Nikon D5600 Kit – DSLR-Kamera mit 18-55 mm Objektiv für 444€ (statt 517€)

Nikon D5600 Kit   DSLR Kamera mit 18 55 mm Objektiv für 444€ (statt 517€)

Beim MediaMarkt gibt es die Nikon D5600 für 444€ mit Versand. Nikon zieht in den letzten Monaten ganz schön die Preise an. Scheinbar will sich der Konzern nicht weiter in die Billig Schiene drücken lassen und besinnt sich auf alte Werte.

Das Kit besteht aus dem Body und einem AF-P Objektiv mit einer Brennweite von 18 – 55 mm. Der Body hat ein Gewicht von 415 g. Mit dem 24,2 Megapixel-Chip könnt ihr Bilder mit einer Auflösung von bis zu 6.000 x 4.000 Pixeln machen. Die Auflösung von Videos liegt bei 1.080 p und das bei einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 60 fps.

Im Preisvergleich findet man die Kamera abgesehen davon, dass Amazon nachgezogen ist, sonst ab 517€, womit sich hier immerhin genau 73€ sparen lassen. Bei Amazon gibt es aus 543 Bewertungen gute 4,7 von 5 Sternen.

  • SnapBridge kompatibel (Bluetooth und Wi-Fi)
  • 24,2 MP DX CMOS Sensor
  • ISO-Empfindlichkeit 100-25.600
  • 39 AF-Messfelder – Full-HD-Video bis 60p, Zeitrafferfilm

Nikon D5600 Kit   DSLR Kamera mit 18 55 mm Objektiv für 444€ (statt 517€)

4 Kommentare zu "Nikon D5600 Kit – DSLR-Kamera mit 18-55 mm Objektiv für 444€ (statt 517€)"

avatar
 
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
Sortierung:   Neueste | Älteste | Best bewertet
Dschubbi
Dschubbi

(Hinweis – bin Canon-Jünger, aktuell 5D MK III) – muss aber dennoch sagen, ordentlicher Preis für eine Mittelklasse-DSLR. Das ungefähr vergleichbare Canon-Pendant EOS 800D kostet immerhin aktuell ca. 100 EUR mehr, auch mit ähnlichem Einsteiger-Objektiv.
Auch noch wichtig: diese Nikon hat ein klappbares Touch-Display, ist auf dem Bild hier nicht zu erkennen.

Carsten

danke dschubbi

yenlo
yenlo

Hab zig Jahre ua. mit Nikon fotografiert, bin berufsbedingt seit 2-3 Jahren nur noch mit dem Handy unterwegs.
Die Nikon ist eine Einsteigerkamera ohne eigenen AF-Motor. Riesengeiler ISO-Raum und Technik, von der ich vor 10 Jahren nur geträumt habe an den digitalen Leicas. Das 35er ist nett und zwingt einen, sich aufs Fotografieren zu fokussieren. Das 18-55 ist „ok“, will heissen macht zwar Bilder, aber so richtig toll ist es nicht (nie ganz scharf, nie ganz gerade und geht sofort in den F-Keller). Nach etwas herumprobieren kann man dann sehen wo die Reise hingeht.

deals
Schnäppchen und Deals - Gemacht mit Liebe in Wetschen.