Philips SCF885/01 Avent 4-in-1-Babynahrungszubereiter mit Dampfgaren und Mixen für 99,99€ (statt 156€) – Verpackungsschaden

Philips SCF885/01 Avent 4 in 1 Babynahrungszubereiter mit Dampfgaren und Mixen für 99,99€ (statt 156€)   Verpackungsschaden

Pizza oder Burger, Hauptsache es schmeckt. Das hört auf wenn ein Baby einzieht, denn dann machen sich verantwortungsvolle Eltern, spätestens nach einigen Monate, Gedanken wie das Liebste in Zukunft ernährt werden soll? Da kann euch das eBay Angebot, denn hier bekommen wir den Philips SCF885/01 Avent 4-in-1-Babynahrungszubereiter für nur 99,99€ mit Versand – wie sooft mit kleinen Beschädigungen an der Außenverpackung.

Bis zu 4 Mahlzeiten lassen sich auf einmal zubereiten und das wahlweise mit Dampfgaren und mixen. Sparen könnt ihr euch satte 56€, denn der Preisvergleich geht erst ab 156€ los. Aus über 300 Bewertungen gibt es zudem gute 4,2 von 5 Sternen.  Für genau dieses Gerät habe ich kein Video gefunden, aber ich denke dieses verdeutlicht auch die Funktionsweise.

  • Gesunde Babykost schnell und leicht zubereiten dank 4-in-1 Funktion – dampfgaren, mixen, auftauen und aufwärmen
  • Behälter einfach umdrehen und dampfgaren oder mixen
  • Bis zu vier Mahlzeiten gleichzeitig im 1000 ml Becher kochen
  • Für jede Entwicklungsstufe Ihres Kindes – pürierte oder festere Nahrung zubereiten

Philips SCF885/01 Avent 4 in 1 Babynahrungszubereiter mit Dampfgaren und Mixen für 99,99€ (statt 156€)   Verpackungsschaden

Mit Freunden teilen ?
12 Kommentare zu "Philips SCF885/01 Avent 4-in-1-Babynahrungszubereiter mit Dampfgaren und Mixen für 99,99€ (statt 156€) – Verpackungsschaden"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Blondchen
    26. Februar 2020 um 08:29
    Antworten

    Baby- Thermomix, was es nicht alles gibt. Ich find das ja sowas von Klasse dass es für jede Anwendung eine spezielle Maschine gibt…

    • Sven
      28. April 2020 um 16:51
      Antworten

      Die Idee ist nicht schlecht. Gerade ab Beginn des Beikost Alters muss der Brei noch schön smooth sein. Das geht mit dem Teil ganz gut. Später kann man noch Suppen und Soßen damit machen.

  • Nukuluar
    25. Februar 2020 um 23:13
    Antworten

    Hey. Ich wollte keine Diskussion starten noch hab ich abgeraten von dem Teil. Einzig einen Hinweis gegeben. Entscheiden sollte jeder für sich ob und wie und was und wo.

    Dieses pauschalisieren heutzutage nimmt echt Überhand und alle machen sich gegenseitig nur noch verrückt. Besonders wenn es um Kinder geht…

    • CK
      25. Februar 2020 um 23:19
      Antworten

      Ja das stimmt.

  • Nukuluar
    25. Februar 2020 um 22:58
    Antworten

    Übrigens soll der Vorgänger – also wahrscheinlich das Gerät was du hast/hattest diese Reinigungsproblematik nicht haben.

  • Nukuluar
    25. Februar 2020 um 22:20
    Antworten

    Bitte lest euch erst die Bewertungen auf Amazon durch. Was das reinigen angeht wohl ne echte Katastrophe

    • CK
      25. Februar 2020 um 22:27
      Antworten

      Ja sollte man machen fast 80% gute Bewertungen und dann 14% die mit dem Gerät nicht klar kommen. Und bevor du fragst, wir hatten den Vorgänger! Sorry Nukular solche Kommentare werde ich nie nachvollziehen? Wenn dir das Gerät nicht gefällt, dann geht es es halt kostenlos zurück an Amazon!

      • Nukuluar
        25. Februar 2020 um 22:46
        Antworten

        @CK. Warum? Nimm dir mal 10 Min und les dir ein paar Kommentare durch die auch in den 4-5 Sternen stehen. Selbst da findet man Negativeinträge was das reinigen angeht und das sogar in der Anleitung klar drin steht das die Reinigung in der Spülmaschine nicht empfohlen wird, da sich dadurch Schmutzwasser und Essensreste im Griff und unter dem Boden sammeln.
        Bei Kommentaren gibt es ja nun auch ne gewisse „Range“. Der eine packt aus, probiert einmal und sagt „geiles Teil“. Der nächste hat das Teil längerfristig im Gebrauch und gibt dann sein Kommentar ab.
        Die Fotos in den Negativbewertungen sind authentisch und spiegeln schon ein nicht unerhebliches Problem wieder.

        Sorry aber dieses rein auf % Verteilung der Bewertungen verlassen, kann ich nicht nachvollziehen!

        • CK
          25. Februar 2020 um 22:51

          OMG! Sowas reinigt man doch nicht in der Spülmaschine. Da verstehe ich die Welt nicht mehr!

        • Nukuluar
          25. Februar 2020 um 22:54

          Naja kann man sehen wie man will. Wenn der Hersteller drauf schreibt Spülmaschinengeeignet und dann nur im Kleingedruckten steht nicht empfohlen

        • Sandra
          25. Februar 2020 um 22:59

          Vollkommen richtig! Geräte zur Baby Nahrung Zubereitung haben nichts in der Geschirr Spülmaschine zu suchen. Zu mal bei Philips in der Bedienungserklärung extra steht Handwäsche ist vor zu ziehen. Aber die Menschen werden immer fauler, ist ja leider so.

        • CK
          25. Februar 2020 um 23:05

          Naja ob das mit der Schlussfolgerung so stimmt sei dahin gestellt. Wer sich zu einem Kind entschließt, hat alles aber keine Zeit für Faul zu sein.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.