E-Book-Reader für Einsteiger: Pocketbook Basic Lux

Es muss nicht immer ein Kindle oder ein Tolino sein. Auf dem E-Book-Reader-Markt tummeln sich auch andere Modelle, die eines Blickes durchaus würdig sind. Für seine guten E-Book-Reader bereits relativ bekannt auf dem Markt ist beispielsweise der ukrainische Hersteller Pocketbook, der sein Programm kürzlich um einen weiteren interessanten Kandidaten für Einsteiger ergänzt hat. Der neue Reader Pocketbook Basic Lux ist ab ~90€ zu haben und bringt dafür allerlei technische Highlights mit. Welche das sind und ob sich ein Kauf lohnt, findest Du in diesem Artikel heraus.

Mit Beleuchtung, aber ohne Touchscreen

E Book Reader für Einsteiger: Pocketbook Basic LuxDer Pocketbook Basic Lux kommt in klassischem Dunkelbraun und mit einem 6-Zoll-Display mit komfortabler LED-Vordergrundbeleuchtung daher. Das Display verfügt zwar über aktuelle E-Ink-Carta-Technologie, aber nur über eine Auflösung von 1024 x 758px. Mit seinen 212ppi liefert er damit ein weniger scharfes Bild ab als seine Konkurrenten Kindle und Tolino mit 300 ppi. Zudem hat er keinen Touchscreen, sondern wird über haptische Steuerelemente navigiert. Dazu hat er ein orangefarbenes Steuerkreuz und eine Entertaste direkt unter dem Bildschirm und zwei kleine Pfeile, die die Blättertasten kennzeichnen, die leider aber etwas unauffällig und schwergängig ausgefallen sind.

Die Ausstattung mit Licht, aber ohne Touchscreen ist dabei besonders ungewöhnlich. Denn bei anderen Herstellern haben die Einsteigermodelle (z. B. Kindle 2016 oder Tolino Page) in der Regel einen Touchscreen, während man für eine integrierte Beleuchtung meistens schon auf ein teureres Modell (z. B. Tolino Shine 2 HD oder Kindle Paperwhite 3) zurückgreifen muss. Aber genau da füllt der Pocketbook Basic Lux eine echte Marktlücke: Wenn Du ein Einsteigermodell suchst und Dir eine Beleuchtung zum Lesen im Dunkeln wichtiger ist als ein Touchscreen, kommst Du um den Pocketbook Basic Lux wohl kaum herum.

Mit 8 GB Speicherplatz und zusätzlichem MicroSD-Slot

Ganze 8 GB Speicherplatz sind in dem Pocketbook Basic Lux verbaut, was Platz für geschätzt bis zu 8.000 Bücher bietet. Wem das noch nicht reicht, der kann durch den eingebauten MicroSD-Slot die Speicherkapazität um bis zu 32 GB erweitern. So viele Bücher sollten für ein Menschenleben dann wohl ausreichen.

Die E-Books können mithilfe von WLAN und die Onlinedienste Dropbox und Send-to-Pocketbook unkompliziert an den Pocketbook Basic Lux geschickt werden. Aber auch eine Übertragung per USB-Anschluss ist natürlich möglich.

Mit komfortabler Lesesoftware

E Book Reader für Einsteiger: Pocketbook Basic LuxVom Pocketbook Basic Lux werden alle gängigen Formate unterstützt, sodass lästiges Konvertieren in der Regel entfällt und man die Onleihe nutzen kann, was beim Kindle nicht möglich ist. Zudem sind auf dem Pocketbook Basic Lux 13 Schriften vorinstalliert, die mit eigenen Schriften noch ergänzt werden können. Die Schriftgröße wird entweder über die Tasten oder übers Menü verstellt, Zeilenhöhe, Randabstand und Silbentrennung sind ebenfalls individuell einstellbar. Das Lesen im Querformat, das Setzen von Lesezeichen, das Markieren von Textpassagen, das Suchen im E-Book, das Setzen von Textnotizen, das Nachinstallieren von Wörterbüchern – auch das ist mit dem Pocketbook Basic Lux alles möglich, sodass beim Lesekomfort wohl kaum Wünsche offen bleiben.

Die Bibliothek vom Pocketbook Basic Lux liefert Dir einen ähnlichen Funktionsumfang wie teurere Geräte anderer Hersteller, wie z. B. die Darstellung der E-Books als Cover oder Liste, die Anzeige nach Autoren, Genres, Sammlungen, Favoriten, Ordnerstruktur, Dateiformat oder Serien und sogar eine Anzeige mit Klappentext. Auch die Sortiermöglichkeiten sind umfangreich, so lassen sich die E-Books in Sammlungen sortieren, als Favoriten markieren oder löschen, in andere Ordner kopieren oder verschieben.

Fazit

Der Pocketbook Basic Lux ist ein guter E-Book-Reader für alle, die ein günstiges Einsteigermodell für unter 100€ suchen, auf eine Beleuchtung fürs Lesen im Dunkeln Wert legen, dafür aber auf einen Touchscreen verzichten können. Bis auf den fehlenden Touchscreen und die etwas magere Auflösung und dadurch bedingte leichte Unschärfe der Schrift bietet der Reader ein Lesevergnügen auf hohem Niveau, das durch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und Funktionen vervollständigt wird. Verbesserungswürdig sind allerdings die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten für die Beleuchtung und die etwas mageren Blättertasten, was die benutzerfreundliche Bedienbarkeit etwas einschränkt.

Alle technischen Daten für den Pocketbook Basic Lux in Kürze:

  • Displaygröße: 6 Zoll
  • Anzeige: E-Ink-Carta
  • Auflösung: 758 x 1024
  • Pixeldichte: 221 ppi
  • Touchscreen: nein
  • Beleuchtung: LED-Vordergrundbeleuchtung
  • Prozessor: 1 GB
  • RAM: 256 MB
  • interner Speicher: 8 GB (davon ca. 7 GB frei verfügbar)
  • Kartenslot: MicroSD bis zu 32 GB
  • Anschluss: Micro-USB
  • E-Book Formate: PDF, PDF(DRM), EPUB, EPUB(DRM), DJVU, FB2, B2.ZIP, DOC, DOCX, RTF, PRC, TXT, CHM, HTM, HTML, MOBI, ACSM
  • Bildformate: JPEG, BMP, PNG, TIFF
  • WiFi: Wi-Fi 802.11 b/g/n
  • Sonstiges: Bibliothek, Wörterbücher, Galerie, Taschenrechner,RSS News, Klondike, Schach, Snake, Sudoku, Wörterbücher Englisch-Deutsch, Webster’s Dictionary 1913
  • Onlinedienste: Dropbox, Send-to-Pocketbook

Zum Angebot

Bleib auf dem Laufenden: Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows.
Oder erhalte Deals per RSS-Feed und/oder per WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Anregungen?

➡ Was haltet Ihr von dem Deal? Sag Deine Meinung.

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
deals
We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.