldebescheinigung hast.

  • Maddin
    15. August 2017 um 16:09
    Antworten

    Hi, wenn ich das nun richtig gelesen habe, dann gelten die 3 Monate Zinsfrei nur am Anfang. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?? Zu lesen unter **

    • CK
      15. August 2017 um 16:27
      Antworten

      Das ist bei den meisten Kreditkarten so und am besten so zu erklären.

      Abrechnung für den Monat Juni im Juli. Der Rechnungbsbetrag muß bis zum Oktober bezahlt sein.
      Abrechnung für den Monat den Juli im August. Der Rechnungbsbetrag muß bis zum November bezahlt sein.
      uns so weiter..
      Wenn du das in Anspruch nimmst können schnell große Beiträge auflaufen, die du dann ev. so nicht zahlen kannst. Da verdienen dann noch mal die Banken, weil dann die Zinsen greifen. Lass es soweit nicht kommen, zahle immer lieber gleich und nichts kann passieren. 😉

  • Stahldampfer
    15. August 2017 um 13:21
    Antworten

    ich habe die Kreditkarte auch genommen von Hanseatic Bank und kann eigentlich nichts negatives sagen darüber hauptsächlich benutze ich die Kreditkarte wenn ich im Urlaub fliege und bei Belastung der Kreditkarte wird mir Ende des Monats der komplette Geldbetrag abgezogen vom Konto weil ich es so eingerichtet habe

  • Rebecca
    15. August 2017 um 12:51
    Antworten

    Hmm, 25€ mitnehmen und 3 Monate zinsfreie Teilzahlung extra noch?
    Habe 1500€ Kreditrahmen bekommen… Reicht genau für die Urlaubsreise… Rückzahlung erstmal ein Teil zinsfrei, und im Oktober den Rest… Nicht übel ;-).

    Update:
    Für die Urlaubsreise gibt es ja bei Buchung über Urlaubsplus auch nochmal Prozente. Bei 1500€ Reisepreis spare ich da 75€. Dann 25€ Startguthaben dazu=100€ gespart. Und den Rest 3 Monate zinsfrei zurückzahlen.
    Wie verdient die Band da eigentlich dran *gg*?

    • Ifm
      15. August 2017 um 23:16
      Antworten

      „Für die Urlaubsreise gibt es ja bei Buchung über Urlaubsplus auch nochmal Prozente. Bei 1500€ Reisepreis spare ich da 75€.“

      Nur weil Du Prozente bekommst, ist es noch lange nicht preiswerter. Am Ende zählt, was unter den Strich steht.

  • Daxknax
    15. August 2017 um 12:28
    Antworten

    Ich bin bei dem Verein (Hanseatic Bank) eher vorsichtig.
    Habe seinerzeit dieses Angebot

    https://www.mein-deal.com/knaller-hanseatic-genialcard-mit-100e-barpraemie-dauerhaft-kostenlos/#respond

    angenommen, alle Punkte beachtet und die Karte auch rechtzeitig eingesetzt. Die ausgeschriebene Prämie wurde niemals ausbezahlt.
    Auf Nachfrage erhielt ich die Auskunft, das dieses Angebot bei mir nicht gilt.

    Vieleicht klappt es ja bei Euch. Viel Glück.

    • Florian
      15. August 2017 um 12:39
      Antworten

      Es gab beim letzten Deal im Januar niemanden, der seine Prämie nicht bekommen hat. Ich habe davon jedenfalls keinen Wind bekommen, aber trotzdem danke für dein Feedback!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.