OWSOO 1080p 360° WLAN Cam für 19,55€ – aus DE

OWSOO 1080p 360° WLAN Cam für 19,55€   aus DE

Noch eine WLAN Cam gesucht? Ich nutze eine ähnliche Cam für meinen Hund, um ihn zu „beobachten“, wenn ich außer Haus bin. Ist natürlich aber auch in anderen Bereichen praktisch einsetzbar. Aktuell gibt es von TomTop via eBay die OWSOO 1080p 360° WLAN Cam für 19,55€ inkl. Versand aus Deutschland.

Sie ist bis zu 355° schwenkbar und bis zu 70° schwenkbar, damit habt ihr an sich immer alles im Blick. Speicherkarten bis 64GB werden hier unterstützt. Bewegungserkennung und -meldung sowie Nachtsicht auf bis zu 15 Meter runden die Sache ab.

  • Objektiv: 3,6 mm
  • Horizontales Sichtfeld: 60,5 °
  • Drehwinkel: Horizont: 0 ° -355 °, Vertikal: 0 ° -70 °
  • Infrarotlampe: 6 Stück IR-LEDs
  • Infrarotentfernung: 10-15m
Mit Freunden teilen ?
10 Kommentare zu "OWSOO 1080p 360° WLAN Cam für 19,55€ – aus DE"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Jensehummel
    10. März 2020 um 18:35
    Antworten

    Welche App wird verwendet? Danke im Voraus.

    • Carsten
      10. März 2020 um 18:37
      Antworten

      eine angaben, schade. hat jemand die kamera und kann was dazu sagen?

  • cgfm721
    10. März 2020 um 17:49
    Antworten

    Hilfe.
    Hat jemand einen Link für die Bedienungsanleitung zur Kamera?🙏

  • Jake
    10. März 2020 um 12:26
    Antworten

    Verbindet diese Kamera auch mit verborgener SSID bzw. kennt ihr welche die damit auch funktionieren?

    • Carsten
      10. März 2020 um 12:37
      Antworten

      kann ich nichts zu sagen, hat da jemand vielleicht schon erfahrungen hier?

  • Doug
    10. März 2020 um 09:33
    Antworten

    Weiß jemand, ob sich diese China-Kameras mit der Synology Surveillance Station verwenden lassen?

    • Florian
      10. März 2020 um 09:38
      Antworten

      Davon gehe ich nicht aus, mag mich aber auch irren

      • Doug
        10. März 2020 um 10:09
        Antworten

        Hab mich gerade ein bisschen eingelesen.
        Wenn man nicht-offiziell unterstütze Cams hinzufügen will, sollten diese auf jeden Fall „ONVIF“ sprechen, um sie (evtl.) zum Laufen zu bekommen (Anleitung auf der Synology-Homepage). Das Protokoll kann diese Kamera auf jeden Fall schon mal. Mal schauen, vielleicht probier ich’s aus 🙂

        • Florian
          10. März 2020 um 10:12

          Ahh, danke für den Hinweis. Viel Erfolg!

        • SEPPL
          25. März 2020 um 22:17

          Hast du es hinbekommen? Ich habe die Kamera inzwischen auch. Komme nicht weiter. App Steuerung klappt. Das bild irgenwie stremen geht nicht. Ich weiß nicht was man eingeben muss. In der Anleitung steht natürlich auch nichts… Man kann sich über Telnet verbinden. User: root PW: 123 Was das bringt? Keine ahnung

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.