19
Apr
2017

Peugeot 208 Leasing ab 99,99€ mtl. (12 Monate Laufzeit) + 1&1 Allnet-Flat (24 Monate Laufzeit) ab 14,99€ mtl.

Peugeot 208 Leasing ab 99,99€ mtl. (12 Monate Laufzeit) + 1&1 Allnet Flat (24 Monate Laufzeit) ab 14,99€ mtl.

Keine Ahnung, ob das jemanden interessieren dürfte, aber die TV Werbung klingt ja auch schonmal interessant. 😀 Wer bei 1&1 momentan einen Handyvertrag mit einer Allnet-Flat über 24 Monate abschließt, kann sich dazu einen Peugeot 208 ab 99,99€ pro Monat leasen. Die Laufzeit für das Leasing beträgt dabei nur 12 Monate.

  • 10.000 km/Jahr (99,99€/Monat)
  • 15.000 km/Jahr (129,99€/Monat)
  • 20.000 km/Jahr (154,99€/Monat)
  • 25.000 km/Jahr (179,99€/Monat)
  • 30.000 km/Jahr (204,99€/Monat)

Bedenkt bitte, dass das Leasing je nach Kilometer variiert. Laut den AGB von 1&1 werden bis zu 2.500km Überschreitung nicht berechnet – coole Sache eigentlich, oder? Als Tarifs-Beispiel gibt es die 1&1 Allnet-Flat mit 2GB Volumen für 14,99€ monatlich (12 x 9,99€ + 12x 19,99€). Leider handelt es sich dabei um das E-Netz, wer D-Netz möchte, muss einen kleinen Aufpreis zahlen.

Wichtig: Fahrzeug-Inspektion (nach den 12 Monaten) und neue Reifen müssen auf die eigene Kappe genommen und selber bezahlt werden. Ausgeliefert wird das Fahrzeug ca. nach 12 bis 16 Wochen (wahrscheinlich) auf Sommerreifen. Außerdem kann die Rückgabe nur an einer von 10 Sixt Stationen in Deutschland durchgeführt werden: Berlin, Haiger, Hamburg Norderestedt, Hannover Nord, Köln Sürth, Leipzig Nord/Messe 24h, Mannheim Neckarrau, München, Neuss, Offenbach, Stuttgart Fasanenhof.

Lest euch bitte zudem genau die Versicherungsbedingungen durch. Vollkasko mit 1.000€ SB mag recht gut sein, allerdings hat die Teilkasko dieselbe SB, was meiner Meinung nach schon ganz schön happig ist.

Beispiel-Rechnung:

  • 12 x 9,99€ Grundgebühr für den Tarif mit 2GB (ersten 12 Monate)
  • + 12 x 19,99€ Grundgebühr für den Tarif mit 2GB (letzten 12 Monate)
  • + 29,90€ einmalige Bereitstellungsgebühr für den Tarif
  • + 12 x 99,99€ Leasinggebühren für den Peugeot 208
  • ——————————————————-
  • = 1589,54€ Gesamtkosten in 24 Monaten

Denkt wie immer daran, Leasing und Tarif rechtzeitig zu kündigen.

Link: HIER zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

23 Kommentare zu "Peugeot 208 Leasing ab 99,99€ mtl. (12 Monate Laufzeit) + 1&1 Allnet-Flat (24 Monate Laufzeit) ab 14,99€ mtl."

Informiere mich
avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
KILIAN
Gast

Seit wann ist denn eine Fahrzeug-Inspektion nach 12 Monaten fällig? Das ist mir neu! Nach meinem Kenntnissstand passiert dies entweder nach zwei Jahren oder nach 30.000 km. Habe Ende 2012 einen neuen Audi finanziert und auch schon zurückgegeben. Auch Ölwechsel nach ca. 2.500 km bzw. einfahren ist absoluter Schwachsinn. Das einzige, was man noch mitrechnen sollte, wären die Winterreifen. Man kann aber bei Ebay sehr günstige Winterreifen (nur Reifen) finden und diese dann auf dieselben Felgen montieren lassen.

Tom
Gast

Natürlich gibt es Fahrzeuge mit einem Jahr Serviceintervall. Mein AMG A45 muss beispielsweise schon nach 12 Monaten zum Service.

Das Angebot so Günstig Wie Nie Zuvor
Gast

Das Angebot so Günstig Wie Nie Zuvor. Selbst die Überführung ist inklusive.
Wer sich da an hoher SB oder Angst vor Schäden bei Rückgabe hat der hat einfach keine Ahnung was ein NEUWAGEN überhaupt kostet. Mit Versicherung, Steuer, Überführung und Gutachter am Ende kostet der Wagen so gut wie nichts mehr!

Glänzer
Gast

Meine Freundin hatte das Angebot vor 3 Wochen angefragt und beide Verträge geschlossen. Zunächst hatte SIXT nichts mehr von sich hören lassen, dann auf nachfragen wollten sie noch eine Kaution von meiner Freundin und Lieferung des Wagens erst in 6 -7 Monaten.

Wir haben es so zeitig gemacht, dass wir den 14tägigen Widerruf vom 1&1 Vertrag nutzen konnten.

Viele werden auf ihrem 1&1 Vertrag sitzen und der SIXT-Vertrag kommt nicht zustande oder unter völlig anderen Bedingungen, wie im Vorfeld angekündigt.

Ich fand es enttäuschend.

Scorer
Gast

Leute das ist ein Leasing Angebot inclusive 1&1 Vertrag, was verlangt ihr? Dass der Wagen umsonst ist?
Ihr bekommt das Auto inclusive Steuern und Versicherung. Die Vollkasko ist idR immer mit einer Teilkasko verknüpft und somit sind zB Steinschläge in der Scheibe versichert.
Ihr habt keine Unterhaltungskosten außer tanken und am Schluss Abmeldung und Dekra. Und es sei mal dazu gesagt, das vor Abgabe eines Leasingfahrzeugs, zum Aufbereiter gefahren wird, der alle relevanten Schäden vorher beseitigt.
Nicht jede Gebrauchsspur wird als Schaden angesehen.

Das Angebot ist nicht grad mega Sensationell. Es gibt aber auch wesentlich schlechtere!

Mister-XL
Gast

1589,54€ Gesamtkosten in 24 Monaten bitte mal nachrechnen. Sollte fast das doppelte sein

lars
Gast

das serviceintervall kommt mir recht kurz vor mit den 12 monaten, wäre aber bei einem kauf auch zu bezahlen. für eine versicherung, die scheinbar in der mini rate für das auto drin ist, ist die selbstbeteiligung doch i.o. heute muss immer direkt ein karosserieteil getauscht und lackiert werden, da sind ganz schnell mehr als 1.000 weg. die meisten haben mittlerweile mehr als 150 sb in der teilkasko. für keine 1.200 rate im jahr ein neues auto ist wirklich nett. stört nur der handyvertrag…

Denyt
Gast

„Wenn überhaupt“ ein Ölwechsel? Der erste Ölwechsel sollte bei einem Neuwagen schon nach 1000-2500 km gemacht werden, also nach dem „einfahren“. Außerdem werden die dich mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mit einem Ölwechsel davon kommen lassen…

Chris
Gast

Totaler Müll, seit mindestens vier Jahrzehnten veraltete Information. Kein PKW Hersteller schreibt ein einfahr Öl Wechsel vor. Damals { bis 1970} wurde das empfohlen da hatten die Fertigungstechnik noch größer Toleranzen, es ging da um Metall splitter vom fräsen aus dem Öl zu holen…

Stimmt nicht
Gast

Metallspäne vom Fräsen im Motor??? Alle Teile sind beim Zusammenbauen sauber gewaschen und geschmiert.
Die neue Hohntechnik erlaubt den Motor nicht einzufahren. Aber im Buch von meinem Skoda 1.6 TDI-CR BJ 2010 wird empfohlen, den ersten Ölwechsel nach 1000 bis 2500km durchzuführen. Das gleiche empfehlen Betriebe, die Motoren überholen, und zwar Zylinder ausspindeln und neue Gusshülsen reinschrumpfen und modern hohnen. Sie zeigen in ihren Werbevideos, wie das Öl vom neuen Motor nach 2000km Einfahren ausschaut….-da glänzen feine Metallspänchen! Du kannst sie in deinen Motoren gerne 30000km rumschwappen lassen, damit sämtliche Bauteile schneller verschleissen, ich mache das bestimmt nicht! Glaube weiter den Marketologen, die nur daran interessiert sind, dass du dein Auto schneller tauschst.

Mr No
Gast

Von Sixt wird der Gutachter beauftragt du bist bei der Durchsicht auch dabei alles was du bis dahin nicht machen lassen hast oder nicht gesehen hast du Pech gehabt du kannst den Wagen nicht mehr zu Nachbesserung mitnehmen
Sowas wie vorabcheck gibt es nicht

Vor der Abgabe muss auch jahresinspektion gemacht werden kostet ca 220€

Frank
Gast

Da wäre auch noch ein Satz Winterräder anzuschaffen. Bei eine Laufzeit von 12 Monaten schlägt der voll ins Kontor. Selbst bei einer längeren Laufzeit muss man sich das gut durchrechnen!

Allerdings: das Ganze ist sogar für junge Fahrer ab 17 abschliessbar; bei denen kostet die Haftpflicht für einen Kleinwagen im Monat schon fast so viel, wie der Peugeot incl. Versicherung

Mr Noö
Gast

Ein Vorteil hat die Sache Münchner Kennzeichen
Vorteilhaft in Berlin
Wird meistens Platz gemacht wink

v33w
Gast

Die Kosten für die jährliche Inspektion bei Peugeot sind auch vom Käufer zu tragen.

Mr No
Gast

Hatte den Vertrag gemacht aber später Wiederrufen
Gründe
– 1000€ Selbstbeteiligung bei Versicherung
Bei Sixt bei anderen Autos nur 150€
Leichter Steinschlag in der Scheibe 600€ weg
– bei Abgabe 22€ Abmeldung und Dekra kosten 129€
-nach der Dekra Prüfung keine Möglichkeit für Schadensbehebung wird alles in Rechnung gestellt Kratzer Dellen etc
–1&1 günstigster Vertrag ohne LTE für Schubladenvertrag zu teuer Insgesamt in zwei Jahren 410€
habe den 1&1 Vertrag am selben Tag Wiederrufen
Und den Sixt Vertrag erst am 9. Tag bis dahin hatte sich von Sixt keiner gemeldet da zwei Verträge deswegen scheint es Sixt nicht zu Interessieren
Also wenn ihr unbedingt das Auto wollt 1&1 Kündigen
-bedenkt ihr müsst 3 Gehaltscheine Fotografieren und es findet ein Haushaltsprüfung plus Schufa statt also alles was zum Autokauf auf Raten gebraucht wird

Wenn noch Fragen dann Fragen

KILIAN
Gast

Die Anmeldung und Kennzeichen sind in der Rate von 99,99 inbegriffen. Das Fahrzeug ist auf SIXT angemeldet und hat ein Münchner Kennzeichen! Ser Leasing-Nehmer wird NUR als Fahrer und eine Art Mieter des Fahrzeugs aufgewiesen. Daher passiert auch KEINE Abmeldung, da überhaupt nicht angemeldet! Das Fahrzeug ist und bleibt Eigentum von SIXT

Kenan
Gast

Für die notwendige Begutachtung Ihres Fahrzeugs durch einen unabhängigen Sachverständigen (z. B. DEKRA, normal 119.- €) sowie für die Abmeldung (normal 22,61.- €) entstehen Ihnen keine Kosten.

Da steht das hier für keine kosten entstehen. Das sind die Preise, die normalerweise entstehen würden.

Benny
Gast

den Peugeot kann man bis zu 30 Monaten leasen, dann kostet es
14,99 € im Monat mehr.

Furock
Gast

Wie kann man hier eigentlich auf Aktionen aufmerksam machen ? z.B Rabatt Aktionen online Shop im Betrieb wo man arbeitet .. Danke

wpDiscuz
We love Deals - made with love in Wetschen.