TOP

Opodo.de – 100€ Gutschein für Pauschal & Last Minute Reisen ab 400€ für 9,90€

Opodo.de   100€ Gutschein für Pauschal & Last Minute Reisen ab 400€ für 9,90€

Den Gutschein gibt es wieder. Ich habe ihn mir schon zig mal geholt und die Einlösung klappt Reibungslos! Erstmal gleich wieder 2 geholt, allerdings haben sie jetzt einen MBW von 400€

Der beste aller Urlaubsgutscheine! Bei DailyDeal bekommt ihr nach langer Zeit mal wieder einen Gutschein für Pauschal & Last Minute Reisen für Opodo. Ihr zahlt für den 100€ Gutschein nur 9,90€. Eigentlich ist der Gutschein eher ein Cashbackschein, denn ihr bekommt das Geld nach ca. 3 Wochen per scheck zugeschickt.

Im Vergleich zu anderen Buchungsportalen kann man hier aber durchaus ein gutes Schnäppchen machen, da die Opodo Preise immer unter den Top Preisen liegen. Wie hier auch das Beispiel von Kayak zeigt.

Opodo.de   100€ Gutschein für Pauschal & Last Minute Reisen ab 400€ für 9,90€

  • Urlaubsgutschein anrechenbar auf die Buchung einer Lastminute- oder Pauschalreise bei Opodo.de bis 31.12.2018, Abreise bis zum 31.03.20198 möglich
  • Nach der Abreise erhältst Du einen Verrechnungsscheck in Höhe des Gutscheinwerts von 100,00 € per Post
  • Mindestbuchungswert: 400,00 €
  • Nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinaktionen, nicht anrechenbar auf Stornierungen
  • Nicht einlösbar für Linienflüge, Charterflüge, Billigflüge, KombiJetting, Rail & Fly, DB-Bahntickets, Hotels, Sonderkategorie Familienurlaub, Angebote mit Eigenanreise, Mietwagen, Ferienwohnungen/-häuser, Skireisen, Kombi Bahn &
  • Hotel, Kombi Flug & Hotel bzw. Kombi-Städtereisen, Kreuzfahrten sowie Versicherungen
  • Pro Reisebuchung (auch für mehrere Personen) ist nur 1 Gutscheincode einlösbar (Gutscheincode ist nur einmalig einlösbar)
  • Weitere Gutscheinbedingungen siehe AGB des Anbieters
  • Bis zu 3 Gutscheine pro Person kaufbar
  • Weitere Hinweise zur Einlösung bei Opodo hier bzw. siehe Dealbeschreibung
  • Keine Barablöse möglich
  • Einlösbar bis: 31.12.2018
Mit Freunden teilen ?
63 Kommentare zu "Opodo.de – 100€ Gutschein für Pauschal & Last Minute Reisen ab 400€ für 9,90€"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • Mustang
    15. Dezember 2017 um 23:18
    Antworten

    Wieso kommt da, das ich nicht berechtigt bin das Element zu bearbeiten ?

    • CK
      15. Dezember 2017 um 23:34
      Antworten

      ??? wie berechtigt?

      • Mustang
        16. Dezember 2017 um 21:15
        Antworten

        Ja berechtigt ? das steht so wie ich geschrieben habe. Ist der Link ok?

        • CK
          16. Dezember 2017 um 21:22

          Der link ist OK, kannst du bitte mal einen Screen machen?

  • hanno
    14. Januar 2017 um 12:28
    Antworten

    Achtung! Neuauflage!!
    Tagesdeal bei DailyDeal.
    100,00€ Gutschein für Reisen bei Opodo wieder da.

    • Markus
      14. Januar 2017 um 12:30
      Antworten

      Danke. 🙂

  • kubus
    9. Januar 2017 um 22:24
    Antworten

    Mist, vor 8 Tagen gebucht. Naja, nächster Urlaub kommt bestimmt – Danke!

  • stahldampfer
    9. Januar 2017 um 21:43
    Antworten

    Mist die haben den Mindestbuchungswert auf 400 Euro hochgesetzt anstatt wie vorher nur 100 euro Mindestbuchungswert:-(

  • mustek
    9. August 2016 um 01:41
    Antworten

    Eigentlich nicht schlecht, jedoch ist opodo in meinem Fall 60 EUR teurer als [*****]
    Wegen 30 EUR lohnt sich der Aufwand meines Erachtens nicht.

    • CK
      9. August 2016 um 01:58
      Antworten

      Ähhh das ist ja nur eine Schnittstelle der Pro7 Gruppe, wenn ich bei Kayak oder Skyscanner schaue spielen die überhaupt keine Rolle. Aber das mußt du natürlich entscheiden ob 30€ mehr oder nicht. 😉

  • stahldampfer
    1. August 2016 um 17:49
    Antworten

    wann bekommt das Geld nicht nach 3 Wochen sondern man bekommt das Geld nach einer Woche als Verrechnungsscheck nach Hause gesendet

    • CK
      1. August 2016 um 17:52
      Antworten

      Weil die Austeller damit spekulieren das 10% der Schecks nicht eingereicht werden. 😉

  • Well
    31. Juli 2016 um 15:03
    Antworten

    Nach Einlösung der Gutscheine ist es aber schon bitter. Bekomme von Unister noch 2 x 100€ Cashback . Die sind wohl weg.
    Mit den Opodo Gutscheinen hat es aber immer gut geklappt.

  • Marc
    30. Juli 2016 um 23:59
    Antworten

    Was so mit den Gutscheinen passieren kann wenn ein Anbieter pleite geht hat unister gerade gezeigt….

    • CK
      31. Juli 2016 um 00:28
      Antworten

      9,90€ sind schon bitter 😉

  • Andre
    30. Juli 2016 um 11:59
    Antworten

    Sieht so aus, als ob die Aktion noch einmal verlängert wurde.

  • Sf
    30. Juli 2016 um 09:40
    Antworten

    Nur um das zu klären… Kann man den Gutschein auch nutzen wenn man nur ein hotel ‚last minute‘ bucht… Opodo nennt es ‚eigene anreise‘?

  • markus
    30. Juli 2016 um 09:35
    Antworten

    darauf hab ich gewartet Danke Leute 🙂

  • Digger
    29. Juli 2016 um 19:42
    Antworten

    ich düse 1 x im Jahr für ca. 300,- irgendwo hin. 100,- gibt es zurück, das rechnet sich! Das mache ich seit 5 Jahren…

  • Ifm
    Ifm
    29. Mai 2015 um 19:56
    Antworten

    Wie wirkt sich das „nicht gültig für … Sonderkategorie Familienurlaub …“ aus? Ist damit quasi jeder Urlaub mit Kind ausgeschlossen?

    • CK
      29. Mai 2015 um 20:06
      Antworten

      du kannst ja eh nur einen Gutschein pro Reise abrechen.

  • kubus
    29. Mai 2015 um 16:18
    Antworten

    Achtung: Meine Bank in Österreich hat ca. 15€ für die Einlösung des deutschen Schecks verrechnet, zusammen mit den 10€ Kaufpreis blieben mir also noch 75€ Ersparnis. Andere Gutschein-Anbieter überwiesen spesenfrei aufs Konto.

    • CK
      29. Mai 2015 um 16:25
      Antworten

      Das stimmt, weg.de überweist. Blöd nur, das die seit einem Jahr keinen vernüftigen Gutschein im Programm hatten

  • GSFO
    29. Mai 2015 um 16:13
    Antworten

    Mist gestern gebucht bei opodo für Mitte Juni ohne Gutschein weil ich kein mehr hatte und heute kommt ein Deal :-((. Egal direkt 3 neue geordert

  • Chris
    28. Oktober 2014 um 18:00
    Antworten

    Gültig für Last Minute und Pauschalreisen. Gilt das auch für Super Last Minute? Kann man damit nicht einfach eine Flugreise plus eine einzige Übernachtung in einem Hotel dazubuchen und vom GS profitieren?

  • narayan
    17. Oktober 2014 um 08:10
    Antworten

    Und wer genau ist jetzt von uns beiden der Wichtigtuer mit Doktortitel Herr von und zu Prof. DR. Schlüter? xD

    Da darf ich schon mal recht herzlich lachen. Die Unternehmen welche die Angebote über TT beziehen, nehmen bestenfalls Anpassungen am VA-Ranking vor. Schlecht performende Veranstalter wie klassischerweise die X-Veranstalter werden da gerne mal herabgestuft, aber auch „normale“ Veranstalter deren Datenqualität nicht passt.
    Das Gros der Onlineanbieter reicht die Preise 1:1 durch, wie man auch wunderbar an dem Screenshot in diesem Post sehen kann. Natürlich hat jeder seine eigenen Verträge und nach Umsatz gestaffelte Provisionen, das bedeutet aber nicht, dass er sie auch großherzig an die Kunden weitergibt.

    Aber was schreibe ich hier sinnlos an einen offensichtlichen Vertriebler… da erscheint halt mal wieder die Verständniskluft zwischen Vertrieb und IT. Der Vertriebler siehts wie ers gern hätte, der ITler klärt auf wie es wirklich ist.

    Habe fertig 😉

  • dr. schlüter
    16. Oktober 2014 um 18:35
    Antworten

    Wenn ich solche Wichtigtuer wie Alex lese “ Das nur mal so als Aufklärung von einem Brancheninsider.“ könnt ich kotzen. Halbwissen gepaart mir Aroganz. Ich brauche keine Aufklärung, das haben meine Eltern in meiner kindheit gemacht.

    Soo Alex das stimmt natürlich so nicht! Opodo und eDreams ODIGEO mit ihren 60Töchtern haben ein eigenes Vermarktungsportal mit einem jährlichen Umsatz von 2.5 Milliarden € in Europa. Der deutsche Anteil ist da sehr gering mit gerade 260 Millionen in 2012.

    Zu behaupten alle würden die gleichen Preis haben, ist der nächste Quatsch. Das impleziert das alle Unternhemen in der gleichen Staffelung stehen und bei der Umsatz Rückvergütung das gleiche Ranking haben. So ist es nicht. Genauso wenig wie bei Werbekosten Rückerstattungen, die die Unternehmen Quartals mäßig von den Veranstaltern bekommen.

    Da logischerweise auch nicht alle Vermittler jede Reise mit minimal Gewinn anbieten, gibt es große Schwankungen in den Angebotspreisen. Z.B. bietet Weg.de ( Reisen über Neckermann deutlich günstiger an als andere) – bei gleicher Destination und TT Opodo dann kontert über BUCHER.

    Wenn man sich Brancheninsider nennt , sollt man nicht das halbwissen eines kleinen Sachbearbeiters haben.

  • Alex
    16. Oktober 2014 um 18:02
    Antworten

    Kleine Frage zu dem Screenshot:
    Darauf sind alle Preise gleich, wieso ist Opodo also günstiger als andere Portale?

    Unterm Strich geht das nämlich gar nicht. Alle großen Reiseportale im deutschsprachigen Raum beziehen ihre Angebote vom Marktführer Traveltainment (einige wenige nutzen Travel-IT oder Traffics), so auch Opodo. Und Traveltainment wiederum bekommt die Daten direkt von den Veranstaltern geliefert. Es ist defakto unmöglich, dass Opodo einen günstigeren Preis bei exakt gleicher Leistung (selbes Hotel, Veranstalter, Reisezeitraum, Dauer, Verpflegung, Airline, usw.) hat als ein anderer Anbieter. Eine eigenmächtige Senkung der Preise wäre zwar theoretisch möglich, würde aber in kürzester Zeit die Reisebüroketten (DRV, etc.) auf den Plan rufen, die das schnellstens unterbinden würden.

    Das nur mal so als Aufklärung von einem Brancheninsider.

  • TJ Holiday
    16. Oktober 2014 um 15:17
    Antworten

    No-podo ! —>ist die größte Reiseheuschrecke Europas

    • CK
      16. Oktober 2014 um 15:42
      Antworten

      Ohja Menschen mit Tieren zu vergleichen ist ja ganz toll. Was kommt als nächstes, die 800 Opodo Mitarbeiter sind Ratten? Echt übel solche Vergleiche, aber man weis ja aus welcher politischen Ecke sie kommen.

  • CK
    8. Juli 2014 um 16:17
    Antworten

    Super GW – Ende gut, alles gut!

  • Holger
    7. Juli 2014 um 10:51
    Antworten

    Opodo hat mir inzwischen mitgeteilt, dass meine Sri Lanka Reise von Neckermann Reisen kostenlos storniert wurde.

  • maik
    6. Juli 2014 um 22:40
    Antworten

    Ich hasse online Reiseanbieter-Vermittler-Gedönsdingens – Da geh ich lieber in eines der örtlichen Reisebüros und quatsch ausgiebig mit den Tanten dort. Das fördert den sozialen Umgang und wenn es Ärger geben sollte hat man direkt jemanden, den man zusammenfalten kann.

    • CK
      6. Juli 2014 um 22:47
      Antworten

      Bekommst du dort auch 90€ Rabatt?

  • Micha
    6. Juli 2014 um 22:25
    Antworten

    Ich habe schon oft bei Opodo gebucht. In jeder Bucung steht „es gelten die Reisebedingungen des Anbieters, in Ihrem Fall xyz. Bei Fragen zur ihrer Buchung wenden sie sich bitte direkt an den Anbieter unter der Rufnr.: XXXXXXX. Bei Fragen zur Zahlung erreichen sie uns unter XXXXXXXXXXX“

  • Holger
    6. Juli 2014 um 21:52
    Antworten

    Das ist nicht ganz richtig. Opodo ist ein Online-Reisebüro. Falls ein Reisebüro (wie in diesem Fall) eine falsche Reisezeit mitgeteilt hat, kann man Schadensersatzansprüche wegen einer sogenannten Schlechterfüllung geltend machen. Ansprechpartner bei Reisemängeln ist jedoch in erster Linie der Reiseveranstalter, in diesem Fall Neckermann Reisen. Im Übrigen habe ich bereits versucht, mit Neckermann Reisen den Vorgang zu besprechen. Die verwiesen mich jedoch an Opodo als Vermittler der Reise. Was mich an Opodo ärgert, ist die Tatsache, dass zum einen falsche Flugzeiten angegeben wurden, dann dieser Fehler nicht zugegeben wird und stattdessen auf Bezahlung der Stornierungsgebühr in Höhe von 30% beharrt wird.

    • CK
      6. Juli 2014 um 22:13
      Antworten

      Opodo kann de Facto keine falschen Zeiten angeben, da alle Daten vom Anbieter via Softwareschnittstelle kommen, das steht auch bei Opodo „Vorbehaltlich der Angaben und Änderungen des Anbieters“

  • Holger
    6. Juli 2014 um 19:32
    Antworten

    @CK

    Das Amtsgericht München entschied 2009, dass eine Verlängerung der Flugzeit bei Langstreckenflug um 5 Stunden eine wesentliche Änderung der Reiseleistung sei, die zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt (AG München, 6.5.2009 – 212 C 1623/09, RRa 2010, 33). Darüberhinaus ist auch die Änderung des Rückreisetages äußerst grenzwertig.

    • CK
      6. Juli 2014 um 20:19
      Antworten

      Ja und das mußt du bei deiner Fluggesellschaft durchsetzen, Opodo ist nur das Reisebüro(vermittler) und hat damit nichts zu tun. Und das weist du ganz genau, denn du zitierst die Recgtslage, vondaher verstehe ich deine Kritik an Opodo noch weniger

  • Holger
    6. Juli 2014 um 15:56
    Antworten

    Absolut nicht empfehlenswert. Habe eine Reise nach Sri Lanka über Opodo gebucht und wollte nun von der Reise zurücktreten, da sich der Rückreisetag um einen Tag verschoben hat und der Flug statt 10 nun 17 Stunden dauern soll. Opodo verlangt von mir nun 30% Stornogebühren. Kulanz zum Kunden sieht anders aus. Aber denen geht es anscheinend nur um den Profit.

    • CK
      6. Juli 2014 um 16:41
      Antworten

      Das würde jedes Reisebüro machen, das hat nicht mit Kulanz zu tun, warum sollte ein Reisebüro ein fettes Minus machen, weil dir 7 Stunden Flug zu lang sind. Da wird ja wohl eine Umsteige in Abu D. dabei sein. Wie auch immer die Reise wurde gebucht und Opodo steht in der Pflicht, und müßte die Reise aus eigener Kasse zahlen ohne etwas dafür zu können. Das kann ich nicht nachvollziehen Holger, was du von OPODO verlangt, nicht mal eine Reiserücktritts versicherung würde da zahlen..

  • OliverSAAR
    6. Juli 2014 um 11:47
    Antworten

    Noch bis Morgen 11 Uhr bestellbar

  • manson82
    6. Juli 2014 um 08:45
    Antworten

    soeben bestellt! nutze sonst immer die problemlos die gutscheine von ab in den urlaub…..bin gespannt obs auch hier reibungslos klappt

  • Magnuss
    6. Juli 2014 um 08:31
    Antworten

    Opodo Gutschein kenn ich nicht!
    ABER „ab in den Urlaub“ schuldet mir seit Mai 100€!!

    ICH kaufe definitiv keine Gutscheine mehr!

  • Martin
    3. Juli 2014 um 22:28
    Antworten

    mal zur INFO:
    bei start.de bekomme ich jedes Jahr zum Geburtstag den selben Gutscheincode:BIRTHDAY

    start.de schenkt Ihnen einen Reisegutschein im Wert von 50 Euro.*

    * ab Ihrem Geburtstag 12 Monate gültig für die Buchung eines Hotel, einer Last Minute oder Pauschalreise ab einem Mindestbuchungswert in Höhe von 850 Euro

  • CK
    3. Juli 2014 um 21:03
    Antworten

    === Neues UPDATE ===

  • Sandro
    30. Januar 2014 um 18:29
    Antworten

    Habe gerade Antwort-Mail von opodo bekommen, ich soll den Gutschein zur Überprüfung einschicken.
    Aber tatsächlich hat DD mittlerweile die 2.Seite aus allen PDFs entfernt, war wohl deren Fehler und mit den geänderten Gutscheinen ist nun wohl alles OK.

  • Memo
    28. Januar 2014 um 21:58
    Antworten

    Ich habe auch erst doppelseitige Gutscheine erhalten. Auf der zweiten Seite standen andere Bedingungen als auf der ersten. Ich war schon dabei Groupon eine Mail zu schreiben, dann habe ich aber in meinem Account bei Groupon neue Gutscheine entdeckt. Anscheinend war das ein Fehler, das wieder behoben wurde.

  • Steffen
    25. Januar 2014 um 21:29
    Antworten

    Also mein Gutschein hat nur eine Seite?!

  • Sven
    25. Januar 2014 um 18:58
    Antworten

    Hab meine Gutscheine auch schon, steht tatsächlich auf Seite 1 was anderes als auf Seite zwei. Hatte auch schon eine Mail geschrieben – keine Antwort. Aber da auf dem Hauptgutschein auf Seite 1 der 31.12. steht, wird das gelten. Dennoch schon verwunderich, dass das dort offenbar keinem aufgefallen ist…

  • Thomas
    25. Januar 2014 um 18:36
    Antworten

    gilt der Gutschein auf alle Reisen oder explizit nur für Pauschal- und lastminutereisen?

    • CK
      25. Januar 2014 um 18:47
      Antworten

      nur für Pauschal- und lastminutereisen?

  • Mirko
    25. Januar 2014 um 18:18
    Antworten

    Den Verrechnungscheck kann man bei der Bank einlösen?

    • CK
      25. Januar 2014 um 18:28
      Antworten

      jo einfach auf dein Konto einlösen

  • mk
    19. Januar 2014 um 10:23
    Antworten

    Eine frage an die, die wo einen gutschein schon mal benutzt haben:
    Bekommt man auf der seite bei opodo bei der buchung iegendwie einen hinweis dass dee gutschein akzeptiert wurde?

    • aspire121t-online-de
      25. Januar 2014 um 18:03
      Antworten

      Ja sobald du den Code vom Gutschein eingibst bei der Buchung steht direkt dort das er akzeptiert worden ist ……..bekommst du aber nach der Buchung mit auf deine Bestätigung als vermerk

  • Martin
    19. Januar 2014 um 01:46
    Antworten

    Ich habe auch noch keinen Gutschein bekommen!

  • Sandro
    19. Januar 2014 um 00:52
    Antworten

    Da ich den Gutschein schon bekommen habe, wird deine Information wohl falsch sein 😉

    Mail an opodo ist unterwegs, die Termine lasse ich mit schriftlich bestätigen, screenshots sind auch gemacht.

  • Sandro
    19. Januar 2014 um 00:23
    Antworten

    Habe gerade den Gutschein bekommen.
    Steht bei euch auch auf Seite 2 des Gutscheins „Buchung bis 30.6., Abreise bis 31.12.“ ?
    Laut DailyDeal ist Buchung bis 31.12.14 und Abreise bis 31.3.15 möglich.

    Was gilt denn jetzt?

    • CK
      19. Januar 2014 um 00:25
      Antworten

      Wie kann das sein das du den Gutschein hast, die werden doch erst nach Ende der Aktion verschickt und die läuft bis Morgen früh?

  • Sandro
    16. Januar 2014 um 21:52
    Antworten

    Danke! Hatte bisher immer die Gutscheine von weg.de, hoffentlich läuft’s mit opodo.de diesmal auch so problemlos.

  • Ben
    16. Januar 2014 um 20:44
    Antworten

    Klasse Info, vielen Dank, wesentlich besser als die vergleichbaren Gutscheine, kommt schnell nach dem Urlaub, noch nie Probleme gehabt.

  • sigma710
    16. Januar 2014 um 19:23
    Antworten

    hab letztes Jahr 3 gekauft und habe 3 mal Urlaub gemacht von je 1 ne Woche…. innerhalb meines Urlaubs war der Verrechnungsscheck mit der Post da mit 100 Euro ……kann es echt empfehlen mit opodo nix negatives

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.