Neue O2 Unlimited Tarife: Was ist neu, was hat sich geändert? Schon ab 19,99€ monatlich

Bei O2 gibt es nun die neuen „Unlimited“ Mobilfunktarife. Diesmal schon ab 19,99€ monatlich. Im Grunde gab es ihn vorher nur für rund 60€ monatlich, war ja klar, dass da nicht allzuviele erfreut aufgesprungen sind. Aber was hat man geändert?

Ein Tipp am Rande:

Bei Sparhandy gibts bereits die neuen O2-Tarife mit z.B. Apple iPhone 11 Pro, Apple iPhone 11 oder Apple iPhone XS.

Grunsätzliche Vertragsdetails:

  • Allnet- und SMS Flat in alle deutschen Netze
  • Unlimitiertes Internet (Basic 2MBit, Smart 10MBit und Max 225 MBit) – nur Smart und Max sind 5G fähig
  • EU-Roaming
  • MultiSIM max. 2 SIM-Karten für 10€ monatlich
  • Anschlussgebühr 39,99€

Neue O2 Unlimited Tarife: Was ist neu, was hat sich geändert? Schon ab 19,99€ monatlich

Das hat sich geändert:

Das Wesentliche ist sicher, dass alle Tarife gegen einen Aufpreis von monatlich 5€ Aufpreis auch als „Flex Variante“ buchen kann. Hier ist die Laufzeit auf nur 1 Monat herabgesetzt. Ebenfalls erhalten „Junge Leute“ (14-28 Jahre) auf alle Tarife 10€ Rabatt – so kann man im besten Fall eben genau diesen Tarif schon für 19,99€ buchen.

Außerdem hat man an der Geschwindigkeit gedreht, also je  schneller, desto teurer. Abgeschafft hat man die Connect-Funktion.

Diese Versionen gibt es: