Samsung verschiebt Marktstart des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit

Samsung verschiebt Marktstart des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit

Vergangene Woche hatten wir bereits darüber berichtet, dass sich bei ersten Testgeräten des Samsung Galaxy Fold, die an Redaktionen und Influencer herausgegeben wurden, die Probleme gehäuft haben. Oftmals gab es nach recht kurzer Zeit Totalausfälle des Displays, bei einem Gerät, dessen unverbindliche Preisempfehlung bei rund 2.000€ liegt nicht gerade optimal.

Samsung sagt Launch ab

Letzte Woche wurde noch das Statement veröffentlicht, dass der Marktstart von diesen Entwicklungen nicht beeinträchtigt werden würde, da dieser allerdings bereits für diese Woche in den USA angesetzt war, hat Samsung nun doch Einsicht gezeigt und diesen auf unbestimmte Zeit verschoben. Man wolle den Marktstart verschieben, um dem Kunden eine optimale Erfahrung mit diesem Gerät bieten zu können. Damit schafft es Samsung nun nicht mehr, vor Huawei ein faltbares Gerät auf den Markt zu bringen.

Samsung verschiebt Marktstart des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit

Pressemitteilung räumt Probleme ein

In einer Pressemitteilung, die nun veröffentlicht wurde, gibt Samsung, neben den üblichen Marketing-Floskeln zu, dass es teilweise zu Qualitätsproblemen kommt und man diese erst genauer untersuchen wolle, nachfolgend das etwas gekürzte Statement:

While many reviewers shared with us the vast potential they see, some also showed us how the device needs further improvements that could ensure the best possible user experience. To fully evaluate this feedback and run further internal tests, we have decided to delay the release of the Galaxy Fold. We plan to announce the release date in the coming weeks.

Initial findings from the inspection of reported issues on the display showed that they could be associated with impact on the top and bottom exposed areas of the hinge. There was also an instance where substances found inside the device affected the display performance.

We will take measures to strengthen the display protection. We will also enhance the guidance on care and use of the display including the protective layer so that our customers get the most out of their Galaxy Fold.

Zwar ist diese Entscheidung durchaus sinnvoll, da Samsung ein weiteres PR-Disaster wie dem Galaxy Note 7 tunlichst vermeiden will, fraglich ist aber, wie diese doch gravierenden Mängel im internen Entwicklungs- und Testprozess nicht auffallen konnten.

Wie findet ihr die Entscheidung, den Release des Gerätes zu vertagen? Und würde euch diese neue Gerätegattung prinzipiell reizen, oder seht ihr das eher als teures Gimmick an? Diskutiert darüber gerne in den Kommentaren.

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

3 Kommentare zu "Samsung verschiebt Marktstart des Galaxy Fold auf unbestimmte Zeit"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Bernte
Gast
Bernte

Ist wie mit nem Kupferdraht, den man immer wieder hin uns her biegt. Passiert genau das selbe.

Kevmaster
Gast
Kevmaster

Interessiert und reizt schon solch eine neue Technik, am Anfang gings gar nicht, umso mehr ich davon gesehen hab desto mehr wollte ich es (kleiner Technik freak 😊). Aber der Preis und was man schlussendlich dafür bekommt, ein Gerät das noch nicht 100% Marktreif ist, ne lass mal, dann doch eher nicht und noch warten! Geht aber in eine interessante Richtung das ganze! Mal sehen was da so noch kommt so geht wenn das angeblich erst der Anfang ist!?!

JKHL
Gast
JKHL

Brauch kein Mensch son Quatsch

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.