Onkyo TX-NR656 – 7.2 AV-Netzwerk Receiver für 299€ (statt 395€)

Onkyo TX NR656   7.2 AV Netzwerk Receiver für 299€ (statt 395€)

Neuer Bestpreis für Freunde der gepflegten „Hifi“-Technik, es gibt wieder einen günstigen AV-Receiver im Angebot. Als Media Markt Angebot bekommt ihr nun den 7.2 Kanal Onkyo TX-NR656 AV-Netzwerk Receiver für 299€ mit Versand. Bestpreis ever!

Der Preisvergleich liegt sonst bei 395€, somit lassen sich hier 96€ einsparen. Ich muss bei Onkyo Geräten immer wieder betonen, dass diese den Vorteil des On-Screen-Setups haben. Ihr könnt die Einstellungen also bequem mit Bild auf eurem TV festlegen und müsst nicht vom 2-Zeilen-Display am Receiver ablesen. Andere Hersteller haben dieses „Feature“ aber auch, ich möchte hier nun nicht nur Onkyo die Lorbeeren zusprechen.

Bei Amazon bekommt dieses Modell derzeit gute 4 von 5 Sterne bei 37 Rezensionen. Viel falsch machen kann man hier eigentlich nichts, denn dank WLAN verfügt der Receiver auch über AirPlay und Co. Auf 4k Upscaling muss man hier aber anscheinend verzichten.

  • 7.2 AV-Receiver, 7 Kanäle, Subwoofer: 2 Subwoofer
  • THX, Dolby Atmos, DTS-HD Master Audio Klang wie im Kino
  • Hochwertiger 384-kHz/32-Bit-DA-Wandler
  • Airplay, WLAN und Bluetooth für kabelloses Streaming
  • DTS:X™* und Dolby Atmos®-Unterstützung für bis zu 5.1.2 Kanäle

Onkyo TX NR656   7.2 AV Netzwerk Receiver für 299€ (statt 395€)

Mit Freunden teilen ?
13 Kommentare zu "Onkyo TX-NR656 – 7.2 AV-Netzwerk Receiver für 299€ (statt 395€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • The.R
    13. August 2018 um 14:14
    Antworten

    Preis jetzt bei 565,- ???

    • 13. August 2018 um 14:17
      Antworten

      Ja, Angebot ging nur bis heute morgen 9 Uhr.

  • Alex
    11. August 2018 um 20:30
    Antworten

    Preis ist nicht aktuell

    • CK
      11. August 2018 um 20:38
      Antworten

      Saturn hat seit einer halben Stunde technische Probleme bei der Preisanpassung

    • CK
      11. August 2018 um 21:27
      Antworten

      Geht jetzt endlich Der Saturn und MM kosten echt Nerven heute.

  • Jepi
    25. September 2017 um 00:36
    Antworten

    Mein ältester Onkyo ist deutlich über 30 Jahre alt – läuft immernoch 1a. Noch nie was von einem Elko-Problem bei Onkyo gehört.

  • Yucatan
    27. April 2017 um 17:44
    Antworten

    Hatte mal nen onkyo… Nach 2 jahren sind die Kondensatoren kaputt gegangen… Die dinger werden einfach zu heiss… Kauft euch lieber einen denon

    • t.k.
      24. September 2017 um 09:05
      Antworten

      Genauso ist das, ich bin danach umgestiegen auf Marantz und die Freude hält bis heute an.

  • Stefan
    13. März 2017 um 05:35
    Antworten

    irgendwie funktioniert der link nicht….

    • Florian
      13. März 2017 um 08:04
      Antworten

      Geht nun 🙂

  • hdmi
    12. Januar 2017 um 14:23
    Antworten

    “ Ich muss bei Onkyo Geräten immer wieder betonen, dass diese den Vorteil des On-Screen-Setups haben. Ihr könnt die Einstellungen also bequem mit Bild auf eurem TV festlegen und müsst nicht vom 2-Zeilen-Display am Receiver ablesen.“

    dann muss ich mal betonen, dass mein yamaha und mein alter pioneer das auch konnten…

    • Florian
      12. Januar 2017 um 14:25
      Antworten

      Modell abhängig, mein Yamaha damals konnte das nicht – bei Onkyo ist das Standard.

      • SPDIF
        27. April 2017 um 17:59
        Antworten

        Das kann auch jeder Denon.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.