6 Ausgaben Playboy + Tonka Gin (0,5 L) + Fever Tree Tonic Water für 38,50€ (statt 68€)

6 Ausgaben Playboy + Tonka Gin (0,5 L) + Fever Tree Tonic Water für 38,50€ (statt 68€)

Hier mal ein Abo Angebot der besonderen Art – dank spezieller Prämie. 😉 Zu haben sind 6 Ausgaben Playboy für 37,50€. Soweit, so gut – nichts gewöhnliches. Für nur 1€ Zuzahlung gibt es noch den Tonka Gin (0,5 L) und das Fever Tree Tonic Water als Prämie dazu.

Wenn man bedenkt, dass der Gin alleine schon einen Wert von 30€ hat, ist das Angebot insgesamt richtig gut. Das Tonic Wasser dürfte auch noch ein paar Euro wert sein – ein ideales Geschenk vielleicht?

  • 37,50€ für 6 Ausgaben Playboy
  • + 1€ Tonka Gin (0,5 L) + Fever Tree Tonic Water
  • —————————————–
  • = insgesamt 38,50€ für Abo + Gin + Tonic

Bedenkt hier aber wie immer, dass das Abonnement sich auch automatisch wieder verlängert, wenn ihr nicht rechtzeitig kündigt. Viel Spaß beim Lesen und guten Durst mit dem Gin. 😉

Link: HIER zum Angebot

Mit Freunden teilen ?
8 Kommentare zu "6 Ausgaben Playboy + Tonka Gin (0,5 L) + Fever Tree Tonic Water für 38,50€ (statt 68€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Skeptiker
    5. August 2017 um 08:51
    Antworten

    Ich bin geschockt, Playboyshootings geben nicht die Realität wieder. 😮

    Was kommt als nächstes? Hollywoodfilme und Pornos sind gar keine Dokus?

    Ich hoffe Thorsten hat kein Foto was irgendwie nicht bei normalen Licht und im Alltag gemacht wurde.

    Was man bei Shootings mit Licht, Make up und Posen machen kann ist schon krass. Gab bei Bild.de früher die Making Offs der Shootings vom Bildgirl.

    • Markus
      5. August 2017 um 09:52
      Antworten

      Oh, du könntest Recht haben damit, dass Hollywoodfilme keine Dokus sind.

  • Ich halt
    5. August 2017 um 00:03
    Antworten

    ich weiß nicht was er für ein Problem hat
    sie sieht doch trotzdem noch super aus (für mich sogar wunderschön )

    • CK
      5. August 2017 um 00:25
      Antworten

      Bei einem Gruselfilm sieht man das Monster auch kaum, der Rest spielt im Kopf. Warum sollte es bei Erotik nicht auch so sein? 😉

  • ThorstenW
    31. Juli 2017 um 20:45
    Antworten

    Jaja… Ich weiß… Den Playboy abonniert man sich nicht wegen der Bilder… Aber wer einen Funken Wert auf schöne Frauen legt, sollte sich mal bewusst machen, wie krass die Fotos inzwischen retuschiert werden. Einfach mal das abgebildete Cover-Foto aus 05/2017 von Nina Bott mit diesem ganz aktuell aufgenommenen (Aspria-Sommerfest 2017)

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f9/Nina_Bott_%282%29.jpg

    vergleichen.

    Und auf dem Sommerfest ist sie sicherlich nicht morgens um 6:00 versehentlich ohne jegliches Make-Up vom Paparazzo erwischt worden. 😉

    • CK
      31. Juli 2017 um 21:20
      Antworten

      Leute schaut euch das nicht an. ThorstenW will uns die die Phantasie versauen 😛 😛 😛

  • Matze6202
    7. Juni 2017 um 17:54
    Antworten

    Na, du hast Sorgen!

  • Der Steffen, wo der klugeste sein tut
    29. Mai 2017 um 11:08
    Antworten

    Kann die sich keine gescheite Hose leisten? Voll kaputt und viel zu kurz das Ding!

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.