NEWS: Samsung Galaxy Note 9 – Design, Hardware und S Pen

Am 9. August 2018 ist es soweit: Das neue Samsung Galaxy Note 9 wird vorgestellt. Doch bereits jetzt sind die wichtigsten Fakten zum high-end Smartphone bereits bekannt. Wir wollen sie euch hier kurz vorstellen, damit ihr wisst, ob es sich für euch lohnt, euch ein solch großes, teures und luxuriöses Smartphone zuzulegen. Es wird davon ausgegangen, dass das Samsung Galaxy Note 9 im Preis nun endgültig die 1.000-Euro-Marke knackt.

Wie soll das Samsung Galaxy Note 9 aussehen?

Aufgrund von einigen Leaks von offiziellen Produktbildern, kann man mittlerweile bereits ziemlich sicher festhalten, wie das Note 9 vermeintlich aussehen wird. Im Grunde wird es vermutlich genauso aussehen wie sein Vorgänger, das Galaxy Note 8. Der Samsung-Mobile-Chef wurde vor Kurzem angeblich in der Öffentlichkeit bereits mit dem noch unveröffentlichten Galaxy Note 9 erwischt, weshalb man mittlerweile genaue Voraussagen über das Design treffen kann. Ihr fragt euch zurecht, woran man erkennen können soll, dass es sich bei besagtem Vorfall tatsächlich um das Note 9 und nicht um das Note 8 gehandelt hat? Ein kleines Detail hat das Smartphone entlarvt: Der Fingerabdrucksensor soll beim Note 9 unter der horizontal platzierten Dualkamera auf der Rückseite des Telefons liegen. Das soll vermutlich auch der größte Designunterschied zum Vorgängermodell sein.

NEWS: Samsung Galaxy Note 9   Design, Hardware und S Pen

Dass das Design so stark an das Galaxy Note 8 erinnert, hat tatsächlich auch einen großen Vorteil: Klinkenbuchse, SD-Slot und Bixby-Button sollen vermutlich erhalten bleiben! Auch das OLED-Display soll erhalten bleiben, 6,3 Zoll groß sein und eine Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln besitzen. Um die Kamera des Galaxy Note 9 bleibt es derzeit noch erstaunlich ruhig. Daher wird gemutmaßt, dass es bei einer Dualkamera mit zweimal 12 Megapixeln bleiben soll, die mit einer mechanisch verstellbaren Blende ausgestattet sein soll.

Was wird beim S Pen verändert?

NEWS: Samsung Galaxy Note 9   Design, Hardware und S Pen

Quelle: https://www.samsung.com/de/unpacked/

Der sogenannte S Pen, der bei der Eingabe auf dem Smartphone helfen kann, soll beim Samsung Galaxy Note 9 mit Bluetooth ausgestattet sein. Dadurch soll der Stift, der auch das Alleinstellungsmerkmal des Note Modells ist, einige zusätzliche Funktionen haben, die durch die Bluetooth-Verbindung zum Smartphone ermöglicht werden. Angeblich soll man beispielsweise auf einen Klick auf den Stift Musik starten und stoppen können, genauso wie man angeblich die verschiedenen Klick-Funktionen selber festlegen kann. Bisher ist bekannt, dass der neue S Pen angeblich leuchtend gelb sein soll. Jedoch wird vermutet, dass es auch hier wieder verschiedene Farbvarianten geben soll.

Technische Daten des Samsung Galaxy S9

Angebliche technische Daten Samsung Galaxy Note 9
BereichInfo
Betriebssystem Android 8.1
Prozessor Exynos 9810/ Snapdragon 845
Arbeitsspeicher 6 GByte
Flash-Speicher 64/128 GByte
SD-Slot Vorhanden
Display OLED 6,3 Zoll
Auflösung 2960 x 1440 Pixel
USB-Anschluss Typ C
Akkukapazität 4000 mAh
Hauptkamera 12 MP/12 MP Dual
Kopfhörerbuchse Vorhanden
Preis vermutlich um die 1.000€
Ankündigungsdatum 9. August 2018
Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

2 Kommentare zu "NEWS: Samsung Galaxy Note 9 – Design, Hardware und S Pen"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
TheG23
Gast
TheG23

also ich werde mir das Neue Gerät zulegen, ich hoffe das unter 1000€ bleibt. Momentan nutze ich noch das Note 7 und noch ziemlich zufrieden mit diesem Gerät.

Brian
Gast
Brian

I am reading this morning that the base model will be 128 GB of native storage.

deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.