Robomow Mähroboter RC304U bis zu 1000 m² für 608,90€ (statt 754€)

Robomow Mähroboter RC304U bis zu 1000 m² für 608,90€ (statt 754€)

Beim iBood findet sich heute ein Helfer, auf den viele von euch sicherlich nicht mehr verzichten wollen. Die Rede ist vom Robomow Mähroboter RC304U, welchen es heute für 608,90€ inkl. Versand gibt. Im Preisvergleich gibt es den Mähroboter erst ab 754€, somit ist eine Ersparnis von 145€ drin.

Mit einer Mähzeit von bis zu 50 Minuten soll der Roboter bis zu 1000 m² packen. Dass er die gesamte Fläche in 50 Minuten schafft, wage ich mal zu bezweifeln. Eine vollständige Ladezeit ist aber auch nach 50-70 Minuten wieder abgeschlossen.

200 Meter Begrenzungskabel liegen hier dem Lieferumfang bei. Seid euch bitte darüber bewusst, dass ihr die Retoure selber zahlen müsst. Über Paypal könnt ihr euch bis zu 25€ pro Retoure wieder erstatten lassen.

  • Ladezeit: 50 – 70 Minuten
  • Akkutyp: 26V Lithium (LiFePO4)
  • Akkukapazität: 2,4 Ah
  • Leistungsaufnahme: 11 kWh/Monat
  • Schneidleistung: 200 Watt
  • Mähzeit: 45 – 50 Minuten

Robomow Mähroboter RC304U bis zu 1000 m² für 608,90€ (statt 754€)

Mit Freunden teilen ?
6 Kommentare zu "Robomow Mähroboter RC304U bis zu 1000 m² für 608,90€ (statt 754€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • S.T.
    25. Juni 2020 um 17:10
    Antworten

    Diese scheiss Dinger gehören verboten. Von meinen 4 Igeln, die bei mir laufen, sind 2 schon Invaliden , weil Nachbarn Mähroboter und Benzinsensen nutzen.
    Die Bequemlichkeit des Menschen kotzt mich an. Keiner will mehr arbeiten. Plastik stat lebende Hecken und im Vorgarten Steine und wenn alle Mitgeschöpfe weg sind , ist das Geheule groß.
    Einmal die Woche 2 Stunden bewusst Rasen mähen hat noch niemandem geschadet-
    Kann auch entspannend sein.

    • PaulPaul
      25. Juni 2020 um 19:54
      Antworten

      Seh ich auch so, ich musste mir sogar eine 1,80 m hohe WPC-Wand zum Nachbarn aufstellen, weil das Gesurre von seinem Roboter nicht auszuhalten war.

  • Oliver
    25. Juni 2020 um 12:07
    Antworten

    Kann mich da nur meinen Vorschreiber anschließen… Ich habe sowohl ein Gardena als auch ein BilligTeil im Einsatz… Das BilligTeil ist nicht zu empfehlen, fährt sich andauernd fest, eher grobmotorisch kein Feingefühl… Nicht zu empfehlen. Der Gardena im Gegensatz macht seine Arbeit alle drei Wochen vielleicht mal ein kleiner Fehler ansonsten damit sehr zufrieden
    Also lieber ein paar Mark mehr die Hand nehmen, dafür aber Zufriedenheit

    • Carsten
      25. Juni 2020 um 12:08
      Antworten

      danke oliver für deine einschätzung

  • gartenarbeiter
    25. Juni 2020 um 09:47
    Antworten

    stimme dem Kommentar zu. hatte den Vorgänger mehrere Jahre. viele defekte. habe jetzt den worx m500 in der zweiten Saison im Einsatz. deutlich besser. fährt sich weniger oft fest. lasst sich einfacher anpassen etc

  • Martin
    20. Mai 2020 um 21:07
    Antworten

    Ich habe das Modell 2018 kauft euch lieber einen Gardena oder Husqvarna oder andere Markengeräte die sind besser.Das Video sowie die Realität zeigt das er auf der Antriebsachse zu leicht ist und sehr oft durchdreht oder die Kurve nicht bekommt.Meiner Meinung nach müssen die Antriebsräder vorne sein, desweiteren nicht so viele Einstellmöglichkeiten in der APP. Keine Kaufempfehlung!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.