NINEBOT MINI 320 STREET Balance-Board inkl. Straßenzulassung ab 629€ (statt 749€)

NINEBOT MINI 320 STREET Balance Board inkl. Straßenzulassung ab 629€ (statt 749€)Hattet ihr mal das Vergnügen Segway zu fahren? Leicht nach vorne lehnen und schon gleitet man lautlos voran. Wer das Fahrgefühl einmal selbst erfahren will, kann heute bei den MediaMarkt-Angeboten zugreifen, denn hier gibt es gerade das NINEBOT MINI 320 STREET Balance-Board inkl. Straßenzulassung in weiß oder schwarz ab 629€ inkl. Versand.

NINEBOT MINI 320 STREET Balance Board inkl. Straßenzulassung ab 629€ (statt 749€)Im Preisvergleich werden für das schwarze Modell sonst mindestens 749€ fällig. Für das weiße Modell müsst ihr sogar 843€ einplanen. Ihr spart in jedem Fall mindestens 120€. Von 15 MediaMarkt-Kunden bekommt der Ninebot Mini volle 5 Sterne, bei Amazon kommt das Balance-Board mit noch guten 3,7 von 5 Sternen davon.

  • Gewicht: 14,2 kg
  • Tragfähigkeit: max. 100 kg
  • max. Geschwindigkeit: 18 km/h
  • inklusive Straßenpaket + Abnahmebescheinigung (Lenkstange, Halterungen, Vorder- und Rücklicht, Reflektoren, Klingel)
  • Feuchtigkeitsstützung nach IP54
  • max. Steigung: 15°
  • Reichweite: bis 30 km
  • Leistung: 800 Watt
  • Bluetooth, App (sowohl für iOS als auch für Android kostenlos erhältlich)
  • Mit Dieser Ausstattung entspricht das Modell der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StvZO) in Deutschland und ist somit auch vom gesetzlichen Standpunkt her straßentauglich

NINEBOT MINI 320 STREET Balance Board inkl. Straßenzulassung ab 629€ (statt 749€)

Zum Angebot

Installiere Dir unsere App für iOS, Android oder Windows und bleibe auf dem Laufenden. Wir sind auch bei Facebook & Twitter. Oder erhalte aktuelle Deals per RSS-Feed und via WhatsApp.

Was denkst du über den Deal? Hast du Fragen oder Angregungen?

8 Kommentare zu "NINEBOT MINI 320 STREET Balance-Board inkl. Straßenzulassung ab 629€ (statt 749€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedshockunamusedcooloopsrazzeeklolmadsadexclamationquestionchucklesillyenvy
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Dame
Gast
Dame

Wo parke ich das Ding den überhaupt – Moto, Fahrrad oder Fußweg?

CK
Admin

Gute Frage, wüßte ich auch gerne. wink

scoller
Gast
scoller

Gute Frage

CK
Admin

Auf jeden Fall ist man hier aus der gesetzlichen Grauzone heraus. wink

Emil
Gast
Emil

Jemand schon Erfahrung mit so nem Teil gemacht?

denkeschon
Gast
denkeschon

Hat Vor- und Nachteile das Teil…

Vorteile:
leicht und handlich, kann einfach mal ne Treppe hoch getragen werden, passt problemlos in den Kofferraum, Zug, Bus etc.
Kann Zugelassen/Versichert werden und ganz legal im öffentlichen Bereich benutzt werden.
Wesentlich günstiger im Vergleich zu Segways
Versicherung <50,-€/Jahr (Anbieter vergleichen und explizit Nachfragen/bestätigen lassen dass Segway & co abgedeckt sind)

Nachteile:
durch die kleinen Räder muss man Abstriche beim Fahrkomfort machen (im Vergleich zu Segway oder dem größeren Bruder), Schlaglöcher, abgesenkte Bordsteine etc. sind etwas "schwieriger" zu handeln als mit den Größeren
Fußgängerzonen dürfen i.d.R. nicht (oder nur mit Ausnahmegenehmigungen) befahren werden. Hier hinkt mal wieder die Politik wie auch die kommunalen Verwaltungen hinterher!

Spaß macht so ein Teil auf jeden Fall, auch wenn man immer noch viele ungläubige und überaschte Blicke auf sich zieht.

CK
Admin

Hej! Ein super review aus der Praxis.

We love Deals & Schnäppchen - made with love in Wetschen.