Scheppach SG1000 Stromerzeuger mit Spannungsregler für 89,99€ (statt 103€)

Scheppach SG1000 Stromerzeuger mit Spannungsregler für 89,99€ (statt 103€)

Mit dem Gutschein „PALETTI“ gibt es beim eBay gerade den Scheppach SG1000 Stromerzeuger mit Spannungsregler für 89,99€ inkl. Versand. Betrieben wird der Erzeuger logischerweise mit Kraftstoff – in diesem Fall Benzin.

Der Einzylinder 2-Takt-Benzinmotor kann bis zu 4 Liter schlucken und eine Nenn-/Maximaleleistung von ca. 650 / 700 W aufbauen. Für den Start ist ein Seilzugstarter verbaut – Home Gym also fast inklusive.

Der Preisvergleich beginnt sonst bei 103€, hier sparen wir uns also nette 13€. Bewertungen gibt es leider nirgends. Bei eBay selbst gibt 1 Kunde aber immerhin volle 5 Sternen dafür. Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Stromerzeugern machen können?

  • Die AVR-Regelung (Spannungsregler) sorgt für einen stabile Ausgangsleitung
  • Kompakte und leichte Bauweise für einen einfachen Transport
  • Überlastschutzschalter
  • Standfüße aus Gummi gegen Vibration
  • Tragegriffe und Seilzugstarter serienmäßig
Mit Freunden teilen ?
Zum Angebot
Gutschein
7 Kommentare zu "Scheppach SG1000 Stromerzeuger mit Spannungsregler für 89,99€ (statt 103€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • CHI
    18. September 2020 um 14:46
    Antworten

    Heimkino Versorgen sollte es schaffen 😁

  • (Gast)
    23. März 2020 um 11:52
    Antworten

    Das Ding ist echt kaum zu verwenden, maximal für ein bisschen Licht. Anständige Elektrowerkzeuge haben meist eine größere Leistungsaufnahme als dieses Gerät abgeben kann. Selbst für die Kaffeemaschine ist der zu schwach…

    • Trabi
      23. März 2020 um 13:00
      Antworten

      Und noch dazu eine stinkende, knatternde 2-Takt-Kiste.

  • Sven
    23. März 2020 um 10:56
    Antworten

    Würde keinen 2-Takt nehmen.
    Dann lieber n Zipper ZI-STE 1200 IV
    Gibts manchmal auch für den Preis, hat mehr Leistung und 4 Takt.

  • Mick R. Osoft
    23. März 2020 um 10:38
    Antworten

    Hm, 650/700 Watt Maximal ist jetzt nicht der Brüller, allerdings sind 89€ nicht die Welt. Ich würde ein paar Euronen mehr investieren und was leistungsfähigeres kaufen. Das ist wahrscheinlich besser investiert.

    • Florian
      23. März 2020 um 10:44
      Antworten

      Das stimmt, ist nicht sehr viel, soll aber auch nur für den Notfall dienen und kein Heimkino versorgen 😀

      • Nukuluar
        18. September 2020 um 16:40
        Antworten

        Für den „Notfall“ würd ich eher zu nem Spannungswandler + Batterie raten.
        Gängige Modelle fahren so 600-700 Watt und im Peak sogar mehr als das Teil und liegen kostentechnisch ähnlich.
        Meine persönliche Erfahrung mit solchen Kleinstmoppeln ist, dass wenn man sie brauch, sie i.d.r nicht zünden wollen weil die Teile lange Standzeiten nicht mögen. Dann geht das wieder los mit Zündkerze etc. nachschauen. Lohnt nicht.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.