Schleifroller POWX0495 (300W) + Schleifset-Zubehör für 53,25€ (statt 98€)

Schleifroller POWX0495 (300W) + Schleifset Zubehör für 53,25€ (statt 98€)

Der Frühling ist so gut wie da und nun können die geplanten Projekte im Garten oder Haus starten. Falls ihr dazu noch einen Schleifroller mit Schleifsetzubehör benötigt, kann ich euch das Angebot von Anndora ans Herz legen.

Zugegeben, ich bin kein Heimwerker, ich möchte hier auch nichts schönreden, aber der Preis ist einfach unschlagbar. Ihr bekommt den Schleifroller POWX0495 inklusive Set bestehend aus sieben Teilen obendrauf. Auf den Preis von 53,80€ inkl. Versand kommt ihr durch die Eingabe das Gutscheins „meinDeal22“ und Zahlung per Vorkasse. Wer mit Paypal etc. bezahlen möchte, kommt auf einen Endpreis von 54,90€.

Schaut man in die Preisvergleiche seht ihr, dass der Schleifroller mit 68€ zu Buche schlägt und für das Set mindestens 30€ veranschlagt werden. Eine Gesamtersparnis von knapp 45€!

  • Schleifroller zum Trockenschleifen mit 300 Watt
  • für verschiedenste Materialien und Formen
  • Lieferumfang: Aufnahmeschaft, Schleifrolle, 2x Lamellenrolle, Schutzabdeckung, Koffer
  • Drehzahl 1600-3000 min-1
  • Käbellänge 3 m
  • Inhalt Set: 2x Schleifhülsen K80 Ø 45 x 60 mm / 1x K120, 1x Lamellenrolle K80 Ø 60 x 10 mm /1x Ø 60 x 60 mm, 1x Schleifwalze K80 Ø 60 x 15 mm, 1x Messingbürste Ø 60 x 10 mm

Schleifroller POWX0495 (300W) + Schleifset Zubehör für 53,25€ (statt 98€)
Gutschein: meinDeal22

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
11 Kommentare zu "Schleifroller POWX0495 (300W) + Schleifset-Zubehör für 53,25€ (statt 98€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Anorok
    16. März 2017 um 09:39
    Antworten

    Schnell mit einem Sandstrahler abstrahlen.
    Das geht fix und alles ist gut.
    Aber Vorsicht mit dem Staub, am besten immer was hinter dem Objekt was halten.

  • Peinlich
    16. März 2017 um 07:37
    Antworten

    Ich finde, dass es sehr wenige Anwendungsbereiche dafür gibt.
    Und wenn, sind die Walzen extrem teuer als Verbrauchsmaterial.
    Zu überprüfen ist dabei, wo einzusetzen und wo man zu welchen Preis ersatmaterial bekommen kann.

    • durchaus
      16. März 2017 um 08:41
      Antworten

      man sieht doch bei der anordnung der schleifpapiere, dass sie hintereinander reingesteckt sind … nicht flach wie bei anderen schleifern… eh das runter ist kann es eine ganze weile dauern

  • jay
    15. März 2017 um 16:49
    Antworten

    Also ich habe das Gerät schon bei meinem Nachbarn gesehen. Er hat es zum Schleifen von Holzstühlen genommen und es hat gut funktioniert.

  • ichBins
    15. März 2017 um 15:26
    Antworten

    Wenn da so dick Farbe drauf ist entweder abbeizen oder mit den Heizluftfön heiss machen und abspachteln.
    Mit den Schleifer kannst das voll vergessen ausser vielleicht mit den Drahtaufsatz aber der wird tiefe Riefen hinterlassen.

  • Pit
    15. März 2017 um 14:19
    Antworten

    Das Video ist echt klasse. Wie lange der Typ mit diesem Ding wohl an
    der Treppe und dem Geländer schleifen möchte?
    30 Jahre?, 40 Jahre? Man weiss es nicht…

    • Vinz
      15. März 2017 um 14:45
      Antworten

      ganeu das hab ich mit unserer Treppe vor..was nimmt man statt dem Ding hier?

      • Pit
        15. März 2017 um 15:22
        Antworten

        Schwer aus der Ferne zu sagen. Kommt auf den Zustand an.
        Um Anstrich zu entfernen auf jeden Fall Abbeizer nutzen und
        erst danach anschleifen.

        • Pit
          15. März 2017 um 16:49

          Anschließend je nach Oberfläche Bandschleifer, Schwingschleifer, Excenterschleifer, Dreieckschleifer, Multitool und dann von Hand.

      • Patrick
        15. März 2017 um 22:50
        Antworten

        lass es machen, glaube mir! Ich bin handwerklich sehr gut drauf, habe zig Werkzeug und war gut 1,5 Wochen dabei!!! Ich kenne viele die zwischendurch das Handtuch geschmissen hätten! Lass es machen, glaube mir, das wäre die kluge Entscheidung 🙂

      • Flyn Dutchman
        16. März 2017 um 09:45
        Antworten

        Habe von Metabo die Lackfräse für Boden und Treppe genutzt. Für glatte Flächen und dicken Lack das beste wo gibt. habe für 60qm Ochsenblut auf Dielenboden und Treppe Messer im Wert von ca. 15€ verbraten.
        Leider nur für glatte Oberflächen.
        Handlauf und Gitter wurde geschliffen da mir das ganze Chemiegedöns zu unberechenbar ist und ein Brandfleck im Holz auch nicht schön aussieht. Lieber ein paar Stunden mehr Arbeit als schnell schnell schnell kaputt.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.