Handy-Nostalgie: Nokia 3310 (2017) in Dunkelblau für 27,99€ (statt 45€)

Handy Nostalgie: Nokia 3310 (2017) in Dunkelblau für 27,99€ (statt 45€)

Man man man, was waren das für Zeiten! Nokia hat das beliebte Nokia 3310 mit einer Akkulaufzeit von gefühlten drölf Wochen neu aufgelegt und der Dealclub haut das Nokia 3310 (2017) für 27,99€ inkl. Versand raus.

Im Preisvergleich werden sonst abgesehen von Konter-Amazon noch 44,91€ fällig, sodass man sich hier 17€ einsparen kann. Klar, kein Vergleich zu Smartphones, aber ein wenig Nostalgie darf auch mal sein. Für die ältere Generation oder als Ersatzgerät bestimmt genial.

  • 2.4 Zoll (6,09cm) Farbdisplay gebogen
  • 2 MP Kamera mit LED-Blitzlicht
  • Bis zu 22 Stunden Sprechzeit, UKW-Radio / MP3 Player
  • 16MB interner Speicher, Speichererweiterung bis zu 32GB mit mircoSD möglich

Handy Nostalgie: Nokia 3310 (2017) in Dunkelblau für 27,99€ (statt 45€)

Mit Freunden teilen ?
21 Kommentare zu "Handy-Nostalgie: Nokia 3310 (2017) in Dunkelblau für 27,99€ (statt 45€)"

Sag was dazu...

Dein Name*

  • avatar
    12. Januar 2020 um 00:47
    Antworten

    Alcatel OTE… für 9,99€ ist genau so gut, das Ding kann nichts und ist nichts mehr wert, einfach ein Handy und dafür 30€?!

  • honkmat
    8. Januar 2020 um 11:36
    Antworten

    Ist das ein Allzeit-Bestpreis? Sieht zumindest danach aus.

    • Florian
      8. Januar 2020 um 11:43
      Antworten

      Yup, ist es.

      • honkmat
        8. Januar 2020 um 23:42
        Antworten

        Technische Daten stimmen hier nicht. Beim Dealclub handelt es sich um das 3G Modell ohne Dual-Sim und die Farbe ist charcoal und nicht dunkelblau.

        • CK
          8. Januar 2020 um 23:50

          Danke schau ich mir gleich mal an!

  • Dertypisgaga
    28. Januar 2018 um 09:16
    Antworten

    In Berlin bekommt man es aktuell für 44€ in allen MediaMärkten

  • LTB
    27. Januar 2018 um 22:31
    Antworten

    Ich glaube das Ding hätte ein Erfolg werden können, wenn sich Nokia mehr an das damalige Design gehalten hätte…
    Jetzt ist es einfach nur irgendein Handy

  • terrorhai
    27. Januar 2018 um 22:19
    Antworten

    Das Steuerkreuz ist absoluter Mist. Mein Opa kriegts nur hin, weil der jeden Tag was mit dem PC oder iPad macht. Ein Witz das Teil…

  • Dertypisgaga
    27. Januar 2018 um 21:37
    Antworten

    In allen Media Märkten in Berlin gibt es das für 44€ aktuell 🙂

  • Conny
    27. Januar 2018 um 21:36
    Antworten

    Frage mich jedes Mal : “ Was will man mit dem Ding ? “
    Für ältere Leute gibt es spezielle Seniorenhandys, die hinsichtlich Bedienung, Funktionen und Tasten optimal für Ältere geeignet sind.

  • Stefan
    16. Dezember 2017 um 15:12
    Antworten

    „Mit dem Gutschein „PLUSXMAS“ kommen Plusmitglieder nun auf einen Preis von 349€ inkl. Versand.“ … WTF???

    • Markus
      16. Dezember 2017 um 15:15
      Antworten

      🙂 Danke. 😀

  • der depp
    16. Dezember 2017 um 13:58
    Antworten

    warum ?

    • Markus
      16. Dezember 2017 um 14:06
      Antworten

      Hm?

  • Guest
    10. November 2017 um 19:51
    Antworten

    Wer Nokia noch unterstützt….ttzzzeee

  • Göktürk
    10. November 2017 um 17:18
    Antworten

    Für ältere Menschen ist das Handy nicht zu empfehlen, da die Knöpfe zu klein sind.

  • Sven
    10. November 2017 um 16:25
    Antworten

    Wer nur ein Handy zum Telefonieren und SMS schreiben sucht, kann hier nichts verkehrt machen (hab selber eins). Allerdings können im Kalender nur 25 Einträge gespeichert werden (also nix für Leute mit vielen „Geburtstags-Erinner-Mich“ Einträgen).
    Ebenso funktioniert die Sysnchronisation über Nokia PC Suite nicht, dafür aber Bluetooth.

  • terrorhai
    10. November 2017 um 16:25
    Antworten

    Die Bedienung ist absoluter Mist, hab 2 Stück für meine Großeltern bestellt. Ohne lange Fingernägel kann man kaum das Steuerkreuz bedienen.

    • CK
      10. November 2017 um 16:27
      Antworten

      Also Original wie früher? 😉 😉

  • No Name
    10. November 2017 um 13:16
    Antworten

    Kann man mit dem Teil auch ins Internet?
    Suche ein bedienfreundliches Gerät welches man auch per GPS Orten könnte, da die Person an Demenz erkrankt ist.

    • Florian
      10. November 2017 um 13:19
      Antworten

      Laut Google: „Es besitzt lediglich GSM- und GPRS-/Edge-Unterstützung und damit weder 3G-, geschweige denn LTE-Unterstützung. Um im Netz zu surfen, ist der Opera-Mini-Browser vorinstalliert.“

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.